Staatsoper Berlin – Spielzeit 1990/91

Liebe Operninteressierte,

in Ermangelung eines Spielplan-Archivs, so wie es etwa die Wiener Staatsoper vorbildlich pflegt und online zur Verfügung stellt, möchte ich hier ein Besetzungsarchiv für die (Deutsche) Staatsoper Berlin (Unter den Linden) einstellen.

Die dazu nötigen Besetzungszettel habe ich im Musiklesesaal der Deutschen Staatsbibliothek Berlin und im Berliner Landesarchiv eingesehen.

Die hier eingestellte Spielzeit 1990/91 erfolgt wie stets mit Schwerpunkt Oper, d.h. z.B. ohne etwa die Nennung von Ballettsolisten, außerdem ebenso ohne die Besetzungszettel der Gastspiele der Deutschen Staatsoper Berlin andernorts, denn diese Besetzungszettel sind in der Besetzungszettelsammlung der Deutschen Staatsbibliothek nicht vorhanden.

Natürlich war die Spielzeit 1990/91, in der die Deutsche Einheit zustande kam, eine Umbruchsspielzeit. Ab 3. Oktober 1990 war der Berliner Senat für das führende Opernhaus der nun ehemaligen DDR zuständig. Es gab aber auch noch zusätzlich eine besonders kritische Situation im Bereich der musikalischen Leitung des Hauses: Der geschäftsführende Generalmusikdirektor Otmar Suitner, der aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung schon in der vorangegangenen Spielzeit kaum noch dirigiert hatte, erklärte endgültig seinen Rücktritt. Generalmusikdirektor Heinz Fricke, bislang hinter Suitner der zweite Mann am Haus, übernahm kommissarisch dessen Aufgaben, war zu dieser Zeit allerdings ein sehr gefragter Gastdirigent (u.a. Hamburg, München und Düsseldorf/Duisburg sowie zahlreiche Auslandsverpflichtungen), stand also selbst nicht immer zur Verfügung bzw. konnte (und wollte) seine abgeschlossenen Gastverträge nicht kündigen.
Verschärfend kam hinzu, dass der dritte Generalmusikdirektor am Haus, der unermüdliche Siegfried Kurz, schon relativ am Anfang der neuen Spielzeit gesundheitsbedingt für viele Monate ausfiel (aufgrund eines Schlaganfalls), sodass viele für das Haus neue Dirigenten zum Einsatz kommen mussten, was manchmal gut ging und manchmal nicht. Der erfolgreichste „Newcomer“ war sicherlich der junge Fabio Luisi, der bereits im Mai 1990 mit einer „Figaro“-Vorstellung debütiert hatte, im Juni 1990 eine Vorstellung der „Sizilianischen Vesper“ übernommen hatte und für einige Jahre zum wichtigsten Dirigenten im italienischen Fach am Haus aufsteigen sollte, bevor er dann international Karriere machte.

Die erste Spielzeithälfte war zudem geprägt von einem mehrmonatigen Gastspiel der Deutschen Staatsoper Berlin in Japan (u.a. mit „Tristan und Isolde“ und „Die Zauberflöte“). Gerade in dieser Zeit, wo kulturpolitisch wichtige Weichen für die Zukunft gestellt wurden, war das Ensemble nicht in der Stadt präsent und das Haus entweder geschlossen oder fremdbespielt.

Nach einer Übersicht über das Musiktheaterrepertoire der Spielzeit 1990/91 in der Deutschen Staatsoper Berlin (mit den entsprechenden Terminen) folgt eine kalendarische Übersicht. Anschließend gibt es noch eine Termin- und Rollenübersicht für ausgewählte Gesangssolisten. Für diese Spielzeit sind dort erfasst: Theo Adam, Eberhard Büchner, Eva-Maria Bundschuh, Celestina Casapietra, Brigitte Eisenfeld, Reiner Goldberg, Magdalena Hajossyova, Fritz Hübner, Klaus König, Rosemarie Lang, Siegfried Lorenz, Uta Priew, Peter Schreier, Gisela Schröter, Heikki Siukola, Anna Tomowa-Sintow, Siegfried Vogel, Spas Wenkoff und Ekkehard Wlaschiha.

Bei den Namensschreibweisen der Sänger habe ich im Zweifelsfall die sic-Variante gewählt.

In der kalendarischen Übersicht werden die Rollenzuordnungen nur beim ersten Auftauchen des Stückes in der Spielzeit angegeben. Dieser Saison-Ersttermin ist über die Repertoireübersicht zu finden.

Auf Youtube vorhandene Ton- oder Videomitschnitte verlinke ich unter den jeweiligen Vorstellungen.

 

Übersicht aufgeführter Opern / Musiktheaterwerke in der Spielzeit 1990/91
(in chronologischer Reihenfolge der Geburtsjahre der Komponisten bzw. – bei mehreren Werken desselben Komponisten – der chronologischen Reihenfolge der Uraufführungsjahre)

Händel: Alcina – 12.1./5.2./7.6.
Salieri: Prima la musica, poi le parole – 4.9./10.9./3.2./16.2./8.4./29.4.
Mozart: Die Entführung aus dem Serail – 20.9./8.10./9.12./16.1./26.2./25.6.
Mozart: Die Hochzeit des Figaro – 22.12./27.12./9.1./15.2./30.3./8.6./11.6.
Mozart: Der Schauspieldirektor – 4.9./10.9./3.2./16.2./8.4./29.4.
Mozart: Così fan tutte – 2.9./27.1./3.4./4.5.
Mozart: Die Zauberflöte – 19.8./22.8./30.1./7.2./9.3./6.5./25.5./12.6./19.6. (+ Gastspiele in Japan)
Beethoven: Fidelio – 11.12./2.1./29.3./5.5./23.6.
Weber: Der Freischütz – 20.8./23.8./8.1./12.2./6.3./11.5./14.6. (+ Gastspiele in Japan)
Rossini: Der Barbier von Sevilla – 5.9./11.1./14.3./23.4./9.7.
Lortzing: Zar und Zimmermann – 12.9./12.12./4.1./9.2./13.3./9.6./30.6.
Nicolai: Die lustigen Weiber von Windsor – 14.9./21.2./18.4./17.5./2.7.
Wagner: Der fliegende Holländer – 6.9./6.1./24.2./2.5./28.6.
Wagner: Tannhäuser – 29.12./10.2./2.3./13.4./18.5.
Wagner: Lohengrin – 25.12./2.2./14.5.
Wagner: Tristan und Isolde – 1.9./15.6. (+ Gastspiele in Japan)
Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg – 6.10./6.4./20.4.
Wagner: Parsifal – 10.3./1.4.
Verdi: Il trovatore – 23.9./25.9./7.10./15.1./19.1./3.2./26.3./9.4./21.4.
Verdi: La Traviata – 28.9./5.1./29.1./14.2./3.3./7.5./23.5.
Verdi: Die sizilianische Vesper – 15.9./12.5./6.7.
Verdi: Aida – 21.1./25.1./1.6.
Verdi: Falstaff – 12.7./14.7.
Offenbach: Hoffmanns Erzählungen – 7.9./3.1./6.2./27.3./14.4./1.5./26.5./29.6.
Strauß: Die Fledermaus – 11.9./19.9./13.12./31.12./24.1./7.3.
Tschaikowski: Eugen Onegin – 9.9./19.3./5.4.
Humperdinck: Hänsel und Gretel – 2x 15.12./17.12./2x 23.12.
Puccini: Manon Lescaut – 24.8./28.12./16.3./22.6.
Puccini: Tosca – 28.2./17.4./21.6.
Puccini: Madame Butterfly – 27.4./30.4./20.5./4.6./13.6./16.6./11.7.
Debussy: Pelléas et Mélisande – 17.3./24.3./7.4./19.5./24.5.
Strauss: Salome – 19.2./22.2./10.5./5.6./18.6.
Strauss: Der Rosenkavalier – 26.8./28.8./17.2./23.3./26.4./30.5./20.6. (+ Gastspiele in Japan)
Strauss: Ariadne auf Naxos – 10.1./1.2.
Orff: Die Kluge – 19.8./4.10./23.1./23.2./27.2./27.5.
Orff: Carmina Burana – 11.10./12.10./ 23.1./23.2./27.2./27.5./13.6.
Penderecki: Die schwarze Maske – 30.9./2.10. (Gastspiel der Oper Posen)
Zimmermann: Die weiße Rose – 3.6./17.6./3.7./4.7.

(Die Broadway-Gastspiele in der Staatsoper während des Japan-Gastspiels des Ensembles der Deutschen Staatsoper Berlin im Herbst 1990 sind hier nicht berücksichtigt, auch wenn immerhin Bernsteins West Side Story dabei war.)

 

August 1990

1990-08-19 Die Zauberflöte (Dirigent Siegfried Kurz – Königin der Nacht Caroline Stein, Pamina Carola Höhn, Drei Damen Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Uta Priew, Papagena Margot Stejskal, Drei Knaben Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Sarastro Fritz Hübner, Tamino Ralph Eschrig, Papageno Roland Ott, Monostatos Pär Lindskog, Erster Sprecher Bernd Zettisch, Zweiter Sprecher Peter Bindszus, Geharnischte Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (5. Vorstellung) (Bernd Zettisch sprang kurzfristig für René Pape als Sprecher ein, handschriftlich vermerkt.)

1990-08-20 Der Freischütz (Dirigent Siegfried Kurz – Agathe Magdalena Hajossyova, Ännchen Carola Nossek, Brautjungfern Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Elvira Dreßen, Dagmar Peckova; Max Reiner Goldberg, Kaspar Bernd Zettisch, Eremit Fritz Hübner, Ottokar Siegfried Lorenz, Kuno Gerd Wolf, Kilian Bernd Riedel, Samiel Henno Garduhn) (104. Vorstellung)

1990-08-21 keine Vorstellung

1990-08-22 Die Zauberflöte (Siegfried Kurz – Kirsten Blanck, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Cornelia Vogel, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Ralph Eschrig, Roland Ott, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Peter Bindzus, Heinz Reeh) (6. Vorstellung)

1990-08-23 Der Freischütz (Siegfried Kurz – Magdalena Hajossyova, Margot Stejskal, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Elvira Dreßen, Dagmar Peckova; Peter-Jürgen Schmidt, Ekkehard Wlaschiha, Fritz Hübner, Siegfried Lorenz, Wolf, Riedel, Garduhn) (105. Vorstellung)

1990-08-24 Manon Lescaut / Puccini (Dirigent Siegfried Kurz – Manon Lescaut Pauletta DeVaughn, Sänger Barbara Bornemann; Des Grieux James O’Neal, Lescaut Karsten Mewes, Geronte Bernd Zettisch, Edmond Andreas Schmidt, Wirt Peter Olesch, Sergeant Bernd Riedel, Matrose Peter Bindszus, Kapitän Hans-Jörg Bertram) (16. Vorstellung)

1990-08-25 Giselle (Ballett)

