Staatsoper Berlin – Spielzeit 1991/92

Liebe Operninteressierte,

in Ermangelung eines Spielplan-Archivs, so wie es etwa die Wiener Staatsoper vorbildlich pflegt und online zur Verfügung stellt, möchte ich hier ein Besetzungsarchiv für die (Deutsche) Staatsoper Berlin (Unter den Linden) einstellen.

Die dazu nötigen Besetzungszettel habe ich im Musiklesesaal der Deutschen Staatsbibliothek Berlin und im Berliner Landesarchiv eingesehen.

Die hier eingestellte Spielzeit 1991/92 erfolgt wie stets mit Schwerpunkt Oper, d.h. z.B. ohne etwa die Nennung von Ballettsolisten, außerdem ebenso ohne die Besetzungszettel der Gastspiele der Deutschen Staatsoper Berlin andernorts, denn diese Besetzungszettel sind in der Besetzungszettelsammlung der Deutschen Staatsbibliothek nicht vorhanden.

Die Spielzeit 1991/92 war die eigentliche „Wende“-Spielzeit an der Deutschen Staatsoper Berlin. Es war die erste Spielzeit des vom Berliner Senat neu bestellten Intendanten Georg Quander, der zum Ende der Spielzeit zahlreiche Solisten entließ – dabei gab es künstlerisch nachvollziehbare und nicht nachvollziehbare Fälle. In dieser letzten Spielzeit vor Beginn der Amtszeit des neuen Künstlerischen Leiters und Generalmusikdirektors Daniel Barenboim wurden bereits erste Weichen Richtung Umstellung auf ein Seriensystem und originalsprachliche Aufführungen vorgenommen, am Ende der Spielzeit wurden bis dato ungewöhnlich viele Inszenierungen (langjährige wie relativ neue) abgesetzt.

Nach einer Übersicht über das Musiktheaterrepertoire der Spielzeit 1991/92 in der Deutschen Staatsoper Berlin (mit den entsprechenden Terminen) folgt eine kalendarische Übersicht. Anschließend gibt es noch eine Termin- und Rollenübersicht für ausgewählte Gesangssolisten. Für diese Spielzeit sind dort erfasst: Theo Adam, Eberhard Büchner, Eva-Maria Bundschuh, Celestina Casapietra, Brigitte Eisenfeld, Reiner Goldberg, Franz Grundheber, Magdalena Hajossyova, Fritz Hübner, Klaus König, Rosemarie Lang, Siegfried Lorenz, Uta Priew, Peter Schreier, Gisela Schröter, Heikki Siukola, Anna Tomowa-Sintow, Siegfried Vogel und Ekkehard Wlaschiha.

Bei den Namensschreibweisen der Sänger habe ich im Zweifelsfall die sic-Variante gewählt.

In der kalendarischen Übersicht werden die Rollenzuordnungen nur beim ersten Auftauchen des Stückes in der Spielzeit angegeben. Dieser Saison-Ersttermin ist über die Repertoireübersicht zu finden.

Auf Youtube vorhandene Ton- oder Videomitschnitte verlinke ich unter den jeweiligen Vorstellungen.

 

Übersicht aufgeführter Opern / Musiktheaterwerke in der Spielzeit 1991/92
(in chronologischer Reihenfolge der Geburtsjahre der Komponisten bzw. – bei mehreren Werken desselben Komponisten – der chronologischen Reihenfolge der Uraufführungsjahre)

Gluck: Iphigenie in Aulis – 12.1./10.3./14.3./22.3.
Salieri: Prima la musica, poi le parole – 2.9./20.10./29.10./30.11./10.2./18.2.
Mozart: Die Entführung aus dem Serail – 8.11./19.11./11.2./26.2./13.4./7.5./29.5.
Mozart: Die Hochzeit des Figaro – 16.9./1.10./15.11./5.12./28.12./25.2./9.4./18.4./24.6./29.6.
Mozart: Der Schauspieldirektor – 2.9./20.10./29.10./30.11./10.2./18.2.
Mozart: Così fan tutte – 18.9./26.9./13.2./19.2./6.4.
Mozart: Die Zauberflöte – 10.9./11.9./14.10./15.10./1.11./28.11./6.12./4.1./21.1./21.2./11.3./3.4./10.5./19.5./17.6.
Beethoven: Fidelio – 25.9./29.11./2.1./28.2.
Weber: Der Freischütz – 19.9./30.9./26.11./18.12./7.1./9.1./14.2./2.4./28.4./2.5.
Meyerbeer: Die Afrikanerin – 8.5./22.5./6.6./21.6./28.6.
Rossini: Der Barbier von Sevilla – 9.9./11.10./21.10./19.12./31.3./10.4./15.5./2.6.
Lortzing: Zar und Zimmermann – 6.9./7.9./7.10./11.11./31.1./27.2./1.4./3.5./1.6.
Nicolai: Die lustigen Weiber von Windsor – 16.2./27.3.
Wagner: Der fliegende Holländer – 12.10./13.11./11.12./26.12./23.1./22.4.
Wagner: Tannhäuser – 9.11./3.12./24.3./11.4./24.5./28.5.
Wagner: Lohengrin – 17.11./8.12./11.1./29.3.
Wagner: Tristan und Isolde – 19.10./2.11./15.3./8.6.
Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg – 27.10./19.1./8.2./25.4.
Verdi: Il trovatore – 2.10./24.10./23.11./1.12./15.1./26.6.
Verdi: La Traviata – 15.9./9.10./27.11./20.12./28.1. (dt.) + 12.4./15.4./21.4. (ital.)
Verdi: Die sizilianische Vesper – 23.9./10.12./15.2./11.6./16.6.
Verdi: Aida – 28.9./14.12./27.1./30.1.
Verdi: Falstaff – 8.9./22.10./25.10./1.3./7.3./16.4./23.4./30.4.
Offenbach: Hoffmanns Erzählungen – 5.10./14.1./20.2./25.3./16.5./9.6.
Strauß: Die Fledermaus – 12.9./31.10./9.2./17.2./23.3./14.5./5.6./1.7.
Tschaikowski: Eugen Onegin – 18.1./26.1.
Janáček: Jenufa – 21.12./5.1./2.2./14.4.
Humperdinck: Hänsel und Gretel – 2x 2.12./2x 4.12./17.12./23.12.
Puccini: Manon Lescaut – 6.1./26.4.
Puccini: Tosca – 17.5./20.5.
Puccini: Madame Butterfly – 1.9./3.9./10.11./27.12./13.1./22.1./25.1./22.2./28.3./12.5./20.6.
Debussy: Pelléas et Mélisande – 6.10./13.10./6.2./3.3./21.3.
Strauss: Salome – 8.10./20.11./22.11./4.4./8.4./5.5./
Strauss: Der Rosenkavalier – 22.9./6.11./23.2./21.5./4.6.
Strauss: Ariadne auf Naxos – 26.10./14.11./30.11./24.2.
Dessau: Die Verurteilung des Lukullus – 3.6./10.6./13.6.
Orff: Die Kluge – 20.9./21.9./27.9./18.10./18.11./12.3./13.3./12.6.
Orff: Carmina Burana – 20.9./21.9./27.9./18.10./18.11./12.3./13.3./12.6.
Hindemith: Neues vom Tage – 3.7./5.7.

 

August 1991

1991-08-29 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) I. Sinfoniekonzert (Walter Weller – Frank-Peter Zimmermann; Glinka: Ouvertüre zu „Ruslan und Ludmila“, Glasunow: Violinkonzert a-moll, Dvořák: V. Sinfonie)

1991-08-30 (Schauspielhaus) I. Sinfoniekonzert (Walter Weller – Frank-Peter Zimmermann; Glinka, Glasunow, Dvořák)

1991-08-31 keine Vorstellung

 

September 1991

1991-09-01 Madame Butterfly (Dirigent Fabio Luisi – Cio-Cio-San Miriam Gauci, Suzuki Dagmar Peckova, Kate Borjana Mateewa; Pinkerton Dino Di Domenico, Sharpless Siegfried Lorenz, Goro Andreas Schmidt, Yamadori Pär Lindskog, Onkel Bonze Marcello Rosca, Kommissar Bernd Zettisch) (8. Vorstellung)

1991-09-02 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Dirigent Joachim Freyer – Madame Herz Hilde Leidland, Mademoiselle Silberklang Margot Stejskal; Monsieur Vogelsang Ralph Eschrig, Buff Reiner Süß, Frank Henno Garduhn / Dirigent Joachim Freyer – Donna Eleonora Celestina Casapietra, Tonina Carola Nossek; Der Maestro Karsten Mewes, Der Poet Roman Trekel) (8. Vorstellung)

1991-09-03 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Siegfried Lorenz, Henno Garduhn, Pär Lindskog, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (9. Vorstellung)

1991-09-04 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-09-05 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-09-06 Zar und Zimmermann / Lortzing (Dirigent Heinz Fricke – Marie Carola Höhn, Witwe Browe Barbara Bornemann; Peter I. Hans-Joachim Ketelsen, Peter Iwanow Andreas Schmidt, van Bett Gerd Wolf, Chateauneuf Donald George, Syndham Günther Fröhlich, Lefort Peter Olesch) (32. Vorstellung)

1991-09-07 Zar und Zimmermann / Lortzing (Heinz Fricke – Margot Stejskal, Edda Schaller-Keyn; Jürgen Freier, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Donald George, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (33. Vorstellung)

1991-09-08 Falstaff / Verdi (Dirigent Günter Neuhold – Alice Celestina Casapietra, Nannetta Carola Höhn, Quickly Ute Trekel-Burckhardt, Meg Elvira Dreßen; Falstaff Oddbjörn Tennfjord, Ford Hans-Joachim Ketelsen, Fenton Wolfgang Millgramm, Cajus Peter-Jürgen Schmidt, Bardolph Peter Menzel, Pistol Gerd Wolf) (3. Vorstellung)

1991-09-09 Der Barbier von Sevilla (Dirigent Fabio Luisi – Rosina Dagmar Peckova, Marzelline Kristina Clemenz; Almaviva Ralph Eschrig, Figaro Roman Trekel, Bartolo Reiner Süß, Basilio Fritz Hübner, Fiorillo Joachim Arndt, Ambrosio + Notar Jürgen Dahms, Offizier Lutz Prockat) (185. Vorstellung)

1991-09-10 Die Zauberflöte (Dirigent Siegfried Kurz – Königin der Nacht Valeria Esposito, Pamina Carola Höhn, Drei Damen Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Christina Papp, Papagena Margot Stejskal, Drei Knaben Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Sarastro Fritz Hübner, Tamino Wolfgang Millgramm, Papageno Karsten Mewes, Monostatos Andreas Schmidt, Erster Sprecher Bernd Zettisch, Zweiter Sprecher Peter Bindszus, Geharnischte Peter-Jürgen Schmidt, Heinz Reeh) (20. Vorstellung)

1991-09-11 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Valeria Esposito, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Dagmar Peckova, Christina Papp, Cornelia Vogel, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Siegfried Vogel, Ralph Eschrig, Roland Ott, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Heinz Reeh) (21. Vorstellung)

1991-09-12 Die Fledermaus (Dirigent Manfred Honeck – Rosalinde Dagmar Schellenberger, Adele Margot Stejskal, Orlofsky Elvira Dreßen, Ida Cornelia Vogel; Eisenstein Eberhard Büchner, Falke Karsten Mewes, Alfred Wolfgang Millgramm, Frank Bernd Zettisch, Blind Peter Menzel, Frosch Gerd Grasse, Ein Photograph Wolf Enders) (48. Vorstellung)

