Staatsoper Berlin – Spielzeit 1979/80

Liebe Operninteressierte,

in Ermangelung eines Spielplan-Archivs, so wie es etwa die Wiener Staatsoper vorbildlich pflegt und online zur Verfügung stellt, möchte ich hier ein Besetzungsarchiv für die (Deutsche) Staatsoper Berlin (Unter den Linden) einstellen.

Die dazu nötigen Besetzungszettel habe ich im Musiklesesaal der Deutschen Staatsbibliothek Berlin und im Berliner Landesarchiv eingesehen.

Die hier eingestellte Spielzeit 1979/80 erfolgt wie stets mit Schwerpunkt Oper, d.h. z.B. ohne etwa die Nennung von Ballettsolisten, außerdem ebenso ohne die Besetzungszettel der Gastspiele der Deutschen Staatsoper Berlin andernorts, denn diese Besetzungszettel sind in der Besetzungszettelsammlung der Deutschen Staatsbibliothek nicht vorhanden.

Nach einer Übersicht über das Musiktheaterrepertoire der Spielzeit 1979/80in der Deutschen Staatsoper Berlin (mit den entsprechenden Terminen) folgt eine kalendarische Übersicht. Anschließend gibt es noch eine Termin- und Rollenübersicht für ausgewählte Gesangssolisten. In dieser Spielzeit betrifft dies fast alle Gesangssolisten (sowohl Ensemblemitglieder als auch Gäste, nur Chorsolisten werden dort in der Regel nicht berücksichtigt), nämlich: Theo Adam, Irina Archipowa, Joachim Arndt, Wladimir Atlantow, Werner Atzrodt, Josephine Barstow, Helmut Berger-Tuna, Peter Bindszus, Edeltraud Blanke, Marta Bohacova, Els Bolkestein, Renate Bromann, Eberhard Büchner, Dieter Bundschuh, Eva-Maria Bundschuh, Annelies Burmeister, Klaus Buron, Celestina Casapietra, Edit Chmiel, Ulrik Cold, Gloria Davy, Heinz-Jürgen Demitz, Jozsef Dene, Florian Diaconescu, Ludmila Dvorakova, Brigitte Eisenfeld, Arthur Ejsen, Will Erdmann, Magdalena Falewicz, Gudrun Fischer, Jürgen Freier, Günther Fröhlich, Maurizio Frusoni, Henno Garduhn, Horst Gebhardt, Reiner Goldberg, Kay Griffel, Franz Grundheber, Magdalena Hajossyova, Pompej Harasteanu, Jürgen Hartfiel, Rolf Haunstein, Wolfgang Hellmich, Roland Hermann, Heinz Hillmann, Barbara Hoene, Renate Hoff, Venceslawa Hruba-Freiberger, Fritz Hübner, George Ionescu, Motomu Itzuki, Michael Iwanek, Rudolf Jedlicka, Ulrika Joannou, Galina Kalinina, Matti Kastu, Hannerose Katterfeld, Jörgen Klint, Helmut Klotz, Klaus König, Arthur Korn, Jitka Kovarikova, Günter Kurth, Rosemarie Lang, Günther Leib, Hanna Lisowska, Siegfried Lorenz, Ilse Ludwig, Violetta Madjarowa, Alexej Masslennikow, Borjana Mateewa, Juri Mazurok, Peter Menzel, Kathryn Montgomery, Igor Morosow, Edda Moser, Thomas Moser, Hanns-Martin Nau, Isabella Nawe, Jewgeni Nesterenko, Willi Nett, Harald Neukirch, Günter Neumann, Claudio Nicolai, Carola Nossek, Alexander Ogniwzew, Peter Olesch, Ruggiero Orofino, Ilona Papenthin, Anne-Kristin Paul, Sylvia Pawlik, Nannita Peschke, Oswaldo Piandoni, Wladislaw Piawko, Carla Pohl, Stojan Popow, Gertraud Prenzlow, Hermann Prey, Uta Priew, Hans Pschichholz, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Martin Ritzmann, May Sandoz, Edda Schaller, Astrid Schirmer, Jutta Schlegel, Andreas Schmidt, Heinz Schmidt, Peter-Jürgen Schmidt, Wolfgang Schöne, Peter Schreier, Gisela Schröter, Hans-Peter Schwarzbach, Carmen Andrea Sensaud, Dan Constantin Serbac, Norma Sharp, Erich Siebenschuh, Jana Smitkova, Bogna Sokorska, Frank-Peter Späthe, Stephan Spiewok, Ingeborg Springer, Barbara Sternberger, Sabine Stolpe, Ines-Petra Strate, Eva-Maria Straussova, Karl-Heinz Stryczek, Reiner Süß, Antonin Svorc, Enriqueta Tarrés, Nina Terentjewa, Helga Termer, Rolf Tomaszewski, Anna Tomowa-Sintow, Ute Trekel-Burckhardt, Jürgen Trekel, Peter Tschaplik, Armin Ude, Steffi Ullmann, Siegfried Vogel, Joachim Vogt, Jutta Vulpius, Hans-Jürgen Wachsmuth, Christine Weidinger, Spas Wenkoff, Waldemar Wild, Elisabeth Wilke, Erich Witte, Rolf Wollrad, Carol Wyatt und Bernd Zettisch.