1990-08-26 Der Rosenkavalier (Dirigent Heinz Fricke – Marschallin Ingrid Haubold, Octavian Gabriele Sima, Sophie Carola Höhn, Annina Christina Papp, Leitmetzerin Kristina Clemenz, Modistin Cornelia Vogel; Ochs Oddbjörn Tennfjord, Faninal Rolf Haunstein, Sänger Zachos Terzakis, Valzacchi Harald Neukirch, Polizeikommissar Heinz Reeh, Haushofmeister der Marschallin Bernd Riedel, Haushofmeister bei Faninal Henno Garduhn, Notar Günther Fröhlich, Wirt Joachim Arndt, Tierhändler Peter Bindszus) (97. Vorstellung)

1990-08-27 Giselle (Ballett)

1990-08-28 Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Ingrid Haubold, Gabriele Sima, Carola Höhn, Barbara Bornemann, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Oddbjörn Tennfjord, Rolf Haunstein, Wolfgang Millgramm, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (98. Vorstellung)

1990-08-29 keine Vorstellung

1990-08-30 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) I. Sinfoniekonzert
(Marek Janowski – Mikhail Rudy; Sibelius: 4. Sinfonie, Brahms: 2. Klavierkonzert)

1990-08-31 (Schauspielhaus) I. Sinfoniekonzert (Marek Janowski – Mikhail Rudy; Sibelius, Brahms)

 

September 1990

1990-09-01 Tristan und Isolde (Dirigent Heinz Fricke – Isolde Eva-Maria Bundschuh, Brangäne Uta Priew; Tristan Heikki Siukola, König Marke Theo Adam, Kurwenal Hans-Joachim Ketelsen, Melot Karsten Mewes, Hirt Pär Lindskog, Junger Seemann Ralph Eschrig, Steuermann Roland Ott) (9. Vorstellung)

1990-09-02 Così fan tutte (Dirigent Olaf Henzold – Fiordiligi Carola Höhn, Dorabella Dagmar Peckova, Despina Cornelia Vogel; Ferrando Ralph Eschrig, Guglielmo Roman Trekel, Don Alfonso René Pape) (9. Vorstellung)

1990-09-03 Spartacus (Ballett)

1990-09-04 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Dirigent Joachim Freyer – Madame Herz Christiane Hossfeld, Mademoiselle Silberklang Kirsten Bertkau; Monsieur Vogelsang Ralph Eschrig, Buff Roland Hemmo, Frank Winfried Wagner / Dirigent Joachim Freyer – Donna Eleonora Celestina Casapietra, Tonina Carola Nossek; Der Maestro Karsten Mewes, Der Poet Roman Trekel) (6. Vorstellung)

1990-09-05 Der Barbier von Sevilla (Dirigent Ernst Stoy – Rosina Isabella Nawe, Berta Barbara Bornemann; Almaviva Peter Schreier, Figaro Jürgen Freier, Bartolo Peter Olesch, Basilio Andreas Kohn, Fiorillo Joachim Arndt, Ambrosio + Notar Jürgen Dahms, Offizier Lutz Prockat) (180. Vorstellung)

1990-09-06 Der fliegende Holländer (Dirigent Heinz Fricke – Senta Hanna Lisowska, Mary Gisela Schröter; Holländer Ekkehard Wlaschiha, Daland Fritz Hübner, Erik Eberhard Büchner, Steuermann Wolfgang Millgramm) (98. Vorstellung)

1990-09-07 Hoffmanns Erzählungen (Dirigent Andreas Wilhelm – Olympia Brigitte Eisenfeld, Antonia Carola Höhn, Giulietta Magdalena Falewicz, Muse Elvira Dreßen, Mutter Barbara Bornemann, Stella Helga Schiele; Hoffmann Peter-Jürgen Schmidt, Lindorf / Coppelius / Mirakel / Dapertutto Jürgen Freier, Andreas / Cochenille / Franz / Pitichinaccio Peter Menzel, Spalanzani / Schlemihl Günter Kurth, Crespel Heinz Reeh, Luther Peter Olesch, Nathanael Andreas Schmidt, Hermann Bernd Riedel) (21. Vorstellung)

1990-09-08 Schwanensee (Ballett)

1990-09-09 Eugen Onegin (Dirigent Michail Jurowski – Tatjana Magdalena Hajossyova, Olga Elvira Dreßen, Larina Gisela Schröter, Filipjewna Barbara Bornemann; Onegin Jürgen Freier, Lenski Wolfgang Millgramm, Gremin Theo Adam, Triquet Peter Menzel, Saretzki Peter Olesch, Hauptmann Heinz Reeh, Vorsänger Henno Garduhn, Guillot Wolf Enders) (43. Vorstellung)

1990-09-10 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Christiane Hossfeld, Kirsten Bertkau; Ralph Eschrig, Roland Hemmo, Winfried Wagner / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (6. Vorstellung)

1990-09-10 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik

1990-09-11 Die Fledermaus (Dirigent Roland Seiffarth – Rosalinde Dagmar Schellenberger-Ernst, Adele Brigitte Eisenfeld, Orlofsky Elvira Dreßen, Ida Cornelia Vogel; Eisenstein Peter-Jürgen Schmidt, Falke Karsten Mewes, Alfred Wolfgang Millgramm, Frank Bernd Zettisch, Blind Peter Menzel, Frosch Gerd Grasse, Ein Photograph Wolf Enders) (42. Vorstellung)

1990-09-12 Zar und Zimmermann / Lortzing (Dirigent Heinz Fricke – Marie Margot Stejskal, Witwe Browe Barbara Bornemann; Peter I. Jürgen Freier, Peter Iwanow Andreas Schmidt, van Bett Gerd Wolf, Chateauneuf Ralph Eschrig, Syndham Günther Fröhlich, Lefort Peter Olesch) (24. Vorstellung)

1990-09-13 Schwanensee (Ballett)

1990-09-14 Die lustigen Weiber von Windsor / Nicolai (Dirigent Heinz Fricke – Frau Fluth Brigitte Eisenfeld, Frau Reich Barbara Bornemann, Anna Reich Carola Nossek; Sir John Falstaff Gerd Wolf, Herr Fluth Karsten Mewes, Herr Reich Peter Olesch, Fenton Ralph Eschrig, Junker Spärlich Andreas Schmidt, Dr. Cajus Bernd Riedel) (47. Vorstellung)

1990-09-15 Die sizilianische Vesper / Verdi (Dirigent Fabio Luisi – Elena Susan Anthony, Ninetta Elvira Dreßen; Montfort Jürgen Freier, Arrigo James O’Neal, Procida René Pape, Danieli Andreas Schmidt, Französische Offiziere Gerd Wolf, Heinz Reeh, Französische Soldaten Henno Garduhn, Bernd Zettisch) (13. Vorstellung)

1990-09-16 Schwanensee (Ballett)

1990-09-17 keine Vorstellung

1990-09-18 Die Kluge / Orff (Dirigent Jörg Krüger – Kluge Carola Nossek; König Bernd Zettisch, Bauer Gerd Wolf, Kerkermeister Heinz Reeh, Mann mit dem Esel Peter Bindszus, Mann mit dem Maulesel Rolf Haunstein, Strolche Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch)

1990-09-19 Die Fledermaus (Roland Seiffarth – Dagmar Schellenberger-Ernst, Margot Stejskal, Elvira Dreßen, Cornelia Vogel; Peter-Jürgen Schmidt, Karsten Mewes, Harald Neukirch, Bernd Zettisch, Peter Menzel, Gerd Grasse, Wolf Enders) (43. Vorstellung)

1990-09-20 Die Entführung aus dem Serail (Dirigent Siegfried Kurz – Konstanze Brigitte Eisenfeld, Blonde Margot Stejskal; Belmonte Ralph Eschrig, Pedrillo Andreas Schmidt, Osmin Dieter Scholz, Bassa Peter Hladik) (12. Vorstellung)

1990-09-21 Ballettabend

1990-09-22 Ballettabend

1990-09-23 Il trovatore (Premiere; Dirigent Wolfgang Rennert – Inszenierung Michael Heinicke – Leonora Monica Pick-Hieronimi, Azucena Rosemarie Lang, Inez Annette Elster; Manrico Vincenzo Bello, Luna Hans-Joachim Ketelsen, Ferrando Roland Ott, Ruiz Henno Garduhn, Bote Detlev Baumeister)

1990-09-24 (Apollo-Saal) Kammermusik

1990-09-25 Il trovatore (Premiere B; Dirigent Wolfgang Rennert – Inszenierung Michael Heinicke – Leonora Monica Pick-Hieronimi, Azucena Ute Trekel-Burckhardt, Inez Katherina Müller; Manrico Giuliano Ciannella, Luna Thomas Wittig, Ferrando Roland Ott, Ruiz Pär Lindskog, Bote Wolfgang Gruner)

1990-09-26 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) II. Sinfoniekonzert (Michael Gielen; B.A. Zimmermann: Photopstosis + Stille und Umkehr, Beethoven: 3. Sinfonie)

1990-09-27 (Schauspielhaus) II. Sinfoniekonzert (Michael Gielen; B.A. Zimmermann, Beethoven)

1990-09-28 La Traviata (Dirigent Claus Peter Flor – Violetta Magdalena Hajossyova, Flora Elvira Dreßen, Annina Barbara Bornemann; Alfred Donald George, Germont Siegfried Lorenz, Gaston Andreas Schmidt, Baron Bernd Zettisch, Marquis Günther Fröhlich, Dr. Grenvil Heinz Reeh, Joseph Joachim Arndt, Diener Floras Manfred Braun) (26. Vorstellung)

1990-09-29 (Apollo-Saal) Duo Bonacci

1990-09-30 (Apollo-Saal, 16.30 Uhr) Duo Bonacci

1990-09-30 Gastspiel des Theaters Posen mit „Die schwarze Maske“ (Penderecki)

 

Oktober 1990

1990-10-01 keine Vorstellung

1990-10-02 Gastspiel des Theaters Posen mit „Die schwarze Maske“ (Penderecki)

1990-10-03 (Apollo-Saal, 11 Uhr) Matinee der Berliner Singakademie

1990-10-03 (Apollo-Saal, 14 Uhr) Gastspiel der Deutschen Oper Berlin mit „Fridericus Rex Apollini et Musis. Mit Pauken und Trompeten – wer fragt denn nach Moneten?“ (mit Marcia Bellamy, Annabelle Bernard, Kaja Borris, Gwendolyn Bradley, Catherine Gayer, Jane Giering, Patricia Johnson, Gudrun Sieber, Catherine Swanson, Iris Vermillion, Clemens Bieber, Peter Edelmann, David Knutson, Peter Maus, Friedrich Molsberger, Tomislav Neralic, Miomir Nikolic, Karl-Dietrich Gräwe u.a.)

Außerdem waren im Monats-Leporello für den 3.10.1990 noch ein Sonderkonzert des Radio-Symphonie-Orchesters Berlin in der Staatsoper und ein Sonderkonzert der Staatskapelle Berlin im Schauspielhaus angekündigt, für die sich jedoch keine Programme finden lassen – laut Vorankündigung spielte in der Staatsoper das RSO Berlin (West) unter Vladimir Ashkenazy und der Solistin Sabine Meyer Werke von Schostakowitsch, Weber und Brahms, während die Staatskapelle Berlin im Schauspielhaus unter Siegfried Kurz mit den Solisten Eva-Maria Bundschuh, Rosemarie Lang, Wolfgang Millgramm und Oddbjörn Tennfjord Beethovens „Neunte“ aufführte.