1991-09-13 Eröffnungsgala der Indischen Festspiele: „Leela – Spiel der Götter“

1991-09-14 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-09-15 La Traviata (Dirigent Hans-E. Zimmer – Violetta Brigitte Eisenfeld, Flora Elisabeth Wilke, Annina Barbara Bornemann; Alfred Wolfgang Millgramm, Germont Hans-Joachim Ketelsen, Gaston Andreas Schmidt, Baron Bernd Zettisch, Marquis Peter Olesch, Dr. Grenvil Heinz Reeh, Joseph Joachim Arndt, Diener Floras Manfred Braun) (33. Vorstellung)

1991-09-16 Die Hochzeit des Figaro (Dirigent Peter Schreier – Gräfin Magdalena Hajossyova, Susanna Carola Nossek, Cherubino Elvira Dreßen, Marcellina Barbara Bornemann, Barbarina Cornelia Vogel; Graf Siegfried Lorenz, Figaro René Pape, Bartolo Gerd Wolf, Basilio Harald Neukirch, Curzio Joachim Arndt, Antonio Peter Olesch) (151. Vorstellung)

1991-09-17 Schwanensee (Ballett)

1991-09-18 Così fan tutte (Dirigent Peter Hirsch – Fiordiligi Toril Carlsen, Dorabella Dagmar Peckova, Despina Cornelia Vogel; Ferrando Ralph Eschrig, Guglielmo Roman Trekel, Don Alfonso René Pape) (13. Vorstellung)

1991-09-19 Der Freischütz (Dirigent Hanns-Martin Schneidt – Agathe Magdalena Hajossyova, Ännchen Margot Stejskal, Brautjungfern Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Borjana Mateewa, Katherina Müller; Max Reiner Goldberg, Kaspar Siegfried Vogel, Eremit Fritz Hübner, Ottokar Siegfried Lorenz, Kuno Gerd Wolf, Kilian Bernd Riedel, Samiel Henno Garduhn) (113. Vorstellung)

1991-09-20 Die Kluge / Carmina Burana (Dirigent Jörg Krüger – Kluge Carola Nossek; König Bernd Zettisch, Bauer Gerd Wolf, Kerkermeister Heinz Reeh, Mann mit dem Esel Peter Bindszus, Mann mit dem Maulesel Bernd Riedel, Strolche Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (12. Vorstellung) / (Siegfried Kurz – Isabella Nawe; Peter Menzel, Wolfgang Holzmair) (43. Vorstellung)

1991-09-21 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Riedel, Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (13. Vorstellung) / (Siegfried Kurz – Isabella Nawe; Henno Garduhn, Wolfgang Holzmair) (44. Vorstellung)

1991-09-22 Der Rosenkavalier (Dirigent Hans-E. Zimmer – Marschallin Magdalena Hajossyova, Octavian Rosemarie Lang, Sophie Margot Stejskal, Annina Barbara Bornemann, Leitmetzerin Kristina Clemenz, Modistin Cornelia Vogel; Ochs Siegfried Vogel, Faninal Hans-Joachim Ketelsen, Sänger Vicente Ombuena, Valzacchi Harald Neukirch, Polizeikommissar Heinz Reeh, Haushofmeister der Marschallin Bernd Riedel, Haushofmeister bei Faninal Henno Garduhn, Notar Günther Fröhlich, Wirt Joachim Arndt, Tierhändler Peter Bindszus) (108. Vorstellung)

1991-09-23 Die sizilianische Vesper / Verdi (Dirigent Fabio Luisi – Elena Susan Anthony, Ninetta Elvira Dreßen; Montfort Jürgen Freier, Arrigo James O’Neal, Procida René Pape, Danieli Andreas Schmidt, Französische Offiziere Heinz Reeh, Roland Ott, Französische Soldaten Henno Garduhn, Bernd Zettisch) (16. Vorstellung)

1991-09-23 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusik) Kammermusik

1991-09-24 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-09-25 Fidelio (Dirigent Heinz Fricke – Leonore Eva-Maria Bundschuh, Marzelline Carola Nossek; Florestan Reiner Goldberg, Pizarro Jürgen Freier, Rocco Fritz Hübner, Jaquino Pär Lindskog, Minister René Pape, Gefangene Henno Garduhn, Bernd Riedel) (114. Vorstellung)

1991-09-26 Così fan tutte (Peter Hirsch – Toril Carlsen, Dagmar Peckova, Cornelia Vogel; Ralph Eschrig, Roman Trekel, René Pape) (14. Vorstellung)

1991-09-27 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Marcello Rosca, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Riedel, Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (14. Vorstellung) / (Siegfried Kurz – Isabella Nawe; Peter Menzel, Wolfgang Holzmair) (45. Vorstellung)

1991-09-28 Aida (Dirigent Wolfgang Rennert – Aida Pauletta DeVaughn, Amneris Ute Trekel-Burckhardt, Priesterin Borjana Mateewa; Radames Wladislaw Piawko, Amonasro Hans-Joachim Ketelsen, Ramphis Fritz Hübner, König René Pape, Bote Pär Lindskog) (60. Vorstellung)

1991-09-29 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-09-30 Der Freischütz (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Margot Stejskal, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Katherina Müller, Borjana Mateewa; Reiner Goldberg, Siegfried Vogel, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (114. Vorstellung)

 

Oktober 1991

1991-10-01 Die Hochzeit des Figaro (Siegfried Kurz – Magdalena Falewicz, Carola Höhn, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Katherina Müller; Karsten Mewes, René Pape, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Günther Fröhlich) (152. Vorstellung)

1991-10-02 Il trovatore (Dirigent Wolfgang Rennert – Leonora Monica Pick-Hieronimi, Azucena Rosemarie Lang, Inez Katherina Müller; Manrico Wladislaw Piawko, Luna Manrico Biscotti, Ferrando Roland Ott, Ruiz Pär Lindskog, Bote Detlev Baumeister) (10. Vorstellung)

1991-10-03 Sonderkonzert (Horst Stein – Peter Rösel; Mozart: Sinfonie g-moll KV 550 + Klavierkonzert C-Dur KV 467, Reger: Mozart-Variationen)

1991-10-04 Schwanensee (Ballett)

1991-10-05 Hoffmanns Erzählungen (Dirigent Fabio Luisi – Olympia Brigitte Eisenfeld, Antonia Carola Nossek, Giulietta Magdalena Falewicz, Muse Elvira Dreßen, Mutter Rosemarie Lang, Stella Helga Schiele; Hoffmann Peter-Jürgen Schmidt, Lindorf / Coppelius / Mirakel / Dapertutto Rudolf Constantin, Andreas / Cochenille / Franz / Pitichinaccio Peter Menzel, Spalanzani / Schlemihl Günter Kurth, Crespel Heinz Reeh, Luther Peter Olesch, Nathanael Andreas Schmidt, Hermann Bernd Riedel) (29. Vorstellung) (Rudolf Constantin sprang in den Partien der vier „Bösewichter“ kurzfristig für Jürgen Freier ein, handschriftlich vermerkt.)

1991-10-06 Pelléas und Mélisande / Debussy (Dirigent Michael Gielen – Mélisande Toril Carlsen, Geneviève Barbara Bornemann; Pelléas Roman Trekel, Golaud Armand Arapian, Arkel Marcello Rosca, Yniold Steven Möckel, Arzt/Hirte Roland Ott) (6. Vorstellung)

1991-10-07 Zar und Zimmermann / Lortzing (Heinz Fricke – Carola Höhn, Edda Schaller-Keyn; Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Reiner Süß, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (34. Vorstellung)

1991-10-08 Salome (Dirigent Wolfgang Rennert – Salome Cynthia Makris, Herodias Ute Trekel-Burckhardt, Page Elvira Dreßen, Sklave Borjana Mateewa; Jochanaan Hans-Joachim Ketelsen, Herodes Günter Kurth, Narraboth Clemens Bieber, Zwei Nazarener Rainer Büsching, Erich Siebenschuh, Zwei Soldaten Heinz Reeh, Peter Olesch, Fünf Juden Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Ein Cappadocier Roland Ott) (42. Vorstellung)

1991-10-09 La Traviata (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann; Zachos Terzakis, Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Kurt Rothkamm) (35. Vorstellung)

1991-10-10 Ballettabend (Premiere)

1991-10-11 Der Barbier von Sevilla (Spielplanänderung!!!; Fabio Luisi – Dagmar Peckova, Kristina Clemenz; Ralph Eschrig, Roman Trekel, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (186. Vorstellung) (Anstelle von „Die sizilianischen Vesper“)

1991-10-12 Der fliegende Holländer (Dirigent Heinz Fricke – Senta Eva-Maria Bundschuh, Mary Barbara Bornemann; Holländer Theo Adam, Daland Siegfried Vogel, Erik Heikki Siukola, Steuermann Pär Lindskog) (103. Vorstellung)

1991-10-13 Pelléas und Mélisande / Debussy (Michael Gielen – Toril Carlsen, Barbara Bornemann; Roman Trekel, Armand Arapian, Marcello Rosca, Cornelia Vogel, Heinz Reeh) (7. Vorstellung)

1991-10-14 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Kirsten Blanck, Carola Höhn, Kristina Clemenz, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann, Margot Stejskal, Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Roland Ott, Andreas Schmidt, René Pape, Henno Garduhn, Peter Bindszus, Heinz Reeh) (22. Vorstellung)

1991-10-15 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Kirsten Blanck, Carola Nossek, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Christina Papp, Cornelia Vogel, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Henno Garduhn, Peter Bindszus, Heinz Reeh) (23. Vorstellung)

1991-10-16 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) II. Sinfoniekonzert (John Nelson – Alexis Weissenberg; Brahms: 1. Klavierkonzert, Rachmaninow: 2. Sinfonie)

1991-10-17 (Schauspielhaus) II. Sinfoniekonzert (John Nelson – Alexis Weissenberg; Brahms, Rachmaninow)

1991-10-18 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Guido Jentjens, Peter Bindszus, Bernd Riedel, Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (15. Vorstellung) / (Siegfried Kurz – Isabella Nawe; Peter Menzel, Stefan Heidemann) (46. Vorstellung)

1991-10-19 Tristan und Isolde (Dirigent Heinz Fricke – Isolde Eva-Maria Bundschuh, Brangäne Rosemarie Lang; Tristan Heikki Siukola, König Marke Siegfried Vogel, Kurwenal Hans-Joachim Ketelsen, Melot Karsten Mewes, Hirt Pär Lindskog, Junger Seemann Ralph Eschrig, Steuermann Roland Ott) (15. Vorstellung)

1991-10-20 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Hilde Leidland, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Reiner Süß, Henno Garduhn / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (12. Vorstellung)

1991-10-21 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-10-21 Der Barbier von Sevilla (Fabio Luisi – Dagmar Peckova, Kristina Clemenz; Ralph Eschrig, Roman Trekel, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (187. Vorstellung)

1991-10-21 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik (u.a. mit Irena Troupová, Sopran, a.G.)