1990-10-04 Die Kluge (Andreas Wilhelm – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Rolf Haunstein, Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (7. Vorstellung)

1990-10-05 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik

1990-10-05 Schwanensee (Ballett)

1990-10-06 Die Meistersinger von Nürnberg (Dirigent Heinz Fricke – Eva Magdalena Hajossyova, Magdalene Uta Priew; Hans Sachs Siegfried Vogel, Veit Pogner Manfred Schenk, Sixtus Beckmesser Alan Opie, Fritz Kothner Peter Olesch, Walther von Stolzing Reiner Goldberg, David Harald Neukirch, Nachtwächter Heinz Reeh – Kunz Vogelgesang Ralph Eschrig, Konrad Nachtigall Roman Trekel, Balthasar Zorn Joachim Arndt, Ulrich Eißlinger Peter Bindszus, Augustin Moser Peter Menzel, Hermann Ortel Heinz Reeh, Hans Schwarz Michael Ludwig, Hans Foltz Bernd Riedel) (67. Vorstellung) (Im Monats-Leporello waren Barbara Bornemann als Magdalene und Siegfried Lorenz als Beckmesser angekündigt.)

1990-10-07 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Maria Abajan, Rosemarie Lang, Annette Elster; Giuliano Ciannella, Hans-Joachim Ketelsen, Roland Ott, Henno Garduhn, Wolfgang Gruner) (3. Vorstellung) (Maria Abajan sprang kurzfristig für Monica Pick-Hieronimi als Leonora ein, wie auf den Besetzungszettelexemplaren im Berliner Landesarchiv handschriftlich vermerkt ist.)

1990-10-08 Die Entführung aus dem Serail (Ernst Stoy – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Gottfried Richter) (13. Vorstellung)

1990-10-09 (Apollo-Saal) Klavier-Duo Tsuneko und Kiyoko Nishimura

1990-10-09 Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin im Kulturhaus Schwedt (Heinz Fricke; Bach, Strauss, Beethoven)

1990-10-10 keine Vorstellung

1990-10-11 Ballettabend: La Valse (Ravel) / Carmina Burana (Orff) (Heinz Panzer – Isabella Nawe; Peter Menzel, Rolf Haunstein)

1990-10-12 Ballettabend: La Valse (Ravel) / Carmina Burana (Orff) (Heinz Panzer – Isabella Nawe; Peter Menzel, Rolf Haunstein)

1990-10-12 (Apollo-Saal) Wiener Streichtrio

1990-10-13 (Apollo-Saal) Wiener Streichtrio

1990-10-14 (Apollo-Saal) Auryn-Quartett

1990-10-14 Alexis Weissenberg

1990-10-13 Konzert des Rundfunkorchesters Berlin zu den Berliner Festtagen

1990-10-14 Klavierabend Alexis Weissenberg zu den Berliner Festtagen

1990-10-15 keine Vorstellung

1990-10-16 keine Vorstellung

1990-10-17 keine Vorstellung

1990-10-18 (Staatsoper) keine Vorstellung

 

Oktober/November/Dezember 1990: Japan-Gastspiel der Deutschen Staatsoper Berlin

1990-10-18 (Tokio) Die Zauberflöte (Hanns-Martin Schneidt – Kirsten Blanck, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Uta Priew, Margot Stejskal, Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (7. Vorstellung)

1990-10-19 (Tokio) Die Zauberflöte (Hanns-Martin Schneidt – Kirsten Blanck, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Cornelia Vogel, Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Siegfried Vogel, Ralph Eschrig, Roland Ott, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Heinz Reeh) (8. Vorstellung)

1990-10-20 (Tokio) Die Zauberflöte (Hanns-Martin Schneidt – Kirsten Blanck, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Uta Priew, Margot Stejskal, Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (9. Vorstellung)

1990-10-23 (Tokio) Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Rosemarie Lang, Margot Stejskal, Christina Papp, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Siegfried Vogel, Rolf Haunstein, Wolfgang Millgramm, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Joachim Arndt) (99. Vorstellung)

1990-10-24 (Tokio) Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Ingrid Haubold, Gabriele Sima, Carola Höhn, Christina Papp, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Günter von Kannen, Rolf Haunstein, Zachos Terzakis, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Joachim Arndt) (100. Vorstellung)

1990-10-25 (Tokio) Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Rosemarie Lang, Margot Stejskal, Barbara Bornemann, Helga Termer, Cornelia Vogel; Siegfried Vogel, Rolf Haunstein, Zachos Terzakis, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Joachim Arndt) (101. Vorstellung)

1990-10-28 (Tokio) Tristan und Isolde (Heinz Fricke – Ingrid Haubold, Rosemarie Lang; Heikki Siukola, Theo Adam, Hans-Joachim Ketelsen, Karsten Mewes, Pär Lindskog, Ralph Eschrig, Roland Ott) (10. Vorstellung)

1990-10-30 (Sagamihara) Die Zauberflöte (Stefan Solzesz – Caroline Stein, Carola Höhn, Kristina Clemenz, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Cornelia Vogel, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Ralph Eschrig, Roland Ott, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Heinz Reeh) (10. Vorstellung)

1990-10-31 (Tokio) Opern-Gala-Konzert (Heinz Fricke – keine Solisten angegeben)

 

1990-10-19 (Staatsoper) keine Vorstellung

1990-10-20 (Staatsoper) keine Vorstellung

1990-10-21 (Staatsoper) keine Vorstellung

1990-10-22 (Staatsoper) Festakt der Humboldt-Universität

1990-10-23 (Staatsoper) Gastspiel vom Broadway: Harlem Swing

1990-10-24 (Staatsoper) Gastspiel vom Broadway: Harlem Swing

1990-10-25 (Staatsoper) Gastspiel vom Broadway: Harlem Swing

1990-10-26 (Staatsoper) Gastspiel vom Broadway: Harlem Swing

1990-10-27 (Staatsoper) Gastspiel vom Broadway: Harlem Swing

1990-10-28 (Staatsoper) Gastspiel vom Broadway: Harlem Swing

1990-10-29 (Staatsoper) keine Vorstellung

1990-10-30 (Staatsoper) Gastspiel vom Broadway: A Chorus Line

1990-10-31 (Staatsoper) Gastspiel vom Broadway: A Chorus Line

 

November 1990

Oktober/November/Dezember 1990: Japan-Gastspiel der Deutschen Staatsoper Berlin

1990-11-01 (Tokio) Tristan und Isolde (Heinz Fricke – Eva-Maria Bundschuh, Rosemarie Lang; Heikki Siukola, Siegfried Vogel, Ekkehard Wlaschiha, Karsten Mewes, Pär Lindskog, Ralph Eschrig, Roland Ott) (11. Vorstellung) (Fernsehübertragung)

1990-11-03 (Nagoya) Die Zauberflöte (Stefan Solzesz – Caroline Stein, Carola Nossek, Brigitte Eisenfeld, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Margot Stejskal, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (11. Vorstellung)

1990-11-04 (Nagoya) Tristan und Isolde (Heinz Fricke – Eva-Maria Bundschuh, Uta Priew; Heikki Siukola, Siegfried Vogel, Hans-Joachim Ketelsen, Mewes, Lindskog, Eschrig, Ott) (12. Vorstellung)

1990-11-05 (Osaka) Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Ingrid Haubold, Gabriele Sima, Carola Höhn, Barbara Bornemann, Helga Termer, Cornelia Vogel; Oddbjörn Tennfjord, Rolf Haunstein, Wolfgang Millgramm, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Joachim Arndt) (102. Vorstellung)

1990-11-07 (Osaka) Die Zauberflöte (Stefan Soltesz – Caroline Stein, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Uta Priew, Margot Stejskal, Birgit Siebart, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (12. Vorstellung)

1990-11-09 (Tokio) Der Freischütz (Hans-E. Zimmer – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Elvira Dreßen, Kristina Clemenz, Peckova, Cornelia Vogel; Reiner Goldberg, Siegfried Vogel, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Gerd Wolf, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (106. Vorstellung)

1990-11-10 (Tokio) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Aldo Ceccato – keine Solisten angegeben; Beethoven: 9. Sinfonie)

1990-11-11 (Yokohama) Der Freischütz (Hans-E. Zimmer – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Elvira Dreßen, Kristina Clemenz, Dagmar Peckova, Cornelia Vogel; Reiner Goldberg, Bernd Zettisch, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Gerd Wolf, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (107. Vorstellung)

1990-11-13 (Tokio) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Aldo Ceccato; Beethoven: Egmont-Ouvertüre, Schubert: 8. Sinfonie, Brahms: 1. Sinfonie)

1990-11-14 (Tokio) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Takashi Asahina; Beethoven: 5. + 6. Sinfonie)

1990-11-24 (Himeji) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Aldo Ceccato; Beethoven: Egmont-Ouvertüre, Schubert: 8. Sinfonie, Brahms: 1. Sinfonie)

1990-11-25 (Osaka) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Aldo Ceccato; Beethoven: 5. + 6. Sinfonie)

1990-11-26 (Kanazawa) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Aldo Ceccato; Beethoven: Egmont-Ouvertüre, Schubert: 8. Sinfonie, Brahms: 1. Sinfonie)

1990-11-27 (Kobe) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Aldo Ceccato; Beethoven: Egmont-Ouvertüre, Schubert: 8. Sinfonie, Brahms: 1. Sinfonie)

1990-11-29 (Ina) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Aldo Ceccato; Beethoven: Egmont-Ouvertüre, Schubert: 8. Sinfonie, Brahms: 1. Sinfonie)

1990-11-30 (Maebashi) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Aldo Ceccato; Beethoven: Egmont-Ouvertüre, Schubert: 8. Sinfonie, Brahms: 1. Sinfonie)

 

zeitgleich in der Staatsoper Berlin:

1990-11-01 Gastspiel vom Broadway: A Chorus Line
1990-11-02 Gastspiel vom Broadway: A Chorus Line
1990-11-03 Gastspiel vom Broadway: A Chorus Line
1990-11-04 Gastspiel vom Broadway: A Chorus Line
1990-11-05 Gastspiel vom Broadway: A Chorus Line

1990-11-05 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik

1990-11-06 keine Vorstellung
1990-11-07 keine Vorstellung

1990-11-08 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-09 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-10 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-11 Gastspiel vom Broadway: West Side Story

1990-11-12 keine Vorstellung

1990-11-13 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-14 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-15 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-16 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-17 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-18 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-19 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-20 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-21 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-22 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-23 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-24 Gastspiel vom Broadway: West Side Story
1990-11-25 Gastspiel vom Broadway: West Side Story

1990-11-26 keine Vorstellung
1990-11-27 keine Vorstellung
1990-11-28 keine Vorstellung
1990-11-29 keine Vorstellung
1990-11-30 keine Vorstellung

 

Dezember 1990

Oktober/November/Dezember 1990: Japan-Gastspiel der Deutschen Staatsoper Berlin

1990-12-01 (Tsukuba) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Heinz Fricke; Bach: Präludium und Fuge Es-Dur, bearb. v. Schönberg, Wagner: Vorspiel und Liebestod aus „Tristan und Isolde“, Beethoven: 7. Sinfonie)

1990-12-01 (Staatsoper Berlin) Gastspiel vom Broadway: West Side Story

1990-12-02 (Yokohama) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Heinz Fricke; Beethoven: 5. + 7. Sinfonie)

1990-12-02 (Staatsoper Berlin) Gastspiel vom Broadway: West Side Story

1990-12-03 (Tokio) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Heinz Fricke; Bach: Präludium und Fuge Es-Dur, bearb. v. Schönberg, Strauss: Tod und Verklärung, Beethoven: 7. Sinfonie)

1990-12-03 (Staatsoper Berlin) keine Vorstellung

1990-12-04 (Tokio) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Heinz Fricke; Bach: Präludium und Fuge Es-Dur, bearb. v. Schönberg, Strauss: Tod und Verklärung, Beethoven: 7. Sinfonie)

1990-12-04 (Staatsoper Berlin) keine Vorstellung

1990-12-05 (Nagoya) Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin (Heinz Fricke; Bach: Präludium und Fuge Es-Dur, bearb. v. Schönberg, Strauss: Tod und Verklärung, Beethoven: 7. Sinfonie)

1990-12-05 (Staatsoper Berlin) Gastspiel vom Broadway: West Side Story

1990-12-06 (Staatsoper Berlin) Gastspiel vom Broadway: West Side Story

1990-12-07 keine Vorstellung

1990-12-08 keine Vorstellung

1990-12-09 Die Entführung aus dem Serail (Ernst Stoy – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Peter Hladik) (14. Vorstellung)

1990-12-10 keine Vorstellung

1990-12-11 Fidelio (Dirigent Hanns-Martin Schneidt – Leonore Hanna Lisowska, Marzelline Magdalena Falewicz; Florestan Reiner Goldberg, Pizarro Jürgen Freier, Rocco Fritz Hübner, Jaquino Harald Neukirch, Minister René Pape, Gefangene Peter Bindszus, Bernd Riedel) (109. Vorstellung)

1990-12-12 Zar und Zimmermann / Lortzing (Heinz Fricke – Margot Stejskal, Barbara Bornemann; Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Reiner Süß, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (25. Vorstellung)

1990-12-13 Die Fledermaus (Roland Seiffarth – Magdalena Falewicz, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Cornelia Vogel; Eberhard Büchner, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Peter Menzel, Gerd Grasse, Wolf Enders) (44. Vorstellung)

1990-12-14 Der Nussknacker (Ballett)

1990-12-15 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik (mit Irena Troupova, Sopran, als Gast)

1990-12-15 (15.00 + 18.00 Uhr) Hänsel und Gretel (Dirigent Joachim Freyer – Gretel Cornelia Vogel / Carola Nossek, Hänsel Elvira Dreßen / Dagmar Peckova, Mutter Renate Hoff / Barbara Bornemann, Knusperhexe Henno Garduhn / Peter Menzel, Sandmännchen Kristina Clemenz, Taumännchen Katherina Müller; Vater Peter Peter Olesch / Hans-Joachim Ketelsen) (202. + 203. Vorstellung) (Hans-Joachim Ketelsen sprang abends als Vater Peter kurzfristig für Bernd Zettisch ein, handschriftlich vermerkt.) 

1990-12-16 Der Nussknacker (Ballett)

1990-12-17 Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Cornelia Vogel, Borjana Mateewa, Barbara Bornemann, Peter Menzel, Kristina Clemenz, Katherina Müller; Hans-Joachim Ketelsen) (204. Vorstellung)

1990-12-18 Der Nussknacker (Ballett)

1990-12-19 Der Nussknacker (Ballett)

1990-12-20 (Schauspielhaus Berlin) III. Sinfoniekonzert (Heinz Fricke; Bach: Präludium und Fuge Es-Dur BWV 552, gesetzt für großes Orchester von Arnold Schönberg, Strauss: Tod und Verklärung, Beethoven: 7. Sinfonie)

1990-12-20 (Apollo-Saal) Liederabend Peter Schreier / Walter Olbertz (Cornelius, Prokofjew, Schubert)

1990-12-21 (Schauspielhaus) III. Sinfoniekonzert (Heinz Fricke; Bach, Strauss, Beethoven)

1990-12-22 Die Hochzeit des Figaro (Dirigent Peter Schreier – Gräfin Magdalena Hajossyova, Susanna Carola Höhn, Cherubino Dagmar Peckova, Marcellina Barbara Bornemann, Barbarina Cornelia Vogel; Graf Siegfried Lorenz, Figaro René Pape, Bartolo Gerd Wolf, Basilio Harald Neukirch, Curzio Joachim Arndt, Antonio Peter Olesch) (144. Vorstellung)

1990-12-23 (Apollo-Saal, 11 Uhr) Kammermusik

1990-12-23 (15 + 18 Uhr) Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Cornelia Vogel / Carola Nossek, Dagmar Peckova / Borjana Mateewa, Renate Hoff / Barbara Bornemann, Henno Garduhn / Peter Menzel, Kristina Clemenz, Katherina Müller; Hans-Joachim Ketelsen / Bernd Zettisch) (205. + 206. Vorstellung)

1990-12-24 keine Vorstellung

1990-12-25 Lohengrin (Dirigent Claus-Peter Flor – Elsa Magdalena Hajossyova, Ortrud Ute Trekel-Burckhardt; Lohengrin Eberhard Büchner, Telramund Bodo Brinkmann, König Heinrich Siegfried Vogel, Heerrufer Hans-Joachim Ketelsen, Brabantische Edle Joachim Arndt, Peter Bindszus, Heinz Reeh, Bernd Riedel) (33. Vorstellung)

1990-12-26 Schwanensee (Ballett)

1990-12-27 Die Hochzeit des Figaro (Peter Schreier – Magdalena Hajossyova, Carola Höhn, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Cornelia Vogel; Siegfried Lorenz, René Pape, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Peter Olesch) (145. Vorstellung)

1990-12-28 Manon Lescaut / Puccini (Rainer Koch – Cynthia Makris, Barbara Bornemann; James O’Neal, Kartsten Mewes, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Peter Olesch, Bernd Riedel, Peter Bindszus, Roland Ott) (17. Vorstellung)

1990-12-29 Tannhäuser (Dirigent Heinz Fricke – Elisabeth Celestina Casapietra, Venus Uta Priew, Junger Hirt Margot Stejskal; Tannhäuser Reiner Goldberg, Wolfram Siegfried Lorenz, Landgraf Siegfried Vogel, Walther Peter Bindszus, Biterolf Roland Ott, Schreiber Henno Garduhn, Zweter Günther Fröhlich) (85. Vorstellung)

1990-12-30 (Apollo-Saal, 11 Uhr) Kammermusik

1990-12-30 (15.30 + 19.00 Uhr) Der Nussknacker (Ballett)

1990-12-31 Die Fledermaus (Roland Seiffarth – Dagmar Schellenberger, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Cornelia Vogel; Peter-Jürgen Schmidt, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Peter Menzel, Gerd Grasse, Wolf Enders) (43. Vorstellung)

 

Januar 1991

1991-01-01 Eröffnungskonzert zur Mozart-Ehrung 1991 (Dirigent Peter Schreier) (keine weiteren Angaben, da statt des Programmheftes nur ein Ersatzzettel einlag)

1991-01-02 Fidelio (Heinz Fricke – Eva-Maria Bundschuh, Magdalena Falewicz; Reiner Goldberg, Ekkehard Wlaschiha, Fritz Hübner, Harald Neukirch, René Pape, Pär Lindskog, Bernd Riedel) (110. Vorstellung)

1991-01-03 Hoffmanns Erzählungen (Andreas Wilhelm – Brigitte Eisenfeld, Carola Nossek, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann, Helga Schiele; Zachos Terzakis, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (22. Vorstellung)

1991-01-04 Zar und Zimmermann / Lortzing (Heinz Fricke – Carola Höhn, Barbara Bornemann; Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Reiner Süß, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (26. Vorstellung)

1991-01-05 La Traviata (Fabio Luisi – Cynthia Makris, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann; Wolfgang Millgramm, Siegfried Lorenz, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Kurt Rothkamm) (27. Vorstellung)

1991-01-06 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Eva-Maria Bundschuh, Barbara Bornemann; Ekkkehard Wlaschiha, Siegfried Vogel, Heinz Kruse, Wolfgang Millgramm) (99. Vorstellung)

1991-01-07 keine Vorstellung

1991-01-08 Der Freischütz (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Borjana Mateewa, Dagmar Peckova; Reiner Goldberg, Bernd Zettisch, Heinz Reeh, Hans-Joachim Ketelsen, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (106. Vorstellung)

1991-01-09 Die Hochzeit des Figaro (Peter Schreier – Magdalena Falewicz, Carola Höhn, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Cornelia Vogel; Karsten Mewes, René Pape, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Peter Olesch) (146. Vorstellung)

1991-01-10 Ariadne auf Naxos (Dirigent Heinz Fricke – Ariadne Anna Tomowa-Sintow, Zerbinetta Brigitte Eisenfeld, Komponist Ute Trekel-Burckhardt, Najade Carola Nossek, Dryade Elvira Dreßen, Echo Cornelia Vogel; Bacchus Reiner Goldberg, Musiklehrer Eike Wilm Schulte, Tanzmeister Günter Kurth, Haushofmeister Martin Kliefert, Harlekin Roman Trekel, Scaramuccio Joachim Arndt, Truffaldin Peter Olesch, Brighella Harald Neukirch, Lakai Heinz Reeh, Perückenmacher Günther Fröhlich, Offizier Pär Lindskog) (67. Vorstellung)

1991-01-11 Der Barbier von Sevilla (Ernst Stoy – Isabella Nawe, Christina Papp; Clemens Bieber, Jürgen Freier, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (181. Vorstellung)

1991-01-12 Alcina / Händel (Dirigent Peter Schreier – Alcina Magdalena Hajossyova, Morgana Carola Nossek, Bradamante Annette Markert; Ruggiero Peter-Jürgen Schmidt, Melisso Bernd Zettisch, Oronte Peter Menzel, Oberto Andreas Schmidt) (17. Vorstellung)

1991-01-13 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett; Premiere)

1991-01-14 keine Vorstellung

1991-01-15 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Monica Pick-Hieronimi, Ute Trekel-Burckhardt, Katherina Müller; Bruno Sebastian, Hans-Joachim Ketelsen, Roland Ott, Henno Garduhn, Detlev Baumeister) (4. Vorstellung)

1991-01-16 Die Entführung aus dem Serail (Spielplanänderung!!!; Ernst Stoy – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Peter Hladik) (15. Vorstellung) (Anstelle von „Così fan tutte“)

1991-01-17 keine Vorstellung

1991-01-18 keine Vorstellung

1991-01-19 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Monica Pick-Hieronimi, Rosemarie Lang, Annette Elster; Bruno Sebastian, Thomas Wittig, Roland Ott, Henno Garduhn, Wolfgang Gruner) (5. Vorstellung)

1991-01-20 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett; 2. Premiere)

1991-01-21 Aida (Dirigent Wolfgang Rennert – Aida Mariana Angelo, Amneris Ute Trekel-Burckhardt, Priesterin Borjana Mateewa; Radames Wladislaw Piawko, Amonasro Hans-Joachim Ketelsen, Ramphis Fritz Hübner, König René Pape, Bote Henno Garduhn) (57. Vorstellung)