1991-10-22 Falstaff / Verdi (Günter Neuhold – Celestina Casapietra, Carola Höhn, Ute Trekel-Burckhardt, Dagmar Pecková; Oddbjörn Tennfjord, Hans-Joachim Ketelsen, Ralph Eschrig, Peter Bindszus, Peter Menzel, Gerd Wolf) (4. Vorstellung)

1991-10-23 Ballettabend (Spielplanänderung!!!) (Anstelle von „Der Widerspenstigen Zähmung“)

1991-10-24 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Ludmilla Magomedowa, Ute Trekel-Burckhardt, Annette Elster; Wladislaw Piawko, Manrico Biscotti, Marcello Rosca, Henno Garduhn, Wolfgang Gruner) (11. Vorstellung)

1991-10-25 Falstaff / Verdi (Günter Neuhold – Celestina Casapietra, Carola Höhn, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen; Oddbjörn Tennfjord, Hans-Joachim Ketelsen, Ralph Eschrig, Peter Bindszus, Peter Menzel, Gerd Wolf) (5. Vorstellung)

1991-10-26 (Apollo-Saal) 11 Uhr Kammermusik

1991-10-26 Ariadne auf Naxos (Dirigent Heinz Fricke – Ariadne Rebecca Blankenship, Zerbinetta Brigitte Eisenfeld, Komponist Dagmar Peckova, Najade Margot Stejskal, Dryade Elvira Dreßen, Echo Cornelia Vogel; Bacchus Reiner Goldberg, Musiklehrer Rolf Haunstein, Tanzmeister Günter Kurth, Haushofmeister Martin Kliefert, Harlekin Roman Trekel, Scaramuccio Joachim Arndt, Truffaldin Peter Olesch, Brighella Harald Neukirch, Lakai Heinz Reeh, Perückenmacher Günther Fröhlich, Offizier Pär Lindskog) (71. Vorstellung)

1991-10-27 Die Meistersinger von Nürnberg (Dirigent Günter Neuhold – Eva Magdalena Hajossyova, Magdalene Barbara Bornemann; Hans Sachs Manfred Schenk, Veit Pogner Siegfried Vogel, Sixtus Beckmesser Rolf Haunstein, Fritz Kothner Bernd Zettisch, Walther von Stolzing Klaus König, David Jürgen Sacher, Nachtwächter Heinz Reeh – Kunz Vogelgesang Henno Garduhn, Konrad Nachtigall Roman Trekel, Balthasar Zorn Joachim Arndt, Ulrich Eißlinger Peter Bindszus, Augustin Moser Peter Menzel, Hermann Ortel Heinz Reeh, Hans Schwarz Günter Dreßler, Hans Foltz Bernd Riedel) (70. Vorstellung) (Angekündigt waren Eva-Maria Bundschuh als Eva, Rosemarie Lang als Magdalene, Siegfried Lorenz als Beckmesser, Siegfried Vogel als Hans Sachs und Manfred Schenk als Veit Pogner – die drei Erstgenannten sagten ab und wurden ersetzt, während Vogel und Schenk aufgrund einer Indisposition Vogels ihre Rollen tauschten.)

1991-10-28 keine Vorstellung

1991-10-29 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Hilde Leidland, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Reiner Süß, Henno Garduhn / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (12. Vorstellung)

1991-10-30 Ballettabend

1991-10-31 Die Fledermaus (Manfred Honeck – Cynthia Makris, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Cornelia Vogel; Eberhard Büchner, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Gerd Grasse, Wolf Enders) (49. Vorstellung)

 

November 1991

1991-11-01 Die Zauberflöte (Spielplanänderung!!!; Klauspeter Seibel – Elfie Hobath, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann, Margot Stejskal, Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Siegfried Vogel, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Henno Garduhn, Peter Bindszus, Gerd Wolf) (24. Vorstellung) (Laut Monatsspielplan sollte hier eigentlich „Falstaff“ gespielt werden.)

1991-11-02 Tristan und Isolde (Heinz Fricke – Eva-Maria Bundschuh, Rosemarie Lang; Heikki Siukola, Siegfried Vogel, Hans-Joachim Ketelsen, Karsten Mewes, Pär Lindskog, Pär Lindskog, Roland Ott) (16. Vorstellung) (Pär Lindskog, der regulär den Hirten sang, sprang kurzfristig für Ralph Eschrig auch als Junger Seemann ein, was per Aushang angekündigt wurde und auf dem Besetzungszettel handschriftlich vermerkt ist.)

1991-11-03 Ballettabend

1991-11-04 Schwanensee (Ballett)

1991-11-05 Sonderkonzert (Yehudi Menuhin – Jeremy Menuhin; Mozart: Sinfonie A-Dur KV 201 + Jeunehomme-Konzert KV 271, Beethoven: 2. Sinfonie)

1991-11-06 Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Anna Tomowa-Sintow, Rosemarie Lang, Margot Stejskal, Barbara Bornemann, Helga Termer, Cornelia Vogel; Oddbjörn Tennfjord, Rolf Haunstein, Zachos Terzakis, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (109. Vorstellung)

1991-11-07 Schwanensee (Ballett)

1991-11-08 Die Entführung aus dem Serail (Dirigent Siegfried Kurz – Konstanze Brigitte Eisenfeld, Blonde Margot Stejskal; Belmonte Ralph Eschrig, Pedrillo Andreas Schmidt, Osmin Gerd Wolf, Bassa Gerd Grasse) (18. Vorstellung)

1991-11-09 Tannhäuser (Dirigent Heinz Fricke – Elisabeth Anna Tomowa-Sintow, Venus Nadine Denize, Junger Hirt Margot Stejskal; Tannhäuser Reiner Goldberg, Wolfram Siegfried Lorenz, Landgraf Siegfried Vogel, Walther Wolfgang Millgramm, Biterolf Peter Olesch, Schreiber Karl-Heinz Koch, Zweter Günther Fröhlich) (90. Vorstellung)

1991-11-10 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Dagmar Peckova, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Pär Lindskog, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (10. Vorstellung)

1991-11-11 Zar und Zimmermann / Lortzing (Heinz Fricke – Margot Stejskal, Edda Schaller-Keyn; Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (35. Vorstellung)

1991-11-12 Giselle (Ballett)

1991-11-13 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Barbara Bornemann; Franz Grundheber, Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Pär Lindskog) (104. Vorstellung)

1991-11-14 Ariadne auf Naxos (Heinz Fricke – Monica Pick-Hieronimi, Brigitte Eisenfeld, Lani Poulson, Carola Nossek, Elvira Dreßen, Renate Loeper; Klaus König, Rolf Haunstein, Günter Kurth, Martin Kliefert, Roman Trekel, Joachim Arndt, Peter Olesch, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Günther Fröhlich, Henno Garduhn) (72. Vorstellung)

1991-11-15 Die Hochzeit des Figaro (Siegfried Kurz – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann, Katherina Müller; Siegfried Lorenz, René Pape, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Peter Olesch) (153. Vorstellung)

1991-11-16 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-11-17 Lohengrin (Dirigent Heinz Fricke – Elsa Magdalena Hajossyova, Ortrud Ute Trekel-Burckhardt; Lohengrin Thomas Sunnegardh, Telramund Hermann Becht, König Heinrich Siegfried Vogel, Heerrufer Hans-Joachim Ketelsen, Brabantische Edle Joachim Arndt, Peter Bindszus, Heinz Reeh, Bernd Riedel) (36. Vorstellung)

1991-11-18 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Riedel, Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (16. Vorstellung) / (Siegfried Kurz – Isabella Nawe; Henno Garduhn, Rolf Haunstein) (47. Vorstellung)

1991-11-19 Die Entführung aus dem Serail (Ernst Stoy – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Peter Hladik) (19. Vorstellung)

1991-11-20 Salome (Siegfried Kurz – Cynthia Makris, Kerstin Witt, Borjana Mateewa, Edda Schaller-Keyn; Hans-Joachim Ketelsen, Günter Kurth, Wolfgang Millgramm, Gerd Wolf, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Roland Ott) (43. Vorstellung)

1991-11-21 Giselle (Ballett)

1991-11-22 Salome (Siegfried Kurz – Cynthia Makris, Ute Trekel-Burckhardt, Borjana Mateewa, Edda Schaller-Keyn; Theo Adam, Günter Kurth, Wolfgang Millgramm, Gerd Wolf, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Roland Ott) (44. Vorstellung)

1991-11-23 Il trovatore (Klauspeter Seibel – Susan Anthony, Rosemarie Lang, Annette Elster; Keith Olsen, Mario Di Marco, Roland Ott, Pär Lindskog, Detlev Baumeister) (12. Vorstellung) (Hier sollte eigentlich die Premiere der „Afrikanerin“ stattfinden, die dann um ein halbes Jahr verschoben wurde und erst am 8. Mai 1992 stattfand.)

1991-11-24 Schwanensee (Ballett)

1991-11-25 Schwanensee (Ballett)

1991-11-26 Der Freischütz (Heinz Fricke – Susan Anthony, Margot Stejskal, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Anke Höppner, Borjana Mateewa; Reiner Goldberg, Siegfried Vogel, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (115. Vorstellung) (Hier sollte die zweite Vorstellung der „Afrikanerin“ stattfinden.)

1991-11-27 La Traviata (Claus Peter Flor – Magdalena Hajossyova, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann; Zachos Terzakis, Hans-Joachim Ketelsen, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Manfred Braun) (36. Vorstellung)

1991-11-28 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Kirsten Blanck, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Uta Priew, Cornelia Vogel, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Peter Bindszus, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (25. Vorstellung)

1991-11-29 Fidelio (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Carola Nossek; Klaus König, Ekkehard Wlaschiha, Manfred Schenk, Harald Neukirch, René Pape, Henno Garduhn, Bernd Riedel) (115. Vorstellung)

1991-11-30 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Hilde Leidland, Margot Stejskal; Peter Maus, Reiner Süß, Henno Garduhn / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (14. Vorstellung)

1991-11-30 Ariadne auf Naxos (Lionel Friend – Monica Pick-Hieronimi, Brigitte Eisenfeld, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal, Elvira Dreßen, Cornelia Vogel; Reiner Goldberg, Rolf Haunstein, Günter Kurth, Martin Kliefert, Jürgen Trekel, Joachim Arndt, Peter Olesch, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Günther Fröhlich, Pär Lindskog) (73. Vorstellung)

 

Dezember 1991

1991-12-01 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Susan Anthony, Ute Trekel-Burckhardt, Annette Elster; Keith Olsen, Mario Di Marco, Roland Ott, Henno Garduhn, Wolfgang Gruner) (13. Vorstellung) (Hier sollte eigentlich die 3. Vorstellung der „Afrikanerin“ stattfinden.)

1991-12-02 (15.30 + 18.30 Uhr) Hänsel und Gretel (Dirigent Joachim Freyer – Gretel Carola Nossek / Carola Höhn, Hänsel Elvira Dreßen, Mutter Renate Hoff, Knusperhexe Henno Garduhn / Peter Menzel, Sandmännchen Kristina Clemenz, Taumännchen Cornelia Vogel; Vater Peter Bernd Zettisch / Hans-Joachim Ketelsen) (207. + 208. Vorstellung)

1991-12-03 Tannhäuser (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Uta Priew, Margot Stejskal; Reiner Goldberg, Siegfried Lorenz, Siegfried Vogel, Peter Bindszus, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (91. Vorstellung)

1991-12-04 (15.30 + 18.30 Uhr) Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Margot Stejskal / Carola Höhn, Elvira Dreßen, Renate Hoff, Henno Garduhn / Peter Menzel, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Bernd Zettisch / Hans-Joachim Ketelsen) (209. + 210. Vorstellung)

1991-12-05 Die Hochzeit des Figaro (Peter Schreier – Magdalena Falewicz, Carola Nossek, Elvira Dreßen, Maria Petrasovska, Cornelia Vogel; Karsten Mewes, Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Peter Olesch) (154. Vorstellung)

1991-12-06 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Caroline Stein, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Uta Priew, Margot Stejskal, Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Martina Hering; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Karl-Ernst Mercker, Bernd Zettisch, Peter Bindszus, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (26. Vorstellung)

1991-12-07 (15 + 18.30 Uhr) Der Nussknacker (Ballett)

1991-12-08 (Apollo-Saal, 15 Uhr) Kammermusik

1991-12-08 Lohengrin (Heinz Fricke – Susan Anthony, Uta Priew; Paul Frey, Hermann Becht, Theo Adam, Hans-Joachim Ketelsen, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Heinz Reeh, Bernd Riedel) (37. Vorstellung) (Hier sollte ursprünglich die 4. Vorstellung der „Afrikanerin“ stattfinden.)