1991-01-21 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusiksaal

1991-01-22 keine Vorstellung

1991-01-23 Die Kluge / Carmina Burana (Andreas Wilhelm – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Rolf Haunstein, Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (7. Vorstellung) / (Heinz Panzer – Isabella Nawe; Peter Menzel, Rolf Haunstein) (39. Vorstellung)

1991-01-24 Die Fledermaus (Roland Seiffarth – Dagmar Schellenberger, Margot Stejskal, Elvira Dreßen, Cornelia Vogel; Peter-Jürgen Schmidt, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Peter Menzel, Gerd Grasse, Wolf Enders) (46. Vorstellung)

1991-01-25 Aida (Wolfgang Rennert – Mileva Buljubasic, Uta Priew, Borjana Mateewa; Wladislaw Piawko, Hans-Joachim Ketelsen, Fritz Hübner, René Pape, Henno Garduhn) (58. Vorstellung)

1991-01-26 Giselle (Ballett)

1991-01-27 (Apollo-Saal) Kammermusik

1991-01-27 Così fan tutte (Olaf Henzold – Toril Carlsen, Dagmar Peckova, Cornelia Vogel; Ralph Eschrig, Roman Trekel, René Pape) (10. Vorstellung)

1991-01-28 keine Vorstellung

1991-01-29 La Traviata (Claus Peter Flor – Magdalena Hajossyova, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann; Wolfgang Millgramm, Siegfried Lorenz, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Günther Fröhlich, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Manfred Braun) (28. Vorstellung)

1991-01-30 Die Zauberflöte (Fabio Luisi – Kirsten Blanck, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Uta Priew, Margot Stejskal, Karin Siebarth, Konstanze Löwe, Veronika Bier; Oddbjörn Tennfjord, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Peter Bindszus, Peter-Jürgen Schmidt, Heinz Reeh) (13. Vorstellung)

1991-01-31 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

 

Februar 1991

1991-02-01 Ariadne auf Naxos (Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Brigitte Eisenfeld, Dagmar Peckova, Margot Stejskal, Elvira Dreßen, Cornelia Vogel; Peter-Jürgen Schmidt, Eike Wilm Schulte, Ralph Eschrig, Martin Kliefert, Roman Trekel, Joachim Arndt, Peter Olesch, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Günther Fröhlich, Henno Garduhn) (70. Vorstellung)

1991-02-02 Lohengrin (Claus Peter Flor – Magdalena Hajossyova, Uta Priew; Thomas Sunnegardh, Ekkehard Wlaschiha, Theo Adam, Hans-Joachim Ketelsen, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Heinz Reeh, Bernd Riedel) (34. Vorstellung)

1991-02-03 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Christiane Hossfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Roland Hemmo, Winfried Wagner / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (6. Vorstellung)

1991-02-03 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Ludmilla Magomedowa, Ute Trekel-Burckhardt, Annette Elster; Wladislaw Piawko, Thomas Wittig, Roland Ott, Pär Lindskog, Detlev Baumeister) (6. Vorstellung)

1991-02-04 keine Vorstellung

1991-02-05 Alcina (Peter Schreier – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Annette Markert; Peter-Jürgen Schmidt, Bernd Zettisch, Peter Menzel, Andreas Schmidt) (18. Vorstellung)

1991-02-06 Hoffmanns Erzählungen (Andreas Wilhelm – Brigitte Eisenfeld, Carola Höhn, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann, Helga Schiele; Zachos Terzakis, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (23. Vorstellung)

1991-02-07 Die Zauberflöte (Hanns-Martin Schneidt – Kirsten Blanck, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Elvira Dreßen, Uta Priew, Cornelia Vogel, Karin Lobecke, Konstanze Löwe, Veronika Bier; Fritz Hübner, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, René Pape, Henno Garduhn, Peter Bindzus, Heinz Reeh) (14. Vorstellung)

1991-02-08 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-02-09 Zar und Zimmermann / Lortzing (Joachim Freyer – Carola Höhn, Edda Schaller-Keyn; Jürgen Freier, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (27. Vorstellung)

1991-02-10 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik

1991-02-10 Tannhäuser (Hanns-Martin Schneidt – Hanna Lisowska, Uta Priew, Cornelia Vogel; Reiner Goldberg, Siegfried Lorenz, Siegfried Vogel, Peter Bindszus, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (86. Vorstellung)

1991-02-11 (Apollo-Saal) Kammermusik

1991-02-12 Der Freischütz (Claus Peter Flor – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Katherina Müller, Borjana Mateewa; Reiner Goldberg, Bernd Zettisch, Fritz Hübner, Siegfried Lorenz, Gerd Wolf, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (109. Vorstellung)

1991-02-13 Sinfonie in C / Carmen-Suite (Ballett)

1991-02-14 La Traviata (Hans-E. Zimmer – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann; Wolfgang Millgramm, Siegfried Lorenz, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Kurt Rothkamm) (29. Vorstellung)

1991-02-15 Die Hochzeit des Figaro (Peter Schreier – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Cornelia Vogel; Karsten Mewes, René Pape, Gerd Wolf, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Peter Olesch) (147. Vorstellung)

1991-02-16 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Christiane Hossfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Roland Hemmo, Winfried Wagner / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (8. Vorstellung)

1991-02-16 Sinfonie in C / Carmen-Suite (Ballett)

1991-02-17 Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal, Barbara Bornemann, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Rainer Scholze, Hans-Joachim Ketelsen, Wolfgang Millgramm, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (103. Vorstellung) (Rainer Scholze, München, sprang als Ochs kurzfristig für Siegfried Vogel ein, wie auf den Besetzungszettelexemplaren des Berliner Landesarchivs handschriftlich vermerkt ist.)

1991-02-18 (Apollo-Saal) Kammermusik

1991-02-19 Salome (Dirigent Wolfgang Rennert – Salome Eva-Maria Bundschuh, Herodias Ute Trekel-Burckhardt, Page Elvira Dreßen, Sklave Borjana Mateewa; Jochanaan Ekkehard Wlaschiha, Herodes Peter-Jürgen Schmidt, Narraboth Wolfgang Millgramm, Zwei Nazarener Gerd Wolf, Erich Siebenschuh, Zwei Soldaten Heinz Reeh, Peter Olesch, Fünf Juden Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Ein Cappadocier Roland Ott) (37. Vorstellung)

1991-02-20 Giselle (Ballett)

1991-02-21 Die lustigen Weiber von Windsor / Nicolai (Heinz Fricke – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Margot Stejskal; Gerd Wolf, Karsten Mewes, Heinz Reeh, Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (48. Vorstellung)

1991-02-22 Salome (Wolfgang Rennert – Eva-Maria Bundschuh, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Hans-Joachim Ketelsen, Peter-Jürgen Schmidt, Clemens Bieber, Gerd Wolf, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Roland Ott) (38. Vorstellung)

1991-02-23 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Rolf Haunstein, Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (9. Vorstellung) / (Heinz Panzer – Isabella Nawe; Peter Menzel, Rolf Haunstein) (41. Vorstellung)

1991-02-24 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Luana de Vol, Ilse Ludwig; Theo Adam, Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Peter Bindszus) (100. Vorstellung)

1991-02-25 keine Vorstellung

1991-02-26 Die Entführung aus dem Serail (Ernst Stoy – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Gerd Grasse) (16. Vorstellung)

1991-02-27 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Riedel, Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (10. Vorstellung) / (Heinz Panzer – Isabella Nawe; Peter Menzel, Wolfgang Holzmaier) (41. Vorstellung)

1991-02-28 Tosca (Dirigent Wolfdieter Maurer – Tosca Celestina Casapietra, Hirt Borjana Mateewa; Cavaradossi Wladislaw Piawko, Scarpia Frederick Burchinal, Angelotti Heinz Reeh, Mesner Bernd Zettisch, Spoletta Joachim Arndt, Sciarrone Erich Siebenschuh, Kerkermeister Heinz Reeh) (53. Vorstellung)

 

März 1991

1991-03-01 Giselle (Ballett)

1991-03-02 Tannhäuser (Spielplanänderung!!!; Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Uta Priew, Margot Stejskal; Klaus König, Siegfried Lorenz, Theo Adam, Peter Bindszus, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (87. Vorstellung) (Anstelle von „Tristan und Isolde“ wegen Erkrankung von Heikki Siukola)

1991-03-03 La Traviata (Hans-E. Zimmer – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann; Zachos Terzakis, Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Günther Fröhlich, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Kurt Rothkamm) (30. Vorstellung)

1991-03-04 keine Vorstellung

1991-03-05 keine Vorstellung

1991-03-06 Der Freischütz (Claus Peter Flor – Gabriela-Maria Ronge, Margot Stejskal, Katherina Müller, Anke Höppner, Borjana Mateewa, Kirsten Bertkau; Reiner Goldberg, Bernd Zettisch, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (110. Vorstellung)

1991-03-07 Die Fledermaus (Roland Seiffarth – Magdalena Falewicz, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Hannerose Katterfeld; Eberhard Büchner, Karsten Mewes, Wolfgang Millgramm, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Gerd Grasse, Wolf Enders) (47. Vorstellung)

1991-03-08 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-03-09 Die Zauberflöte (Fabio Luisi – Kirsten Blanck, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Margot Stejskal, Birgit Siebarth, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Siegfried Vogel, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Peter Bindzus, Peter-Jürgen Schmidt, Heinz Reeh) (15. Vorstellung) (Fabio Luisi sprang als Dirigent kurzfristig für den noch gedruckten Siegfried Kurz ein, wie auf den Besetzungszettelexemplaren im Berliner Landesarchiv handschriftlich vermerkt ist.)

1991-03-10 Parsifal (Dirigent Heinz Fricke – Kundry Uta Priew; Parsifal Reiner Goldberg, Amfortas Hans-Joachim Ketelsen, Gurnemanz Siegfried Vogel, Klingsor Bernd Zettisch, Titurel Heinz Reeh – Gralsritter Henno Garduhn, Heinz Reeh, Knappen Edda Schaller-Keyn, Borjana Mateewa, Harald Neukirch, Peter Bindszus, Alt-Solo Barbara Bornemann, Blumen Carola Nossek, Margot Stejskal, Elvira Dreßen, Yvonn Füssel, Cornelia Vogel, Borjana Mateewa) (33. Vorstellung)

1991-03-11 keine Vorstellung

1991-03-12 Giselle (Ballett)

1991-03-13 Zar und Zimmermann / Lortzing (Wolfgang Hoyer – Carola Höhn, Edda Schaller-Keyn; Hans-Joachim Ketelsen, Reiner Süß u.a.) (28. Vorstellung) (weitere Besetzungsangaben sind nicht möglich, da nur ein Ersatzzettel einlag)

1991-03-14 Der Barbier von Sevilla (Ernst Stoy – Isabella Nawe, Christina Papp; Ralph Eschrig, Jürgen Freier, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (182. Vorstellung)

1991-03-15 Giselle (Ballett)

1991-03-16 Manon Lescaut / Puccini (Fabio Luisi – Cynthia Makris, Barbara Bornemann; James O’Neal, Hubert Bischof, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Peter Olesch, Bernd Riedel, Peter Bindszus, Roland Ott) (18. Vorstellung)

1991-03-17 Pelléas und Mélisande / Debussy (Premiere; Dirigent Michael Gielen – Inszenierung Ruth Berghaus – Mélisande Toril Carlsen, Geneviève Barbara Bornemann; Pelléas Roman Trekel, Golaud Armand Arapian, Arkel Marcello Rosca, Yniold Steven Möckel, Arzt/Hirte Roland Ott)

1991-03-18 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik

1991-03-19 Eugen Onegin (Alexander Dmitrijew – Magdalena Hajossyova, Elvira Dreßen, Gisela Schröter, Barbara Bornemann; Jürgen Freier, Eberhard Büchner, René Pape, Peter Menzel, Peter Olesch, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Wolf Enders) (44. Vorstellung)

1991-03-20 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) V. Sinfoniekonzert (Jan Krenz – John-Edward Kelly; Mozart: Sinfonie KV 318, Frank Martin: Ballade für Saxophon und Orchester, Ibert: Concertino da Camera, Dvorak: IX. Sinfonie)

1991-03-21 (Schauspielhaus) V. Sinfoniekonzert (Jan Krenz – John-Edward Kelly; Mozart, Martin, Ibert, Dvorak: IX. Sinfonie)

1991-03-21 (Apollo-Saal) Liederabend Rosemarie Lang / Rolf-Dieter Arens (Schumann, Brahms, Schubert)

1991-03-22 Schwanensee (Ballett)

1991-03-23 Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Rosemarie Lang, Margot Stejskal, Barbara Bornemann, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Siegfried Vogel, Rolf Haunstein, Wolfgang Millgramm, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (104. Vorstellung)

1991-03-24 (Apollo-Saal, 15 Uhr) Kammermusik (Sebastian Weigle, Horn u.a.)

1991-03-24 Pelléas und Mélisande / Debussy (Michael Gielen – Toril Carlsen, Barbara Bornemann; Roman Trekel, Armand Arapian, Marcello Rosca, Steven Möckel, Roland Ott) (2. Vorstellung)

1991-03-25 keine Vorstellung

1991-03-26 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Ludmilla Magomedowa, Rosemarie Lang, Annette Elster; Wladislaw Piawko, Thomas Wittig, Roland Ott, Henno Garduhn, Wolfgang Gruner) (7. Vorstellung)

1991-03-27 Hoffmanns Erzählungen (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Carola Nossek, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann, Helga Schiele; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (24. Vorstellung)

1991-03-28 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-03-29 Fidelio (Heinz Fricke – Eva-Maria Bundschuh, Carola Nossek; Heikki Siukola, Jürgen Freier, Fritz Hübner, Harald Neukirch, Bernd Zettisch, Pär Lindskog, Bernd Riedel) (111. Vorstellung)

1991-03-30 Die Hochzeit des Figaro (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Carola Höhn, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Cornelia Vogel; Karsten Mewes, René Pape, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Günther Fröhlich) (148. Vorstellung)

1991-03-31 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

 

April 1991

1991-04-01 Parsifal (Zum letzten Mal in dieser Inszenierung!!!; Friedemann Layer – Ute Trekel-Burckhardt; Reiner Goldberg, Hans-Joachim Ketelsen, Theo Adam, Bernd Zettisch, Heinz Reeh – Henno Garduhn, Heinz Reeh; Edda Schaller-Keyn, Borjana Mateewa, Harald Neukirch, Peter Bindszus; Barbara Bornemann; Carola Höhn, Margot Stejskal, Elvira Dreßen, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Borjana Mateewa) (34. Vorstellung)

1991-04-02 keine Vorstellung

1991-04-03 Così fan tutte (Olaf Henzold – Toril Carlsen, Dagmar Peckova, Cornelia Vogel; Ralph Eschrig, Roman Trekel, René Pape) (11. Vorstellung)

1991-04-04 Spartacus (Ballett)

1991-04-05 Eugen Onegin (Alexander Dmitrijew – Magdalena Hajossyova, Elvira Dreßen, Gisela Schröter, Barbara Bornemann; Jürgen Freier, Eberhard Büchner, René Pape, Peter Menzel, Peter Olesch, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Wolf Enders) (45. Vorstellung)

1991-04-06 Die Meistersinger von Nürnberg (Friedemann Layer – Eva-Maria Bundschuh, Uta Priew; Theo Adam, Manfred Schenk, Siegfried Lorenz, Hans-Joachim Ketelsen, Reiner Goldberg, Harald Neukirch, Heinz Reeh – Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Peter Menzel, Heinz Reeh, Günter Dreßler, Bernd Riedel) (68. Vorstellung)

1991-04-07 Pelléas und Mélisande / Debussy (Olaf Henzold – Toril Carlsen, Barbara Bornemann; Roman Trekel, Armand Arapian, Marcello Rosca, Steven Möckel, Heinz Reeh) (3. Vorstellung)

1991-04-08 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Christiane Hossfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Roland Hemmo, Winfried Wagner / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (9. Vorstellung)

1991-04-09 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Monica Pick-Hieronimi, Rosemarie Lang, Annette Elster; Bruno Sebastian, Thomas Wittig, Marcello Rosca, Pär Lindskog, Detlev Baumeister) (8. Vorstellung)

1991-04-10 Spartacus (Ballett)

1991-04-11 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) VI. Sinfoniekonzert (Aldo Ceccato – Homero Francesci; Mendelssohn: Zweite Konzertouvertüre + 2. Klavierkonzert, Ravel: Rhapsodie espagnole + Daphnis et Chloe)

1991-04-12 (Schauspielhaus) VI. Sinfoniekonzert (Aldo Ceccato – Homero Francesci; Mendelssohn, Ravel)

1991-04-13 Tannhäuser (Hanns-Martin Schneidt – Celestina Casapietra, Uta Priew, Margot Stejskal; Spas Wenkoff, Hans-Joachim Ketelsen, Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Roland Ott, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (88. Vorstellung)

1991-04-14 Hoffmanns Erzählungen (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Carola Nossek, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann, Helga Schiele; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (25. Vorstellung) (Carola Nossek sprang als Antonia kurzfristig für Carola Höhn ein, wie auf den Besetzungsexemplaren des Berliner Landesarchivs handschriftlich vermerkt ist.)

1991-04-15 keine Vorstellung

1991-04-16 Sinfonie in C / Carmen-Suite (Ballett)

1991-04-17 Tosca (Fabio Luisi – Hanna Lisowska, Borjana Mateewa; Wladislaw Piawko, Knut Skram, Heinz Reeh, Bernd Zettisch, Joachim Arndt, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh) (54. Vorstellung)

1991-04-18 Die lustigen Weiber von Windsor / Nicolai (Wolfgang Hoyer – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Carola Nossek; Gerd Wolf, Karsten Mewes, Peter Olesch, Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch) (49. Vorstellung)

1991-04-19 Schwanensee (Ballett)

1991-04-20 Die Meistersinger von Nürnberg (Friedemann Layer – Eva-Maria Bundschuh, Uta Priew; Siegfried Vogel, Manfred Schenk, Rolf Haunstein, Hans-Joachim Ketelsen, Klaus König, Peter Schreier, Heinz Reeh – Henno Garduhn, Roman Trekel, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Peter Menzel, Heinz Reeh, Roland Ott, Günther Fröhlich) (69. Vorstellung) (Im Monatsleporello war noch Siegfried Lorenz als Beckmesser angekündigt.)

1991-04-21 (Apollo-Saal, 15 Uhr) Kammermusik: Mozart-Zyklus IV (mit Carola Höhn, Dagmar Pecková und Roman Trekel)

1991-04-21 Il trovatore (Wolfgang Rennert – Monica Pick-Hieronimi, Ute Trekel-Burckhardt, Annette Elster; Bruno Sebastian, Thomas Wittig, Roland Ott, Henno Garduhn, Wolfgang Gruner) (9. Vorstellung)

1991-04-22 keine Vorstellung

1991-04-23 Der Barbier von Sevilla (Fabio Luisi – Isabella Nawe, Barbara Bornemann; Ralph Eschrig, Jürgen Freier, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (183. Vorstellung)

1991-04-24 Schwanensee (Ballett)

1991-04-25 Zar und Zimmermann / Lortzing (Wolfgang Hoyer – Margot Stejskal, Edda Schaller-Keyn; Jürgen Freier, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (29. Vorstellung)

1991-04-26 Der Rosenkavalier (Hans-E. Zimmer – Celestina Casapietra, Rosemarie Lang, Margot Stejskal, Barbara Bornemann, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Siegfried Vogel, Hans-Joachim Ketelsen, Wolfgang Millgramm, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (105. Vorstellung)

1991-04-27 Madame Butterfly (Premiere; Dirigent Fabio Luisi – Inszenierung Eike Gramss – Cio-Cio-San Miriam Gauci, Suzuki Dagmar Peckova, Kate Borjana Mateewa; Pinkerton Dino Di Domenico, Sharpless Siegfried Lorenz, Goro Andreas Schmidt, Yamadori Pär Lindskog, Onkel Bonze René Pape, Kommissar Bernd Zettisch)

1991-04-28 Giselle (Ballett)

1991-04-29 (Apollo-Saal) Der Schauspieldirektor / Mozart + Prima la musica, poi le parole / Salieri (Joachim Freyer – Cathleen Cassello, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Roland Hemmo, Winfried Wagner / Joachim Freyer – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Karsten Mewes, Roman Trekel) (10. Vorstellung)

1991-04-30 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Dagmar Peckova, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Siegfried Lorenz, Andreas Schmidt, Pär Lindskog, René Pape, Bernd Zettisch) (2. Vorstellung)

 

Mai 1991

1991-05-01 Hoffmanns Erzählungen (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Carola Nossek, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Rosemarie Lang, Helga Schiele; Zachos Terzakis, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (26. Vorstellung)

1991-05-02 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Gisela Schröter; Knut Skram, Siegfried Vogel, Reiner Goldberg, Peter Bindszus) (101. Vorstellung)

1991-05-03 Sinfonie in C / Carmen-Suite (Ballett)

1991-05-04 Così fan tutte (Olaf Henzold – Carola Höhn, Dagmar Peckova, Cornelia Vogel; Ralph Eschrig, Roman Trekel, René Pape) (12. Vorstellung)

1991-05-05 Fidelio (Uwe Mund – Lisbeth Balslev, Carola Nossek; Reiner Goldberg, Ekkehard Wlaschiha, Siegfried Vogel, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Bernd Riedel) (112. Vorstellung)

1991-05-06 Die Zauberflöte (Hanns-Martin Schneidt – Caroline Stein, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Margot Stejskal, Birgit Siebarth, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Peter Bindzus, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (16. Vorstellung)

1991-05-07 La Traviata (Claus Peter Flor – Magdalena Hajossyova, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann; Wolfgang Millgramm, Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Günther Fröhlich, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Manfred Braun) (31. Vorstellung)

1991-05-08 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) VII. Sinfoniekonzert (Erich Leinsdorf; Strauss: Don Juan, Mozart: Prager Sinfonie KV 504, Strauss: Ein Heldenleben)

1991-05-09 (Schauspielhaus) VII. Sinfoniekonzert (Erich Leinsdorf; Strauss, Mozart)

1991-05-10 Salome (Marek Janowski – Eva-Maria Bundschuh, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Theo Adam, Peter-Jürgen Schmidt, Wolfgang Millgramm, Gerd Wolf, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Roland Ott) (39. Vorstellung)

1991-05-11 Der Freischütz (Claus Peter Flor – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Borjana Mateewa, Kirsten Bertkau; Reiner Goldberg, Ekkehard Wlaschiha, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (111. Vorstellung) (Günther Fröhlich sprang als Kuno kurzfristig für den noch gedruckten Gerd Wolf ein, handschriftlich vermerkt.)