1991-12-09 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik (u.a. mit Carola Höhn, Sopran)

1991-12-09 Der Nussknacker (Ballett)

1991-12-10 Die sizilianische Vesper / Verdi (Fabio Luisi – Pauletta DeVaughn, Elvira Dreßen; Jürgen Freier, James O’Neal, René Pape, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Bernd Zettisch) (17. Vorstellung)

1991-12-11 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Gisela Schröter; Ekkehard Wlaschiha, Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Wolfgang Millgramm) (105. Vorstellung)

1991-12-12 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) III. Sinfoniekonzert (Gerd Albrecht – Elisabeth Glass; Mozart: Violinkonzert D-Dur KV 218, Bruckner: VII. Sinfonie)

1991-12-13 (Schauspielhaus) III. Sinfoniekonzert (Gerd Albrecht – Elisabeth Glass; Mozart, Bruckner)

1991-12-14 (AS, 15 Uhr) Kammermusik

1991-12-14 Aida (Wolfgang Rennert – Luana de Vol, Jane Henschel, Borjana Mateewa; Giuliano Cianella, Hans-Joachim Ketelsen, Fritz Hübner, René Pape, Henno Garduhn) (61. Vorstellung) (Jane Henschel sprang kurzfristig für die noch gedruckte Ute Trekel-Burckhardt als Amneris ein – Änderung handschriftlich vermerkt.)

1991-12-15 (16 + 19 Uhr) Der Nussknacker (Ballett)

1991-12-16 Der Nussknacker (Ballett)

1991-12-17 Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Margot Stejskal, Dagmar Peckova, Renate Hoff, Peter Menzel, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Hans-Joachim Ketelsen) (211. Vorstellung)

1991-12-18 Der Freischütz (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Anke Höppner, Borjana Mateewa; Reiner Goldberg, Ekkehard Wlaschiha, Fritz Hübner, Siegfried Lorenz, Gerd Wolf, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (116. Vorstellung)

1991-12-19 Der Barbier von Sevilla (Ernst Stoy – Dagmar Peckova, Kristina Clemenz; Ralph Eschrig, Roman Trekel, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (188. Vorstellung)

1991-12-20 La Traviata (Imre Pallo – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Katherina Müller; Zachos Terzakis, Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Kurt Rothkamm) (37. Vorstellung)

1991-12-21 Jenufa / Janacek (Neueinstudierung; Dirigent Hans-E. Zimmer – Inszenierung Erhard Fischer – Jenufa Eva-Maria Bundschuh, Küsterin Ute Trekel-Burckhardt, Die alte Buryja Gisela Schröter, Barena Kristina Clemenz, Jano Margot Stejskal, Richtersfrau Christina Papp, Karolka Elvira Dreßen, Magd Edda Schaller-Keyn; Stewa Reiner Goldberg, Laca Peter-Jürgen Schmidt, Altgesell Bernd Zettisch, Dorfrichter Gerd Wolf) (10. Vorstellung)

1991-12-22 (16 + 19 Uhr) Der Nussknacker (Ballett)

1991-12-23 Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Carola Nossek, Dagmar Peckova, Renate Hoff, Peter Menzel, Kristina Clemenz, Kristina Clemenz; Hans-Joachim Ketelsen) (212. Vorstellung)

1991-12-24 keine Vorstellung

1991-12-25 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-12-26 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Eva-Maria Bundschuh, Gisela Schröter; Theo Adam, Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Pär Lindskog) (106. Vorstellung) (Theo Adam sprang kurzfristig für Ekkehard Wlaschiha als Holländer ein und Fritz Hübner sprang kurzfristig für Siegfried Vogel als Daland ein – beide Umbesetzungen wurden durch Aushang bekannt gegeben und wurden auf den archivierten Besetzungszetteln handschriftlich vermerkt.)

1991-12-27 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Karsten Mewes, Henno Garduhn, Pär Lindskog, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (11. Vorstellung)

1991-12-28 Die Hochzeit des Figaro (Siegfried Kurz – Dagmar Schellenberger, Carola Höhn, Dagmar Peckova, Maria Petrasovska, Cornelia Vogel; Karsten Mewes, Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Peter Olesch) (155. Vorstellung)

1991-12-29 keine Vorstellung

1991-12-30 Sonderkonzert (Daniel Barenboim – Lucia Popp, Uta Priew; Peter Seiffert, René Pape; Beethoven: IX. Sinfonie)

1991-12-31 Sonderkonzert (Daniel Barenboim – Lucia Popp, Uta Priew; Peter Seiffert, René Pape; Beethoven)

 

Januar 1992

1992-01-01 RIAS-Neujahrskonzert (mit der Staatskapelle Berlin und dem RIAS-Kammerchor) (keine weiteren Angaben zu Programm und Besetzung möglich, weil nur ein Ersatzzettel mit Datum und Veranstaltung einlag)

1992-01-02 Fidelio (Siegfried Kurz – Eva-Maria Bundschuh, Carola Nossek; Reiner Goldberg, Theo Adam, Siegfried Vogel, Harald Neukirch, René Pape, Peter Bindszus, Bernd Riedel) (116. Vorstellung)

1992-01-03 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett; Spielplanänderung!!!) (Anstelle von „Schwanensee“)

1992-01-04 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Caroline Stein, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Christina Papp, Margot Stejskal, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Martina Hering; Fritz Hübner, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (27. Vorstellung)

1992-01-05 Jenufa (Hans-E. Zimmer – Eva-Maria Bundschuh, Ute Trekel-Burckhardt, Gisela Schröter, Kristina Clemenz, Margot Stejskal, Christina Papp, Elvira Dreßen, Edda Schaller-Keyn; Reiner Goldberg, Peter-Jürgen Schmidt, Bernd Zettisch, Gerd Wolf) (11. Vorstellung)

1992-01-06 Manon Lescaut / Puccini (Dirigent Siegfried Kurz – Manon Lescaut Cynthia Makris, Sänger Elvira Dreßen; Des Grieux James O’Neal, Lescaut Karsten Mewes, Geronte Bernd Zettisch, Edmond Andreas Schmidt, Wirt Peter Olesch, Sergeant Bernd Riedel, Matrose Peter Bindszus, Kapitän Roland Ott) (20. Vorstellung)

1992-01-07 Der Freischütz (Spielplanänderung!!!; Claus Peter Flor – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Anke Höppner, Borjana Mateewa; Reiner Goldberg, Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Hans-Joachim Ketelsen, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (117. Vorstellung) (Wegen Erkrankung von Siegfried Lorenz konnte die geplante Vorstellung von „Iphigenie in Aulis“ nicht gespielt werden.)

1992-01-08 Der Nussknacker (Ballett)

1992-01-09 Der Freischütz (Claus Peter Flor – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Katherina Müller, Borjana Mateewa; Reiner Goldberg, Ekkehard Wlaschiha, Gerd Wolf, Hans-Joachim Ketelsen, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (118. Vorstellung)

1992-01-10 Der Nussknacker (Ballett)

1992-01-11 Lohengrin (Siegfried Köhler – Susan Anthony, Uta Priew; Wolfgang Schmidt, Ekkehard Wlaschiha, Siegfried Vogel, Hans-Joachim Ketelsen, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Peter Olesch, Bernd Riedel) (38. Vorstellung)

1992-01-12 Iphigenie in Aulis / Gluck (Neueinstudierung; Dirigent Peter Schreier – Inszenierung Christian Pöppelreiter – Iphigenie Magdalena Hajossyova, Klytämnestra Rosemarie Lang, Diana Cornelia Vogel; Agamemnon Frederick Burchinal (singend) / Gerd Grasse (spielend), Achilles Eberhard Büchner, Kalchas Hans-Joachim Ketelsen, Arkas Bernd Riedel) (9. Vorstellung) (Aufgrund der Absage von Siegfried Lorenz sang Frederick Burchinal den Agamemnon von der Seite, während Regieassistent Gerd Grasse die Partie spielte.)

1992-01-13 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik

1992-01-13 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Ilona Tokody, Dagmar Peckova, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Giovanni de Angelis, Henno Garduhn, Günter Kurth, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (12. Vorstellung)

1992-01-14 Hoffmanns Erzählungen (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Carola Höhn, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Rosemarie Lang; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Gerolf Scheder, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (30. Vorstellung)

1992-01-15 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Monica Pick-Hieronimi, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen; Bruno Sebastian, Mario Di Marco, Roland Ott, Henno Garduhn, Detlev Baumeister) (14. Vorstellung)

1992-01-16 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) IV. Sinfoniekonzert (Siegfried Kurz – Carole Dawn Reinhart; Dvořák: VI. Sinfonie, Kurz: Konzert für Trompete und Streichorchester, Gershwin: Ein Amerikaner in Paris)

1992-01-17 (Schauspielhaus) IV. Sinfoniekonzert (Siegfried Kurz – Carole Dawn Reinhart; Dvořák, Kurz, Gershwin)

1992-01-18 Eugen Onegin (Dirigent Michail Jurowski – Tatjana Magdalena Hajossyova, Olga Elvira Dreßen, Larina Gisela Schröter, Filipjewna Anny Schlemm; Onegin Jürgen Freier, Lenski Wolfgang Millgramm, Gremin René Pape, Triquet Peter Menzel, Saretzki Peter Olesch, Hauptmann Heinz Reeh, Vorsänger Henno Garduhn, Guillot Wolf Enders) (46. Vorstellung)

1992-01-19 Die Meistersinger von Nürnberg (Klauspeter Seibel – Barbara Hoene, Rosemarie Lang; Hans Kiemer, Manfred Schenk, Eike Wilm Schulte, Bernd Zettisch, Heinz Kruse, Harald Neukirch, Heinz Reeh – Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Peter Menzel, Heinz Reeh, Roland Ott, Bernd Riedel) (71. Vorstellung) (Barbara Hoene sprang kurzfristig für die noch gedruckte Eva-Maria Bundschuh als Eva ein, was auf dem Besetzungsexemplar des Berliner Landesarchivs handschriftlich vermerkt ist.)

1992-01-20 Giselle (Ballett)

1992-01-21 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Caroline Stein, Carola Nossek, Brigitte Eisenfeld, Dagmar Peckova, Christina Papp, Cornelia Vogel, Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Martina Hering; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Roland Ott, Pär Lindskog, René Pape, Peter Bindszus, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (28. Vorstellung)

1992-01-22 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Hiroko Nishida, Dagmar Peckova, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Giovanni de Angelis, Andreas Schmidt, Günter Kurth, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (13. Vorstellung) (Dagmar Pecková sprang kurzfristig für Elvira Dreßen als Suzuki ein, was auf dem Besetzungszettelexemplar des Berliner Landesarchivs handschriftlich vermerkt ist.)

1992-01-23 Der fliegende Holländer (Siegfried Kurz – Luana de Vol, Gisela Schröter; Theo Adam, Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Pär Lindskog) (107. Vorstellung)

1992-01-24 Giselle (Ballett)

1992-01-25 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Dagmar Pecková, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Giovanni de Angelis, Andreas Schmidt, Pär Lindskog, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (14. Vorstellung)

1992-01-26 (Apollo-Saal) 15 Uhr Kammermusik

1992-01-26 Eugen Onegin (Michail Jurowski – Magdalena Hajossyova, Elvira Dreßen, Gisela Schröter, Anny Schlemm; Jürgen Freier, Armin Ude, René Pape, Peter Menzel, Peter Olesch, Heinz Reeh, Pär Lindskog, Wolf Enders) (44. Vorstellung) (Armin Ude sprang kurzfristig für den noch gedruckten Eberhard Büchner als Lenski ein, handschriftlich vermerkt.)