1991-05-12 (Apollo-Saal, 15 Uhr) Kammermusik

1991-05-12 Die sizilianische Vesper / Verdi (Fabio Luisi – Susan Anthony, Elvira Dreßen; Jürgen Freier, James O’Neal, René Pape, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Bernd Zettisch) (14. Vorstellung)

1991-05-13 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik (u.a. mit Egbert Junghanns, Bariton)

1991-05-14 Lohengrin (Peter Schneider – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt; James O‘Neal, Ekkehard Wlaschiha, Theo Adam, Hans-Joachim Ketelsen, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Heinz Reeh, Bernd Riedel) (35. Vorstellung)

1991-05-15 Schwanensee (Ballett)

1991-05-16 Schwanensee (Ballett)

1991-05-17 Die lustigen Weiber von Windsor / Nicolai (Heinz Fricke – Brigitte Eisenfeld, Barbara Bornemann, Margot Stejskal; Gerd Wolf, Karsten Mewes, Peter Olesch, Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch) (50. Vorstellung)

1991-05-18 Tannhäuser (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Uta Priew, Margot Stejskal; Wolfgang Neumann, Siegfried Lorenz, Siegfried Vogel, Peter Bindszus, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (89. Vorstellung) (Wolfgang Neumann sprang als Tannhäuser kurzfristig für den noch gedruckten Reiner Goldberg ein, handschriftlich notiert.)

1991-05-19 Pelléas und Mélisande / Debussy (Michael Gielen – Toril Carlsen, Barbara Bornemann; Roman Trekel, Armand Arapian, Jaques Mars, Cornelia Vogel, Roland Ott) (4. Vorstellung)

1991-05-20 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Pär Lindskog, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (3. Vorstellung)

1991-05-21 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-05-22 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-05-23 La Traviata (Hans-E. Zimmer – Brigitte Eisenfeld, Elisabeth Wilke, Barbara Bornemann; Wolfgang Millgramm, Siegfried Lorenz, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Heinz Reeh, Joachim Arndt, Kurt Rothkamm) (32. Vorstellung)

1991-05-24 Pelléas und Mélisande / Debussy (Olaf Henzold – Toril Carlsen, Barbara Bornemann; Roman Trekel, Armand Arapian, Jaques Mars, Steven Möckel, Roland Ott) (5. Vorstellung)

1991-05-25 Die Zauberflöte (Fabio Luisi – Caroline Stein, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Dagar Peckova, Uta Priew, Cornelia Vogel, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Karsten Mewes, Pär Lindskog, René Pape, Henno Garduhn, Peter Bindszus, Gerd Wolf) (17. Vorstellung)

1991-05-26 Hoffmanns Erzählungen (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Carola Höhn, Magdalena Falewicz, Gabriele Reinholz, Rosemarie Lang, Helga Schiele; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (27. Vorstellung)

1991-05-27 Die Kluge / Carmina Burana (Jörg Krüger – Carola Nossek; Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Rolf Haunstein, Peter Menzel, Roman Trekel, Peter Olesch) (11. Vorstellung) / (Heinz Panzer – Isabella Nawe; Henno Garduhn, Rolf Haunstein) (42. Vorstellung)

1991-05-28 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) IV. Sinfoniekonzert (nachgeholt vom 17./18.1.) (Fabio Luisi – Viktoria Jagling; Strawinsky: Dumbarton Oaks, Haydn: 2. Cello-Konzert, Mahler: 1. Sinfonie)

1991-05-29 (Schauspielhaus) IV. Sinfoniekonzert (nachgeholt vom 17./18.1.) (Fabio Luisi – Viktoria Jagling; Strawinsky, Haydn, Mahler)

1991-05-29 Ballett-Gastspiel Batseva Dance Company mit „Kyr“ u.a.

1991-05-30 Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Rosemarie Lang, Margot Stejskal, Christina Papp, Helga Termer, Cornelia Vogel; Siegfried Vogel, Rolf Haunstein, Wolfgang Millgramm, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (106. Vorstellung)

1991-05-31 Spartacus (Ballett)

 

Juni 1991

1991-06-01 Aida (Fabio Luisi – Ludmilla Magomedowa, Ute Trekel-Burckhardt, Borjana Mateewa; Wladislaw Piawko, Hans-Joachim Ketelsen, Fritz Hübner, René Pape, Pär Lindskog) (59. Vorstellung)

1991-06-02 Spartacus (Ballett; Zum letzten Male!)

1991-06-03 (Apollo-Saal) Weiße Rose / Udo Zimmermann (Premiere; Aufführung der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin; Dirigent Gabriel Feltz – Inszenierung Mathias Behrends – Sophie Anke Markert; Hans Henryk Czerny, Tod Nino Sandow)

1991-06-04 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Dagmar Peckova, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Siegfried Lorenz, Andreas Schmidt, Pär Lindskog, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (4. Vorstellung)

1991-06-05 Salome (Heinrich Bender – Eva-Maria Bundschuh, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Ekkehard Wlaschiha, Günter Kurth, Wolfgang Millgramm, Gerd Wolf, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Roland Ott) (40. Vorstellung)

1991-06-06 Giselle (Ballett)

1991-06-07 Alcina (Zum letzten Mal; Peter Schreier – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Annette Markert; Peter-Jürgen Schmidt, Bernd Zettisch, Peter Menzel, Andreas Schmidt) (19. Vorstellung)

1991-06-08 Die Hochzeit des Figaro (Peter Schreier – Magdalena Falewicz, Carola Höhn, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann, Katherina Müller; Siegfried Lorenz, René Pape, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Peter Olesch) (149. Vorstellung)

1991-06-09 Zar und Zimmermann / Lortzing (Heinz Fricke – Margot Stejskal, Barbara Bornemann; Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt, Reiner Süß, Ralph Eschrig, Günther Fröhlich, Peter Olesch) (30. Vorstellung)

1991-06-10 Preisträgerkonzert des Internationalen Rossini-Wettbewerbs

1991-06-11 Die Hochzeit des Figaro (Hanns-Martin Schneidt – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Dagmar Peckova, Barbara Bornemann, Katherina Müller; Karsten Mewes, Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Günther Fröhlich) (150. Vorstellung)

1991-06-12 Die Zauberflöte (Fabio Luisi – Kirsten Blanck, Carola Höhn, Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Barbara Bornemann, Margot Stejskal, Birgit Siebarth, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Oddbjörn Tennfjord, Wolfgang Millgramm, Roland Ott, Pär Lindskog, René Pape, Peter Bindszus, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (18. Vorstellung)

1991-06-12 Sondergastspiel des Balletts der Deutschen Staatsoper Berlin im Rahmen des Bodensee-Festivals 1991 in Friedrichshafen mit „Schwanensee“

1991-06-13 Sondergastspiel des Balletts der Deutschen Staatsoper Berlin im Rahmen des Bodensee-Festivals 1991 in Friedrichshafen mit Sinfonie in C / 5-4-3-2-Einsamkeit und „Carmina Burana“ (mit Musik vom Band)

1991-06-13 Madame Butterfly (Geschlossene Vorstellung!; Fabio Luisi – Miriam Gauci, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Karsten Mewes, Henno Garduhn, Pär Lindskog, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (5. Vorstellung)

1991-06-14 Der Freischütz (Hanns-Martin Schneidt – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel, Borjana Mateewa, Kirsten Bertkau; Reiner Goldberg, Bernd Zettisch, Fritz Hübner, Hans-Joachim Ketelsen, Gerd Wolf, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (112. Vorstellung)

1991-06-15 Tristan und Isolde (Heinz Fricke – Ingrid Haubold, Nadine Denize; Heikki Siukola, Siegfried Vogel, Ekkehard Wlaschiha, Karsten Mewes, Pär Lindskog, Ralph Eschrig, Roland Ott) (14. Vorstellung)

1991-06-16 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Dagmar Peckova, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Karsten Mewes, Henno Garduhn, Pär Lindskog, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (6. Vorstellung)

1991-06-17 (Apollo-Saal) Weiße Rose / Udo Zimmermann (Gabriel Feltz – Anke Markert; Olaf Lemme, Nino Sandow) (2. Vorstellung)

1991-06-18 Salome (Hans-E. Zimmer – Cynthia Makris, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen, Borjana Mateewa; Theo Adam, Peter-Jürgen Schmidt, Wolfgang Millgramm, Gerd Wolf, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Roland Ott) (41. Vorstellung)

1991-06-19 Die Zauberflöte (Fabio Luisi – Kirsten Blanck, Carola Nossek, Kristina Clemenz, Dagmar Peckova, Uta Priew, Cornelia Vogel, Karin Lobecke, Ilona Ehlert, Veronika Bier; Fritz Hübner, Ralph Eschrig, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Peter-Jürgen Schmidt, Gerd Wolf) (19. Vorstellung)

1991-06-20 Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt, Carola Höhn, Christina Papp, Kristina Clemenz, Cornelia Vogel; Siegfried Vogel, Rolf Haunstein, Wolfgang Millgramm, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (107. Vorstellung)

1991-06-21 Tosca (Fabio Luisi – Celestina Casapietra, Borjana Mateewa; Wladislaw Piawko, Knut Skram, Roland Ott, Bernd Zettisch, Joachim Arndt, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh) (55. Vorstellung)

1991-06-22 Manon Lescaut / Puccini (Fabio Luisi – Cynthia Makris, Elvira Dreßen; James O’Neal, Karsten Mewes, Bernd Zettisch, Andreas Schmidt, Peter Olesch, Bernd Riedel, Peter Bindszus, Roland Ott) (19. Vorstellung)

1991-06-23 Fidelio (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Carola Nossek; Heikki Siukola, Knut Skram, Siegfried Vogel, Pär Lindskog, Bernd Zettisch, Peter Bindszus, Bernd Riedel) (113. Vorstellung)

1991-06-24 keine Vorstellung

1991-06-25 Die Entführung aus dem Serail (Siegfried Kurz – Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal; Ralph Eschrig, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Peter Hladik) (17. Vorstellung)

1991-06-26 RIAS stellt vor: Operngala mit jungen internationalen Solisten (keine weiteren Angaben möglich, das kein Programmheft mit Besetzung einlag, sondern nur ein Ersatzzettel)

1991-06-27 Giselle (Ballett)

1991-06-28 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Gisela Schröter; Ekkehard Wlaschiha, Siegfried Vogel, Heikki Siukola, Wolfgang Millgramm) (102. Vorstellung)

1991-06-29 Hoffmanns Erzählungen (Fabio Luisi – Brigitte Eisenfeld, Carola Höhn, Magdalena Falewicz, Elvira Dreßen, Rosemarie Lang, Helga Schiele; Zachos Terzakis, Jürgen Freier, Peter Menzel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Peter Olesch, Andreas Schmidt, Bernd Riedel) (28. Vorstellung)