1992-01-27 Aida (Wolfgang Rennert – Pauletta DeVaughn, Ute Trekel-Burckhardt, Borjana Mateewa; Bruno Sebastian, Franz Grundheber, Fritz Hübner, René Pape, Henno Garduhn) (62. Vorstellung)

1992-01-28 La Traviata (Hans-E. Zimmer – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Katherina Müller; Stephan Spiewok, Siegfried Lorenz, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Manfred Braun) (37. Vorstellung) (Stephan Spiewok sprang für Wolfgang Millgramm als Alfred ein.)

1992-01-29 Ballettabend

1992-01-30 Aida (Wolfgang Rennert – Pauletta DeVaughn, Ute Walther, Borjana Mateewa; Bruno Sebastian, Knut Skram, Fritz Hübner, René Pape, Pär Lindskog) (63. Vorstellung) (Uta Walther sprang für Ute Trekel-Burckhardt als Amneris ein.)

1992-01-31 Zar und Zimmermann / Lortzing (Joachim Freyer – Carola Höhn, Edda Schaller-Keyn; Jürgen Freier, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (36. Vorstellung)

 

Februar 1992

1992-02-01 Schwanensee (Ballett)

1992-02-02 Jenufa (Hans-E. Zimmer – Linda Plech, Ute Trekel-Burckhardt, Gisela Schröter, Kristina Clemenz, Margot Stejskal, Christina Papp, Heidrun Halx, Edda Schaller-Keyn; Josef Hopferwieser, Peter-Jürgen Schmidt, Bernd Zettisch, Gerd Wolf) (12. Vorstellung) (Heidrun Halx sprang kurzfristig für die noch gedruckte Yvonn Füssel als Karolka ein, auf den Besetzungszettelexemplaren des Berliner Landesarchivs handschriftlich vermerkt.)

1992-02-03 Schwanensee (Ballett)

1992-02-04 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) V. Sinfoniekonzert (Aldo Ceccato – Miriam Gauci, Elisabetta Andreani, Dino Di Domenico, Siegfried Vogel.; Verdi: Messa da Requiem) (Programmheft liegt im Berliner Landesarchiv vor.)

1992-02-05 (Schauspielhaus) V. Sinfoniekonzert (Aldo Ceccato – Miriam Gauci, Elisabetta Andreani, Dino Di Domenico, Siegfried Vogel; Verdi) (siehe 4.2.)

1992-02-06 Pelléas und Mélisande / Debussy (Michael Gielen – Toril Carlsen, Shirley Close; Roman Trekel, Armand Arapian, Marcello Rosca, Cornelia Vogel, Roland Ott) (8. Vorstellung)

1992-02-07 Schwanensee (Ballett)

1992-02-08 Die Meistersinger von Nürnberg (Peter Schneider – Celestina Casapietra, Rosemarie Lang; Siegfried Vogel, Kurt Rydl, Siegfried Lorenz, Bernd Zettisch, Norbert Orth („North“), Manfred Fink, Peter Olesch – Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Peter Menzel, Heinz Reeh, Roland Ott, Bernd Riedel) (72. Vorstellung) (Norberth Orth sang anstelle des ursprünglich angekündigten Klaus König als Stolzing, wurde auf dem Besetzungszettel aber fälschlicherweise „Norbert North“ benannt, was dann auf einem Extra-Aushang korrigiert wurde.)

1992-02-09 Die Fledermaus (Manfred Honeck – Dagmar Schellenberger, Margot Stejskal, Fritz Hille, Cornelia Vogel; Eberhard Büchner, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Peter Menzel, Gerd Grasse, Wolf Enders) (50. Vorstellung)

1992-02-10 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Hilde Leidland, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Reiner Süß, Henno Garduhn / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (15. Vorstellung)

1992-02-10 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik der Staatskapelle (mit Dagmar Schellenberger)

1992-02-11 Die Entführung aus dem Serail (Siegfried Kurz – Celina Lindsley, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Gottfried Richter) (20. Vorstellung)

1992-02-12 Ballettabend

1992-02-13 Così fan tutte (Peter Hirsch – Carola Höhn, Dagmar Pecková, Yvonn Füssel; John Dickie, Roman Trekel, René Pape) (15. Vorstellung)

1992-02-14 Der Freischütz (Siegfried Kurz – Magdalena Hajossyova, Margot Stejskal, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Katherina Müller, Borjana Mateewa; Norbert Orth, Bernd Zettisch, Fritz Hübner, Siegfried Lorenz, Gerd Wolf, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (119. Vorstellung)

1992-02-15 Die sizilianische Vesper / Verdi (Fabio Luisi – Susan Anthony, Elvira Dreßen; Jürgen Freier, James O’Neal, René Pape, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Roland Ott, Henno Garduhn, Bernd Zettisch) (18. Vorstellung)

1992-02-16 (Apollo-Saal, 15 Uhr) Kammermusik – Liedernachmittag Roman Trekel / Helmut Oertel (Beethoven op. 98, Schumann op. 24, Wolf)

1992-02-16 Die lustigen Weiber von Windsor / Nicolai (Dirigent Siegfried Köhler – Frau Fluth Brigitte Eisenfeld, Frau Reich Maria Petrasovska, Anna Reich Carola Nossek; Sir John Falstaff Gerd Wolf, Herr Fluth Karsten Mewes, Herr Reich Peter Olesch, Fenton Ralph Eschrig, Junker Spärlich Andreas Schmidt, Dr. Cajus Bernd Riedel) (52. Vorstellung) (Maria Petrasovska sprang kurzfristig für Elvira Dreßen als Frau Reich ein, handschriftlich vermerkt.)

1992-02-17 Die Fledermaus (Manfred Honeck – Cynthia Makris, Margot Stejskal, Fritz Hille, Hannerose Katterfeld; Peter-Jürgen Schmidt, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Gerd Grasse, Wolf Enders) (51. Vorstellung)

1992-02-18 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Hilde Leidland, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Reiner Süß, Henno Garduhn / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (16. Vorstellung)

1992-02-19 Così fan tutte (Peter Hirsch – Carola Höhn, Dagmar Pecková, Yvonn Füssel; John Dickie, Roman Trekel, René Pape) (16. Vorstellung)

1992-02-20 Hoffmanns Erzählungen (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Carola Nossek, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Rosemarie Lang; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (31. Vorstellung)

1992-02-21 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Caroline Stein, Carola Höhn, Kristina Clemenz, Elvira Dreßen, Uta Priew, Cornelia Vogel, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Martina Hering; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Peter Bindszus, Gerd Wolf) (28. Vorstellung)

1992-02-22 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Hiroko Nishida, Dagmar Pecková, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Günter Kurth, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (15. Vorstellung)

1992-02-23 Der Rosenkavalier (Hans-E. Zimmer – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal, Christina Papp, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Siegfried Vogel, Rolf Haunstein, Kaludi Kaludov, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (110. Vorstellung)

1992-02-24 Ariadne auf Naxos (Wolfgang Rennert – Celestina Casapietra, Brigitte Eisenfeld, Dagmar Peckova, Carola Nossek, Elvira Dreßen, Ruxandra Voda; Norbert Orth, Rolf Haunstein, Günter Kurth, Martin Kliefert, Roman Trekel, Joachim Arndt, Peter Olesch, Peter Menzel, Heinz Reeh, Günther Fröhlich, Henno Garduhn) (74. Vorstellung)

1992-02-25 Die Hochzeit des Figaro (Siegfried Kurz – Magdalena Hajossyova, Carola Höhn, Elvira Dreßen, Christina Papp, Katherina Müller; Andreas Scheibner, Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Peter Olesch) (156. Vorstellung)

1992-02-26 Die Entführung aus dem Serail (Siegfried Kurz – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Gottfried Richter) (21. Vorstellung)

1992-02-27 Zar und Zimmermann / Lortzing (Joachim Freyer – Carola Höhn, Edda Schaller-Keyn; Jürgen Freier, Andreas Schmidt, Reiner Süß, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (37. Vorstellung)

1992-02-28 Fidelio (Siegfried Kurz – Hanns Lisowska, Carola Nossek; Klaus König, Ekkehard Wlaschiha, Fritz Hübner, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Peter Bindszus, Bernd Riedel) (117. Vorstellung) (Im Monats-Leporello war für diese Vorstellung noch Eva-Maria Bundschuh als Leonore angekündigt)

1992-02-29 Dornröschen (Ballett; Premiere)

 

März 1992

1992-03-01 Falstaff / Verdi (Günter Neuhold – Celestina Casapietra, Carola Höhn, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen; Oddbjörn Tennfjord, Hans-Joachim Ketelsen, Ralph Eschrig, Peter-Jürgen Schmidt, Peter Menzel, Gerd Wolf) (6. Vorstellung)

1992-03-02 Dornröschen (Ballett)

1992-03-03 Pelléas und Mélisande / Debussy (Michael Gielen – Toril Carlsen, Shirley Close; Roman Trekel, Armand Arapian, Marcello Rosca, Cornelia Vogel, Roland Ott) (9. Vorstellung)

1992-03-04 keine Vorstellung

1992-03-05 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) VI. Sinfoniekonzert (Herbert Blomstedt; Strauss: Metamorphosen, Beethoven: Eroica)

1992-03-06 (Schauspielhaus) VI. Sinfoniekonzert (Blomstedt; Strauss, Beethoven)

1992-03-06 (Apollo-Saal) Liederabend Armand Arapian / Serge Zapolsky (Duparc, Fauré, Debussy, Ravel)

1992-03-07 Falstaff / Verdi (Günter Neuhold – Celestina Casapietra, Carola Höhn, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen; Oddbjörn Tennfjord, Hans-Joachim Ketelsen, Ralph Eschrig, Peter-Jürgen Schmidt, Peter Menzel, Gerd Wolf) (7. Vorstellung)

1992-03-08 Dornröschen (Ballett)

1992-03-09 Dornröschen (Ballett)

1992-03-10 Iphigenie in Aulis / Gluck (Peter Schreier – Hajossyova, Christina Hagen, Cornelia Vogel; Siegfried Lorenz, Eberhard Büchner, Hans-Joachim Ketelsen, Heinz Reeh) (10. Vorstellung)

1992-03-11 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Amanda Halgrimson, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Uta Priew, Margot Stejskal, Karin Siebart, Ilona Ehlert, Martina Hering; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, René Pape, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (30. Vorstellung)

1992-03-12 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Riedel, Peter Menzel, Klaus Häger, Peter Olesch) (17. Vorstellung) / (Siegfried Kurz – Isabella Nawe; Peter Menzel, Wolfgang Koch) (48. Vorstellung)

1992-03-13 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Riedel, Peter Menzel, Klaus Häger, Peter Olesch) (18. Vorstellung) / (Siegfried Kurz – Isabella Nawe; Henno Garduhn, Wolfgang Koch) (49. Vorstellung)

1992-03-14 Iphigenie in Aulis / Gluck (Peter Schreier – Magdalena Hajossyova, Rosemarie Lang, Cornelia Vogel; Siegfried Lorenz, Eberhard Büchner, Hans-Joachim Ketelsen, Heinz Reeh) (11. Vorstellung)

1992-03-15 (Apollo-Saal) 11 Uhr Kammermusik

1992-03-15 Tristan und Isolde (Heinz Fricke – Ingrid Haubold, Rosemarie Lang; Heikki Siukola, Theo Adam, Knut Skram, Henno Garduhn, Pär Lindskog, Ralph Eschrig, Roland Ott) (17. Vorstellung) (Henno Garduhn sprang kurzfristig für den noch gedruckten Karsten Mewes ein, was auf den Besetzungszettelexemplaren des Berliner Landesarchivs handschriftlich vermerkt wurde.)