1991-06-30 Zar und Zimmermann / Lortzing (Heinz Fricke – Margot Stejskal, Barbara Bornemann; Hans-Joachim Ketelsen, Andreas Schmidt u.a.) (31. Vorstellung) (weitere Besetzungsangaben sind nicht möglich, da nur ein Ersatzzettel einlag)

 

Juli 1991

1991-07-01 Konzert zu den Bach-Tagen in Berlin: Tragic Comedia

1991-07-02 Die lustigen Weiber von Windsor / Nicolai (Heinz Fricke – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Carola Nossek; Gerd Wolf, Karsten Mewes, Peter Olesch, Wolfgang Millgramm, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch) (51. Vorstellung)

1991-07-03 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) VIII. Sinfoniekonzert (Jörg-Peter Weigle – Jürgen Heinel; Joachim Gruner: Konzert für Posaune und Orchester/UA, Strauss: Till Eulenspiegel, Dvořák: 7. Sinfonie)

1991-07-03 (Apollo-Saal) Weiße Rose / Udo Zimmermann (Gabriel Feltz – Anke Markert; Henryk Czerny, Nino Sandow) (3. Vorstellung)

1991-07-04 (Schauspielhaus) VIII. Sinfoniekonzert (Jörg-Peter Weigle – Jürgen Heinel; Gruner, Strauss, Dvořák)

1991-07-04 (Apollo-Saal) Weiße Rose / Udo Zimmermann (Gabriel Feltz – Anke Markert; Olaf Lemme, Nino Sandow) (4. Vorstellung)

1991-07-05 Schwanensee (Ballett)

1991-07-06 Die sizilianische Vesper / Verdi (Fabio Luisi – Susan Anthony, Elvira Dreßen; Jürgen Freier, James O’Neal, René Pape, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Roland Ott, Henno Garduhn, Bernd Zettisch) (15. Vorstellung)

1991-07-07 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-07-08 keine Vorstellung

1991-07-09 Der Barbier von Sevilla (Fabio Luisi – Isabella Nawe, Christina Papp; Peter Schreier, Jürgen Freier, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat) (184. Vorstellung)

1991-07-10 Schwanensee (Ballett)

1991-07-11 Madame Butterfly (Fabio Luisi – Miriam Gauci, Dagmar Peckova, Borjana Mateewa; Dino Di Domenico, Karsten Mewes, Andreas Schmidt, Pär Lindskog, Marcello Rosca, Bernd Zettisch) (7. Vorstellung)

1991-07-12 Falstaff / Verdi (Premiere; Dirigent Roberto Paternostro – Inszenierung Horst Bonnet – Alice Celestina Casapietra, Nannetta Carola Höhn, Quickly Ute Trekel-Burckhardt, Meg Dagmar Peckova; Falstaff Oddbjörn Tennfjord, Ford Hans-Joachim Ketelsen, Fenton Wolfgang Millgramm, Cajus Peter-Jürgen Schmidt, Bardolph Peter Menzel, Pistol Gerd Wolf)

1991-07-13 Der Widerspenstigen Zähmung (Ballett)

1991-07-14 Falstaff / Verdi (Premiere B; Roberto Paternostro – Celestina Casapietra, Carola Höhn, Ute Trekel-Burckhardt, Elvira Dreßen; Oddbjörn Tennfjord, Hans-Joachim Ketelsen, Ralph Eschrig, Peter Bindszus, Peter Menzel, Gerd Wolf) (2. Vorstellung)

 

Ausgewählte Sängerinnen und Sänger und ihre Auftritte in der Deutschen Staatsoper Berlin (ohne Gastspiele!) in der Spielzeit 1990/91:

Adam, Theo:
2x König Marke (1.9. + Gastspiel in Tokio 28.10.)
1x Gremin (9.9.)
2x König Heinrich (2.2./14.5.)
1x Holländer (24.2.)
1x Landgraf (2.3.)
1x Gurnemanz (1.4.)
1x Hans Sachs (6.4.)
2x Jochanaan (10.5./18.6.)
(8 Rollen, 11 Abende)

Büchner, Eberhard:
2x Erik (6.9./24.2.)
2x Eisenstein (13.12./7.3.)
1x Lohengrin (25.12.)
2x Lenski (19.3./5.4.)
(4 Rollen, 7 Abende)

Bundschuh, Eva-Maria:
3x Isolde (1.9. + beim Japan-Gastspiel: 1.11. in Tokio + 4.11. in Nagoya)
1x Solo-Sopran / IX. Sinfonie (3.10.)
2x Leonore (2.1./29.3.)
1x Senta (6.1.)
4x Salome (19.2./22.2./10.5./5.6.)
2x Eva (6.4./20.4.)
(5 Rollen, 1 Konzertauftritt, 13 Abende)

Casapietra, Celestina:
6x Donna Eleonora (4.9./10.9./3.2./16.2./8.4./29.4.)
3x Elisabeth (29.12./2.3./13.4.)
1x Ariadne (1.2.)
2x Tosca (28.2./21.6.)
1x Marschallin (26.4.)
2x Alice Ford (12.7./14.7.)
(6 Rollen, 15 Abende)

Eisenfeld, Brigitte:
9x 1. Dame (19.8./30.1./9.3./6.5./12.6. + 18./20.10. in Tokio + 3.11. Nagoya + 7.11. Osaka)
8x Olympia (7.9./3.1./6.2./27.3./14.4./1.5./26.5./29.6.)
4x Adele (11.9./13.12./31.12./7.3.)
5x Frau Fluth (14.9./21.2./18.4./17.5./2.7.)
6x Konstanze (20.9./8.10./9.12./16.1./26.2./25.6.)
2x Zerbinetta (10.1./1.2.)
3x Violetta (14.2./3.3./23.5.)
(7 Rollen, 37 Abende)

Goldberg, Reiner:
8x Max (20.8./8.1./12.2./6.3./11.5./14.6.) (+ 9.11./11.11. in Tokio)
2x Stolzing (6.10./6.4.)
3x Florestan (11.12./2.1./5.5.)
2x Tannhäuser (29.12./10.2.)
1x Bacchus (10.1.)
2x Parsifal (10.3./1.4.)
1x Erik (2.5.)
(7 Rollen, 19 Abende)

Hajossyova, Magdalena:
8x Agathe (20.8./23.8./8.1./12.2./11.5./14.6. + Gastspiel in Tokio 9.11. + Gastspiel in Yokohama: 11.11.)
3x Tatjana (9.9./19.3./5.4.)
3x Violetta (28.9./29.1./7.5.)
1x Eva (6.10.)
6x Marschallin (Gastspiel in Tokio: 23.10./25.12. + 17.2./23.3./30.5./20.6.)
5x „Figaro“-Gräfin (22.12./27.12./15.2./30.3./11.6.)
3x Elsa (25.12./2.2./14.5.)
3x Alcina (12.1./5.2./7.6.)
(8 Rollen, 32 Abende)

Hübner, Fritz:
11x Sarastro (19.8./22.8./7.2./6.5./25.5./19.6. + Gastspiel in Tokio: 18.10./20.10. + Gastspiel in Sagamihara: 30.10. + Gastspiel in Nagoya: 3.11. + Gastspiel in Osaka: 7.11.)
8x Eremit (20.8./23.8./12.2./6.3./11.5./14.6. + Gastspiel in Tokio: 9.11. + Gastspiel in Yokohama: 11.11.)
2x Daland (6.9./24.2.)
3x Rocco (11.12./2.1./29.3.)
4x Don Basilio (11.1./14.3./23.4./9.7.)
3x Ramphis (21.1./25.1./1.6.)
(6 Rollen, 31 Abende)

König, Klaus:
1x Tannhäuser (2.3.)
1x Stolzing (20.4.)
(2 Rollen, 2 Abende)

Lang, Rosemarie:
5x Azucena (23.9./7.10./19.1./26.3./9.4.)
5x Octavian (23.3./26.4./30.5. + Japan-Gastspiel: 23.10./25.10.)
2x Brangäne (Japan-Gastspiel: 28.10./1.11.)
1 Liederabend (21.3.)
3x Stimme der Mutter (1.5./26.5./29.6.)
(4 Rollen + 1 Liederabend, 16 Abende)

Lorenz, Siegfried:
3x Ottokar (20.8./23.8./12.2.)
5x Germont (28.9./5.1./29.1./14.2./23.5.)
3x „Figaro“-Graf (22.12./27.12./8.6.)
4x Wolfram (29.12./10.2./2.3./18.5.)
1x Beckmesser (6.4.)
3x Sharpless (27.4./30.4./4.6.)
(6 Rollen, 19 Abende)

Priew, Uta:
5x 3. Dame (19.8./30.1./7.2./25.5./19.6.) (+ Japan)
1x Brangäne (1.9.) (+ Japan)
3x Magdalene (6.10./6.4./20.4.)
5x Venus (29.12./10.2./2.3./13.4./18.5.)
1x Amneris (25.1.)
1x Ortrud (2.2.)
1x Kundry (10.3.)
(7 Rollen, 17 Abende)

Schreier, Peter:
2x Graf Almaviva (5.9./9.7.)
1 Liederabend (20.12.)
1x David (20.4.)
und als Dirigent:
5x Dirigat „Die Hochzeit des Figaro“ (22.12./27.12./9.1./15.2./8.6.)
1x Konzertdirigent (1.1.)
3x Dirigat „Alcina“ (12.1./5.2./7.6.)
(2 Rollen + 1 Liederabend, 5 Gesangsabende + 8 Dirigate von 2 Opern + 1 Konzert)

Schröter, Gisela:
3x Mary (6.9./2.5./28.6.)
3x Larina (9.9./19.3./5.4.)
(2 Rollen, 6 Abende)

Siukola, Heikki:
5x Tristan (1.9./15.6. + Japan-Gastspiel: 28.10./1.11./4.11.)
2x Florestan (29.3./23.6.)
1x Erik (28.6.)
(3 Rollen, 8 Abende)

Tomowa-Sintow, Anna:
1x Ariadne (10.1.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Vogel, Siegfried:
2x Hans Sachs (6.10./20.4.)
2x Sarastro (19.10./9.3.)
6x Baron Ochs auf Lerchenau (23.10./25.10./23.3./26.4./30.5./20.6.)
3x König Marke (1.11./4.11./15.6.)
1x Kaspar (9.11.)
1x König Heinrich (25.12.)
4x Landgraf (29.12./10.2./13.4./18.5.)
3x Daland (6.1./2.5./28.6.)
1x Gurnemanz (10.3.)
2x Rocco (5.5./23.6.)
(10 Rollen, 25 Abende)

Wenkoff, Spas:
1x Tannhäuser (13.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Wlaschiha, Ekkehard:
2x Kaspar (23.8./11.5.)
3x Holländer (6.9./6.1./28.6.)
2x Kurwenal (1.11./15.6.)
2x Pizarro (2.1./5.5.)
2x Telramund (2.2./14.5.)
2x Biterolf (10.2./18.5.)
2x Jochanaan (19.2./5.6.)
(7 Rollen, 15 Abende)