1992-03-16 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik

1992-03-17 Schwanensee (Ballett)

1992-03-18 (Staatsoper) Festabend-Konzert für Mobil Oil (Programm siehe 19./20.3.)

1992-03-19 (Staatsoper) Sonderkonzert (Christoph von Dohnányi; Schubert: Unvollendete, Ravel: La Valse, Dvořák: Aus der Neuen Welt)

1992-03-20 (Staatsoper) Sonderkonzert (Christoph von Dohnányi; Schubert, Ravel, Dvořák)

1992-03-21 Pelléas und Mélisande / Debussy (Michael Gielen – Toril Carlsen, Barbara Bornemann; Roman Trekel, Armand Arapian, Marcello Rosca, Cornelia Vogel, Heinz Reeh) (10. Vorstellung)

1992-03-22 Iphigenie in Aulis / Gluck (Peter Schreier – Magdalena Hajossyova, Rosemarie Lang, Cornelia Vogel; Siegfried Lorenz, Eberhard Büchner, Hans-Joachim Ketelsen, Bernd Riedel) (11. Vorstellung)

1992-03-23 Die Fledermaus (Manfred Honeck – Dagmar Schellenberger, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Cornelia Vogel; Peter-Jürgen Schmidt, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Gerd Grasse, Wolf Enders) (52. Vorstellung)

1992-03-24 Tannhäuser (Siegfried Kurz – Celestina Casapietra, Uta Priew, Margot Stejskal; Klaus König, Hans-Joachim Ketelsen, Siegfried Vogel, Peter Bindszus, Roland Ott, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (92. Vorstellung) (Im Monats-Leporello war Siegfried Lorenz als Wolfram angekündigt.)

1992-03-25 Hoffmanns Erzählungen (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Carola Nossek, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Uta Priew; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (32. Vorstellung)

1992-03-26 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1992-03-27 Die lustigen Weiber von Windsor / Nicolai (Heinz Fricke – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Carola Nossek; Gerd Wolf, Karsten Mewes, Peter Olesch, Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (53. Vorstellung)

1992-03-28 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Günter Kurth, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (16. Vorstellung)

1992-03-29 Lohengrin (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Uta Priew; Wolfgang  Schmidt, Ekkehard Wlaschiha, Theo Adam, Hans-Joachim Ketelsen, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Peter Olesch, Bernd Riedel) (39. Vorstellung)

1992-03-30 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1992-03-31 Der Barbier von Sevilla (Fabio Luisi – Dagmar Peckova, Kristina Clemenz; Ralph Eschrig, Roman Trekel, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (189. Vorstellung)

 

April 1992

1992-04-01 Zar und Zimmermann / Lortzing (Joachim Freyer – Margot Stejskal, Edda Schaller-Keyn; Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (38. Vorstellung)

1992-04-02 Der Freischütz (Siegfried Kurz – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Anke Höppner, Borjana Mateewa; Norbert Orth, Bernd Zettisch, Victor von Halem, Siegfried Lorenz, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (120. Vorstellung)

1992-04-03 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Amanda Halgrimson, Carola Nossek, Brigitte Eisenfeld, Dagmar Peckova, Uta Priew, Margot Stejskal, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Martina Hering; Fritz Hübner, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, René Pape, Peter Bindszus, Peter-Jürgen Schmidt, Heinz Reeh) (31. Vorstellung)

1992-04-04 Salome (Neueinstudierung; Jun Märkl – Cynthia Makris, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Ekkehard Wlaschiha, Reiner Goldberg, Wolfgang Millgramm, Fritz Hübner, Karsten Mewes, Gerd Wolf, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Bernd Zettisch) (45. Vorstellung)

1992-04-05 Dornröschen (Ballett)

1992-04-06 Così fan tutte (Asher Fisch – Toril Carlsen, Dagmar Pecková, Yvonn Füssel; John Dickie, Roman Trekel, René Pape) (17. Vorstellung)

1992-04-07 Ballettabend

1992-04-08 Salome (Jun Märkl – Cynthia Makris, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Hans-Joachim Ketelsen, Reiner Goldberg, Wolfgang Millgramm, Fritz Hübner, Karsten Mewes, Gerd Wolf, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Bernd Zettisch) (46. Vorstellung)

1992-04-09 Die Hochzeit des Figaro (Peter Schreier – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Elvira Dreßen, Christina Papp, Cornelia Vogel; Karsten Mewes, René Pape, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Peter Olesch) (157. Vorstellung)

1992-04-10 Der Barbier von Sevilla (Asher Fisch – Martina Borst, Kristina Clemenz; Ralph Eschrig, Roman Trekel, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (190. Vorstellung)

1992-04-11 Tannhäuser (Siegfried Kurz – Hanna Lisowska, Uta Priew, Cornelia Vogel; Reiner Goldberg, Hans-Joachim Ketelsen, Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (93. Vorstellung)

1992-04-12 La Traviata (Neueinstudierung in italienischer Sprache; Dirigent Fabio Luisi – Violetta Eva Mei, Flora Elvira Dreßen, Annina Kristina Clemenz; Alfredo Vicente Ombuena, Germont Stefano Antonucci, Gaston Pär Lindskog, Baron Bernd Zettisch, Marquis Peter Olesch, Dr. Grenvil Gerd Wolf, Joseph Joachim Arndt, Kommissionär Günter Kurth, Diener Floras Manfred Braun) (38. Vorstellung)

1992-04-13 Die Entführung aus dem Serail (Siegfried Kurz – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Peter Hladik) (22. Vorstellung)

1992-04-14 Jenufa (Hans-E. Zimmer – Eva-Maria Bundschuh, Ute Trekel-Burckhardt, Gisela Schröter, Kristina Clemenz, Margot Stejskal, Christina Papp, Elvira Dreßen, Edda Schaller-Keyn; Reiner Goldberg, Peter-Jürgen Schmidt, Bernd Zettisch, Gerd Wolf) (13. Vorstellung)

1992-04-15 La Traviata (Fabio Luisi – Eva Mei, Elvira Dreßen, Kristina Clemenz; Vicente Ombuena, Stefano Antonucci, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Gerd Wolf, Joachim Arndt, Günter Kurth, Manfred Braun) (39. Vorstellung)

1992-04-16 Falstaff / Verdi (Günter Neuhold – Celestina Casapietra, Carola Höhn, Ute Trekel-Burckhardt, Dagmar Pecková; Oddbjörn Tennfjord, Hans-Joachim Ketelsen, Ralph Eschrig, Peter-Jürgen Schmidt, Peter Menzel, Gerd Wolf) (8. Vorstellung)

1992-04-17 Sinfonie in C / Carmen-Suite (Ballett)

1992-04-18 Die Hochzeit des Figaro (Peter Schreier – Dagmar Schellenberger, Carola Höhn, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Cornelia Vogel; Karsten Mewes, René Pape, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Peter Olesch) (158. Vorstellung)

1992-04-19 Sonderkonzert der Staatskapelle Berlin (Daniel Barenboim; Beethoven: 3. Klavierkonzert + 3. Sinfonie)

1992-04-20 Sonderkonzert der Staatskapelle Berlin (Daniel Barenboim; Beethoven: 3. Klavierkonzert + 3. Sinfonie)

1992-04-21 La Traviata (Fabio Luisi – Eva Mei, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann; Vicente Ombuena, Stefano Antonucci, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Gerd Wolf, Joachim Arndt, Günter Kurth, Kurt Rothkamm) (40. Vorstellung)

1992-04-22 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Gisela Schröter; Ekkehard Wlaschiha, Siegfried Vogel, Eberhard Büchner, Wolfgang Millgramm) (108. Vorstellung) (Im Monats-Leporello war Reiner Goldberg als Erik angekündigt.)

1992-04-23 Falstaff / Verdi (Günter Neuhold – Celestina Casapietra, Carola Höhn, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen; Oddbjörn Tennfjord, Hans-Joachim Ketelsen, Ralph Eschrig, Peter-Jürgen Schmidt, Peter Menzel, Gerd Wolf) (9. Vorstellung)

1992-04-24 Dornröschen (Ballett)

1992-04-25 Die Meistersinger von Nürnberg (Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Uta Priew; Siegfried Vogel, Kurt Rydl, Gottfried Hornik, Hans-Joachim Ketelsen, Heinz Kruse, Manfred Fink, Peter Olesch – Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Peter Menzel, Heinz Reeh, Roland Ott, Bernd Riedel) (73. Vorstellung) (Im Monats-Leporello war Reiner Goldberg als Stolzing angekündigt.)

1992-04-26 Manon Lescaut / Puccini (Zum letzten Male!; Siegfried Kurz – Cynthia Makris, Barbara Bornemann; James O’Neal, Karsten Mewes, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Peter Olesch, Bernd Riedel, Pär Lindskog, Roland Ott) (21. Vorstellung)

1992-04-27 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik (mit Axel Köhler, Altus)

1992-04-28 Der Freischütz (Siegfried Kurz – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Katherina Müller, Anke Höppner, Borjana Mateewa; Reiner Goldberg, Ekkehard Wlaschiha, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (121. Vorstellung)

1992-04-29 Dornröschen (Ballett)

1992-04-30 Falstaff / Verdi (Zum letzten Male!; Günter Neuhold – Celestina Casapietra, Carola Höhn, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen; Oddbjörn Tennfjord, Hans-Joachim Ketelsen, Ralph Eschrig, Peter-Jürgen Schmidt, Peter Menzel, Gerd Wolf) (10. Vorstellung)

 

Mai 1992

1992-05-01 Jubiläums-Gala 40 Jahre Staatliche Ballettschule Berlin

1992-05-02 Der Freischütz (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Katherina Müller, Cornelia Vogel, Borjana Mateewa; Reiner Goldberg, Ekkehard Wlaschiha, Fritz Hübner, Siegfried Lorenz, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (122. Vorstellung)

1992-05-03 (Apollo-Saal) 15 Uhr Kammermusik

1992-05-03 Zar und Zimmermann / Lortzing (Heinz Fricke – Carola Höhn, Edda Schaller-Keyn; Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Reiner Süß, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (39. Vorstellung)

1992-05-04 Giselle (Ballett)

1992-05-05 Salome (Jun Märkl – Cynthia Makris, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Ekkehard Wlaschiha, Reiner Goldberg, Wolfgang Millgramm, Fritz Hübner, Karsten Mewes, Gerd Wolf, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Bernd Zettisch) (47. Vorstellung)

1992-05-06 keine Vorstellung

1992-05-07 Die Entführung aus dem Serail (Ernst Stoy – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Gerd Grasse) (23. Vorstellung)

1992-05-08 Die Afrikanerin / Meyerbeer (Premiere; Dirigent Wolfgang Rennert – Inszenierung Frank Sarnowski – Selica Uta Priew, Ines Susan Anthony, Anna Kristina Clemenz; Vasco da Gama George Gray, Nelusco Jürgen Freier, Don Pedro René Pape, Don Diego Bernd Zettisch, Don Alvar Peter-Jürgen Schmidt, Großinquisitor Fritz Hübner, Oberpriester des Brahma Hans-Joachim Ketelsen, Diener Andreas Schmidt, 1. Matrose Günter Kurth, 2. Matrose Kurt Rothkamm, Priester des Brahma Andreas Schmidt)

1992-05-09 Schwanensee (Ballett)

1992-05-10 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Kirsten Blanck, Carola Nossek, Brigitte Eisenfeld, Dagmar Peckova, Uta Priew, Cornelia Vogel, Karin Siebart, Ilona Ehlert, Martina Hering; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Heinz Reeh) (32. Vorstellung)

1992-05-10 (Oetkerhalle Bielefeld) Gastkonzert der Staatskapelle Berlin (David Zinman; Weber: Ouvertüre zu „Euryanthe“, Schubert: 5. Sinfonie, Brahms: IV. Symphonie)

1992-05-11 Schwanensee (Ballett)

1992-05-12 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Dagmar Pecková, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Günter Kurth, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (17. Vorstellung)

1992-05-12 (Meistersingerhalle Nürnberg) Gastkonzert der Staatskapelle Berlin (David Zinman – Hélène Grimaud; Schubert: 5. Sinfonie, Strauss: Burleske für Klavier und Orchester d-moll, Brahms: IV. Symphonie)

1992-05-13 (Auditorium maximum Regensburg) Gastkonzert der Staatskapelle Berlin (David Zinman – Sharon Sweet; Weber: Ouvertüre zu „Euryanthe“, Strauss: Vier letzte Lieder, Brahms: IV. Symphonie)

1992-05-13 Schwanensee (Ballett)

1992-05-14 Die Fledermaus (Manfred Honeck – Dagmar Schellenberger, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Cornelia Vogel; Eberhard Büchner, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Peter Menzel, Gerd Grasse, Wolf Enders) (53. Vorstellung)

1992-05-14 (Philharmonie München) Gastkonzert der Staatskapelle Berlin (David Zinman – Gundula Janowitz; Weber: Ouvertüre zu „Euryanthe“, Strauss: Vier letzte Lieder, Brahms: IV. Symphonie) (Gundula Janowitz sprang als Solistin kurzfristig für die noch gedruckte Sharon Sweet ein, was per Einleger im Programmheft angezeigt wurde.)

1992-05-15 Der Barbier von Sevilla (Asher Fisch – Dagmar Peckova, Kristina Clemenz; Ralph Eschrig, Roman Trekel, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (191. Vorstellung)

1992-05-15 (Kongresshalle Augsburg) Gastkonzert der Staatskapelle Berlin (David Zinman – Hélène Grimaud; Schubert: 5. Sinfonie, Strauss: Burleske für Klavier und Orchester d-moll, Brahms: IV. Symphonie)

1992-05-16 Hoffmanns Erzählungen (Klauspeter Seibel – Brigitte Eisenfeld, Carola Höhn, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Rosemarie Lang; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (33. Vorstellung)

1992-05-17 Tosca (Dirigent Fabio Luisi – Tosca Anna Tomowa-Sintow, Hirt Borjana Mateewa; Cavaradossi Giorgio Tieppo, Scarpia Mario di Marco, Angelotti Heinz Reeh, Mesner Bernd Zettisch, Spoletta Joachim Arndt, Sciarrone Erich Siebenschuh, Kerkermeister Heinz Reeh) (56. Vorstellung)

1992-05-18 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1992-05-19 Die Zauberflöte (Geschlossene Vorstellung anlässlich 100 Jahre Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke – 100 Jahre Deutsche Stromversorgung; Siegfried Kurz – Caroline Stein, Carola Nossek, Brigitte Eisenfeld, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Cornelia Vogel, Birgit Siebart, Konstanze Löwe, Christiane Berghoff; Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (33. Vorstellung)

1992-05-20 Tosca (Fabio Luisi – Anna Tomowa-Sintow, Borjana Mateewa; Giorgio Tieppo, Mario di Marco, Heinz Reeh, Bernd Zettisch, Joachim Arndt, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh) (57. Vorstellung)

1992-05-21 Der Rosenkavalier (Wolfgang Rennert – Renate Behle, Rosemarie Lang, Ildiko Raimondi, Barbara Bornemann, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Siegfried Vogel, Rolf Haunstein, Norbert Orth, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (111. Vorstellung)

1992-05-22 Die Afrikanerin (Wolfgang Rennert – Jane Henschel, Susan Anthony, Kristina Clemenz; Keith Olsen. Jürgen Freier, René Pape, Bernd Zettisch, Pär Lindskog, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Günter Kurth, Horst Moye, Peter Bindszus) (2. Vorstellung)

1992-05-23 Sinfonie in C / Carmen-Suite (Ballett)

1992-05-23 (Gethsemanekirche Berlin) Konzert des Konzertchores der Deutschen Staatsoper Berlin (Detlev Steffen – Carola Höhn, Kristina Clemenz; Christian Voigt, Hans Priese; Mozart: Große Messe c-moll KV 427)

1992-05-24 Tannhäuser (Heinz Fricke – Anna Tomowa-Sintow, Ruthild Engert, Cornelia Vogel; Reiner Goldberg, Siegfried Lorenz, Philip Kang, Wolfgang Millgramm, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (94. Vorstellung)

1992-05-25 keine Vorstellung

1992-05-26 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) VII. Sinfoniekonzert (Claus Peter Flor – Julie Kaufmann, Carola Nossek; Markus Schäfer, Rundfunkchor Berlin; Mozart: Klavierkonzert Es-Dur KV 482, Mendelssohn: Sinfonie-Kantate „Lobgesang“)

1992-05-27 (Schauspielhaus) VII. Sinfoniekonzert (Claus Peter Flor – Julie Kaufmann, Carola Nossek; Markus Schäfer, Rundfunkchor Berlin; Mozart, Mendelssohn)

1992-05-28 Tannhäuser (Heinz Fricke – Anna Tomowa-Sintow, Uta Priew, Cornelia Vogel; Reiner Goldberg, Siegfried Lorenz, Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (95. Vorstellung)

1992-05-29 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik

1992-05-29 Die Entführung aus dem Serail (Siegfried Kurz – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Peter Hladik) (24. Vorstellung)

1992-05-30 Dornröschen (Ballett)

1992-05-31 Dornröschen (Ballett)

 

Juni 1992

1992-06-01 Zar und Zimmermann / Lortzing (Heinz Fricke – Margot Stejskal, Barbara Bornemann; Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (40. Vorstellung)

1992-06-02 Der Barbier von Sevilla (Fabio Luisi – Dagmar Peckova, Kristina Clemenz; Ralph Eschrig, Roman Trekel, Reiner Süß, Julien Robbins, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (120. Vorstellung)

1992-06-03 Die Verurteilung des Lukullus / Dessau (Premiere der Neuinszenierung; Dirigent Peter Hirsch – Inszenierung Ruth Berghaus – Fischweib/1. Frau/1. Mädchen Barbara Bornemann, Königin Kirsten Blanck, Kurtisane/2. Frau/2. Mädchen Elvira Dreßen, Tertullia Ute Trekel-Burckhardt, Eine kommentierende Frauenstimme Reri Grist, 1. Frauenstimme Brigitte Eisenfeld, 2. Frauenstimme Carola Nossek, 3. Frauenstimme Kristina Clemenz, Zwei Kinder Thomas Höfer, Henriette Schwarze; Lukullus Reiner Goldberg, Totenrichter/2. Plebejer Siegfried Vogel, König Fritz Hübner, Lehrer Harald Neukirch, Bäcker/1. Kaufmann Peter Menzel, Bauer/2. Kaufmann/Kutscher Gerd Wolf, Lasus Eberhard Büchner, Kirschbaumträger Roman Trekel, Legionäre Bernd Riedel, Bernd Zettisch, Drei Ausrufer Gerd Grasse, Andreas Schmidt, Günter Kurth, 1. Schatten Günther Fröhlich, 2. Schatten Heinz Reeh, Fünf Offiziere Peter Bindszus, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Pär Lindskog, Karsten Mewes)

1992-06-04 Der Rosenkavalier (Zum letzten Male!; Wolfgang Rennert – Magdalena Hajossyova, Rosemarie Lang, Margot Stejskal, Barbara Bornemann, Kristina Clemenz, Nathalie Koschutzky; Siegfried Vogel, Hans-Joachim Ketelsen, Norbert Orth, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (112. Vorstellung)

1992-06-05 Die Fledermaus (Imre Pallo – Dagmar Schellenberger, Margot Stejskal, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Peter-Jürgen Schmidt, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Peter Menzel, Gerd Grasse, Wolf Enders) (54. Vorstellung)

1992-06-06 Die Afrikanerin (Wolfgang Rennert – Jane Henschel, Susan Anthony, Kristina Clemenz; Keith Olsen, Jürgen Freier, Gerd Wolf, Bernd Riedel, Pär Lindskog, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Aandreas Schmidt, Günter Kurth, Horst Moye, Peter Bindszus) (3. Vorstellung)

1992-06-07 Giselle (Ballett)

1992-06-08 Tristan und Isolde (Heinz Fricke – Eva-Maria Bundschuh, Uta Priew; Heikki Siukola, Siegfried Vogel, Hans-Joachim Ketelsen, Henno Garduhn, Pär Lindskog, Ralph Eschrig, Roland Ott) (18. Vorstellung) (Siegfried Vogel sprang als König Marke kurzfristig für den noch gedruckten Theo Adam ein, was durch Aushang bekannt gegeben wurde.)

1992-06-09 Hoffmanns Erzählungen (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Carola Nossek, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Rosemarie Lang; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Aandreas Schmidt, Bernd Riedel) (34. Vorstellung)

1992-06-10 Die Verurteilung des Lukullus / Dessau (Peter Hirsch – Barbara Bornemann, Kirsten Blanck, Elvira Dreßen, Ute Trekel-Burckhardt, Reri Grist, Brigitte Eisenfeld, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Vera Rabe, Susann Krieger; Reiner Goldberg, Siegfried Vogel, Fritz Hübner, Harald Neukirch, Peter Menzel, Gerd Wolf, Eberhard Büchner, Roman Trekel, Bernd Riedel, Bernd Zettisch, Gerd Grasse, Andreas Schmidt, Günter Kurth, Günther Fröhlich, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Pär Lindskog, Karsten Mewes) (2. Vorstellung)

1992-06-11 Die sizilianische Vesper / Verdi (Fabio Luisi – Susan Anthony, Elvira Dreßen; Jürgen Freier, James O’Neal, René Pape, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Roland Ott, Henno Garduhn, Bernd Zettisch) (19. Vorstellung)

1992-06-12 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Riedel, Peter Slawow – gesungen / Peter Menzel – auf der Bühne, Klaus Häger, Peter Olesch) (19. Vorstellung) / (Siegfried Kurz – Isabella Nawe; Henno Garduhn, Klaus Häger) (50. Vorstellung) (Peter Slawow sang in „Die Kluge“ die Partie 1. Strolch für Peter Menzel, der selbst spielte, von der Seite.)

1992-06-13 Die Verurteilung des Lukullus / Dessau (Peter Hirsch – Barbara Bornemann, Kirsten Blanck, Elvira Dreßen, Ute Trekel-Burckhardt, Reri Grist, Brigitte Eisenfeld, Carola Nossek, Kristina  Clemenz, Zwei Kinder Henriette Schwarze, Susann Krieger; Reiner Goldberg, Siegfried Vogel, Fritz Hübner, Harald Neukirch, Peter Menzel, Gerd Wolf, Eberhard Büchner, Roman Trekel, Bernd Riedel, Bernd Zettisch, Gerd Grasse, Andreas Schmidt, Günter Kurth, Günther Fröhlich, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Pär Lindskog, Karsten Mewes) (3. Vorstellung)

1992-06-14 (Apollo-Saal, 15 Uhr) Konzert der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin

1992-06-14 Schwanensee (Ballett)

1992-06-15 Schwanensee (Ballett)

1992-06-16 Die sizilianische Vesper / Verdi (Zum letzten Male!; Fabio Luisi – Susan Anthony, Elvira Dreßen; Jürgen Freier, James O’Neal, René Pape, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Bernd Zettisch) (20. Vorstellung)

1992-06-17 Die Zauberflöte (Hanns-Martin Schneidt – Kirsten Blanck, Carola Höhn, Kristina Clemenz, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Margot Stejskal, Birgit Siebart, Konstanze Löwe, Christiane Berghoff; Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Peter Bindszus, Peter-Jürgen Schmidt, Heinz Reeh) (34. Vorstellung)

1992-06-18 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) VIII. Sinfoniekonzert (Hanns-Martin Schneidt – Boris Pergamenschikow; Rudi Stephan: Musik für Orchester in einem Satz, Schumann: Cello-Konzert, Reger: Hiller-Variationen)

1992-06-19 (Schauspielhaus) VIII. Sinfoniekonzert (Hanns-Martin Schneidt – Boris Pergamenschikow; Stephan, Schumann, Reger)

1992-06-20 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Roberto Servile, Henno Garduhn, Günter Kurth, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (18. Vorstellung)

1992-06-21 Die Afrikanerin (Wolfgang Rennert – Jane Henschel, Susan Anthony, Kristina Clemenz; George Gray, Jürgen Freier, Gerd Wolf, Bernd Zettisch, Peter-Jürgen Schmidt, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Günter Kurth, Kurt Rothkamm, Peter Bindszus) (4. Vorstellung)

1992-06-22 keine Vorstellung

1992-06-23 Schwanensee (Ballett)

1992-06-24 Die Hochzeit des Figaro (Siegfried Kurz – Magdalena Hajossyova, Carola Höhn, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Katherina Müller; Jean-Luc Chaignaud, René Pape, Gerd Wolf, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Peter Olesch) (159. Vorstellung)

1992-06-25 Ballettabend

1992-06-26 Il trovatore (Zum letzten Male!!!; Wolfgang Rennert – Monica Pick-Hieronimi, Rosemarie Lang, Elvira Dreßen; Allan Glassman, Mario Di Marco, Marcello Rosca, Pär Lindskog, Wolfgang Gruner) (15. Vorstellung)

1992-06-27 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1992-06-28 Die Afrikanerin (Wolfgang Rennert – Jane Henschel, Sharon Markovich, Kristina Clemenz; George Gray, Jürgen Freier, Bernd Riedel, Peter-Jürgen Schmidt, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Andreas Schmidt, Horst Moye, Peter Bindszus) (5. Vorstellung)

1992-06-29 Die Hochzeit des Figaro (Zum letzten Male!!!; Siegfried Kurz – Dagmar Schellenberger, Carola Höhn, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Kerstin Podehl; Jean-Luc Chaignaud, René Pape, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Peter Olesch) (160. Vorstellung)

1992-06-30 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

 

Juli 1992

1992-07-01 Die Fledermaus (Manfred Honeck – Dagmar Schellenberger, Margot Stejskal, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Gerd Grasse, Wolf Enders) (55. Vorstellung)

1992-07-02 Dornröschen (Ballett)

1992-07-03 Neues vom Tage / Hindemith (Premiere; Dirigent Hanns-Martin Schneidt – Inszenierung Horst Bonnet – Laura Brigitte Eisenfeld – gespielt / Dorothea Geipel – gesungen, Fräulein Nummer Helga Schiele, Frau M. Elvira Dreßen, Zwei Zimmermädchen Christina Liske, Sabine Schreier; Eduard Karsten Mewes, Herr M. Peter Menzel, Ein Standesbeamter Bernd Zettisch, Der schöne Herr Hermann Eberhard Büchner, Ein Fremdenführer Peter Olesch, Ein Oberkellner Joachim Arndt, Ein Hoteldirektor Bernd Riedel, Sechs Manager Henno Garduhn, Joachim Arndt, Bernd Riedel, Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Peter Olesch)

1992-07-04 Dornröschen (Ballett)

1992-07-05 Neues vom Tage / Hindemith (Hanns-Martin Schneidt – Brigitte Eisenfeld – gespielt / Dorothea Geipel – gesungen, Helga Schiele, Elvira Dreßen, Christina Liske, Sabine Schreier; Karsten Mewes, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Eberhard Büchner, Peter Olesch, Joachim Arndt, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Bernd Riedel, Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Peter Olesch) (2. Vorstellung)

 

Ausgewählte Sängerinnen und Sänger und ihre Auftritte in der Deutschen Staatsoper Berlin (ohne Gastspiele!) in der Spielzeit 1991/92:

Adam, Theo:
3x Holländer (12.10./26.12./23.1.)
1x Jochanaan (22.11.)
2x König Heinrich (8.12./29.3.)
1x Pizarro (2.1.)
1x König Marke (15.3.)
(5 Rollen, 8 Abende)

Büchner, Eberhard:
4x Eisenstein (12.9./31.10./9.2./14.5.)
5x Erik (13.11./11.12./26.12./23.1./22.4.)
4x Achill (12.1./10.3./14.3./22.3.)
3x Lasus (3.6./10.6./13.6.)
2x Der schöne Herr Herrmann (3.7./5.7.)
(5 Rollen, 18 Abende)

Bundschuh, Eva-Maria:
2x Leonore (25.9./2.1.)
2x Senta (12.10./26.12.)
3x Isolde (19.10./2.11./8.6.)
3x Jenufa (21.12./5.1./14.4.)
(4 Rollen, 10 Abende)

Casapietra, Celestina:
6x Donna Eleonora (2.9./20.10./29.10./30.11./10.2./18.2.)
8x Alice Ford (8.9./22.10./25.10./1.3./7.3./16.4./23.4./30.4.)
2x Eva (8.2./25.4.)
1x Ariadne (24.2.)
1x Elisabeth (24.3.)
(5 Rollen, 18 Abende)

Eisenfeld, Brigitte:
11x 1. Dame (10.9./15.10./1.11./28.11./6.12./4.1./21.1./11.3./3.4./10.5./19.5.)
4x Violetta (15.9./9.10./20.12./28.1.)
6x Olympia (5.10./14.1./20.2./25.3./16.5./9.6.)
4x Zerbinetta (26.10./14.11./30.11./24.2.)
3x Adele (31.10./23.3./14.5.)
6x Konstanze (8.11./19.11./26.2./13.4./7.5./29.5.)
2x Frau Fluth (16.2./27.3.)
3x 1. Frauenstimme / „Lukullus“ (3.6./10.6./13.6.)
2x Laura /“Neues vom Tage“ (3.7./5.7.) – wegen Indisposition nur gespielt, nicht gesungen!
(9 Rollen, 41 Abende)

Goldberg, Reiner:
8x Max (19.9./30.9./26.11./18.12./7.1./9.1./28.4./2.5.)
2x Florestan (25.9./2.1.)
2x Bacchus (26.10./30.11.)
5x Tannhäuser (9.11./3.12./11.4./24.5./28.5.)
3x Stewa (21.12./5.1./14.4.)
3x Herodes (4.4./8.4./5.5.)
3x Lukullus (3.6./10.6./13.6.)
(7 Rollen, 26 Abende)

Grundheber, Franz:
1x Holländer (13.11.)
1x Amonasro (27.1.)
(2 Rollen, 2 Abende)

Hajossyova, Magdalena:
5x „Figaro“-Gräfin (16.9./15.11./25.2./9.4./24.6.)
9x Agathe (19.9./30.9./18.12./7.1./9.1./14.2./2.4./28.4./2.5.)
3x Marschallin (22.9./23.2./4.6.)
1x Eva (27.10.)
2x Elsa (17.11./29.3.)
1x Violetta (27.11.)
4x Iphigenie (12.1./10.3./14.3./22.3.)
2x Tatjana (18.1./26.1.)
(8 Rollen, 27 Abende)

Hübner, Fritz:
7x Don Basilio (9.9./11.10./21.10./19.12./31.3./10.4./15.5.)
9x Sarastro (10.9./15.10./6.12./4.1./21.1./21.2./11.3./3.4./10.5.)
7x Eremit (19.9./30.9./26.11./18.12./14.2./28.4./5.5.)
2x Rocco (25.9./28.2.)
4x Ramphis (28.9./14.12./27.1./30.1.)
4x Daland (13.11./11.12./26.12./23.1.)
3x Erster Nazarener (4.4./8.4./3.5.)
5x Großinquisitor / „Die Afrikanerin“ (8.5./22.5./6.6./21.6./28.6.)
3x König / „Lukullus“ (3.6./10.6./13.6.)
(9 Rollen, 44 Abende)

König, Klaus:
1x Walther von Stolzing (27.10.)
1x Bacchus (14.11.)
2x Florestan (29.11./28.2.)
1x Tannhäuser (24.3.)
(4 Rollen, 5 Abende)

Lang, Rosemarie:
4x Octavian (22.9./6.11./21.5./4.6.)
3x Azucena (2.10./23.11./26.6.)
5x Stimme der Mutter (5.10./14.1./20.2./16.5./9.6.)
3x Brangäne (19.10./2.11./15.3.)
3x Klytämnestra (12.1./14.3./22.3.)
2x Magdalene (19.1./8.2.)
(6 Rollen, 20 Abende)

Lorenz, Siegfried:
2x Sharpless (1.9./3.9.)
2x „Figaro“-Graf (16.9./15.11.)
5x Ottokar (19.9./18.12./14.2./2.4./2.5.)
4x Wolfram (9.11./3.12./24.5./28.5.)
1x Germont (28.1.)
1x Beckmesser (8.2.)
3x Agamemnon (10.3./14.3./22.3.)
(7 Rollen, 18 Abende)

Priew, Uta:
6x 3. Dame (28.11./6.12./21.2./11.3./3.4./10.5.)
4x Venus (3.12./24.3./11.4./28.5.)
3x Ortrud (8.12./11.1./29.3.)
2x Solo-Alt /IX. Sinfonie (30.12./31.12.)
1x Stimme der Mutter (25.3.)
1x Magdalene (25.4.)
1x Selika (8.5.)
1x Brangäne (8.6.)
(8 Rollen, 19 Abende)

Schreier, Peter:
(nur als Dirigent!!!)
4x Dirigat „Die Hochzeit des Figaro“ (16.9./5.12./9.4./18.4.)
4x Dirigat „Iphigenie in Aulis“ (12.1./10.3./14.3./22.3.)
(keine Rollen, 8 Abende als Dirigent)

Schröter, Gisela:
4x Mary (12.11./26.12./23.1./22.4.)
4x Die alte Buryja (21.12./5.1./2.2./14.4.)
2x Larina (18.1./26.1.)
(3 Rollen, 10 Abende)

Siukola, Heikki:
1x Erik (12.10.)
4x Tristan (19.10./2.11./15.3./8.6.)
(2 Rollen, 5 Abende)

Tomowa-Sintow, Anna:
1x Marschallin (6.11.)
3x Elisabeth (9.11./24.5./28.5.)
2x Tosca (17.5./20.5.)
(3 Rollen, 6 Abende)

Vogel, Siegfried:
6x Sarastro (11.9./14.10./1.11./28.11./19.5./17.6.)
3x Kaspar (19.9./30.9./26.11.)
4x Baron Ochs auf Lerchenau (22.9./23.2./21.5./4.6.)
2x Daland (12.10./22.4.)
3x König Marke (19.10./2.11./8.6.)
1x Veit Pogner (27.10.)
5x Landgraf (9.11./3.12./24.3./11.4./28.5.)
2x König Heinrich (17.11./11.1.)
1x Rocco (2.1.)
2x Solo-Bass in Verdi-Requiem (4.2./5.2.)
2x Hans Sachs (8.2./25.4.)
3x Totenrichter (3.6./10.6./13.6.)
(11 Rollen + 1 Konzertpartie, 34 Abende)

Wlaschiha, Ekkehard:
2x Pizarro (29.11./28.2.)
2x Holländer (12.11./22.4.)
4x Kaspar (18.12./9.1./28.4./2.5.)
2x Telramund (11.1./29.3.)
2x Jochanaan (4.4./5.5.)
(5 Rollen, 12 Abende)