Bei den Namensschreibweisen der Sänger habe ich im Zweifelsfall die sic-Variante gewählt, mich aber ansonsten bemüht, für jeden Künstler eine einheitliche Namensschreibweise zu finden.

In der kalendarischen Übersicht werden die Rollenzuordnungen nur beim ersten Auftauchen des Stückes in der Spielzeit angegeben. Dieser Saison-Ersttermin ist über die Repertoireübersicht zu finden.

Auf Youtube vorhandene Ton- oder Videomitschnitte verlinke ich unter den jeweiligen Vorstellungen.

 

Übersicht aufgeführter Opern / Musiktheaterwerke in der Spielzeit 1979/80
(in chronologischer Reihenfolge der Geburtsjahre der Komponisten bzw. – bei mehreren Werken desselben Komponisten – der chronologischen Reihenfolge der Uraufführungsjahre)

Telemann: Der Schulmeister – 20.9./11.12./30.1./17.6.
Händel: Julius Cäsar – 27.12./28.12. (+ Gastspiele in Japan)
Bach: Die Kaffee-Kantate – 20.9./.30.10./11.12./30.1./17.6.
Mozart: Die Entführung aus dem Serail – 31.8./21.9./27.10./21.11./10.1./15.2./19.3./27.3./2.4./5.4./25.4./23.5.
Mozart: Die Hochzeit des Figaro – 2.10./26.10./6.11./11.1./12.1./12.2./20.3./21.3./28.3./29.3./24.4./29.4./18.6./24.6.
Mozart: Don Giovanni – 6.4./8.4. (+ Gastspiele in Madrid)
Mozart: Cosi fan tutte – 2.1./6.2./15.4.
Mozart: La Clemenza di Tito – 7.10./23.1./10.2.
Mozart: Die Zauberflöte – 2.9./3.9./5.9./28.10./29.10./5.1./6.1. (+ Gastspiele in Japan und Polen)
Beethoven: Fidelio – 28.9./31.10./28.11./23.2./6.3./26.4./30.4.
Weber: Der Freischütz – 22.6./5.7./6.7.
Rossini: Der Barbier von Sevilla – 22.9./4.1./18.1./22.5./7.6. (+ Gastspiele in Japan)
Schubert: Der vierjährige Posten – 20.9./30.10./11.12./30.1./17.6.
Donizetti: Don Pasquale – 30.8./21.10./3.11./7.2./18.4./22.4./29.5./20.6.
Wagner: Der fliegende Holländer – 28.8./9.9./8.3./1.6.
Wagner: Tannhäuser – 10.11./12.12./16.12./25.12./13.1./5.3./24.5. (+ Gastspiele in Madrid)
Wagner: Tristan und Isolde – 1.9./27.4.
Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg – 15.9./30.12./2.3.
Wagner: Rheingold – 23.9./24.9./16.1.
Wagner: Parsifal – 18.11./20.4./8.6.
Verdi: Aida – 14.11./4.4.
Gounod: Margarethe (Faust) – 10.12./14.6./15.6.
Bizet: Carmen – 1.10./23.10./25.10./18.12.
Mussorgski: Chowanstschina – 13.5./14.5. (als Gastspiel des Bolschoi-Theaters Moskau)
Tschaikowski: Eugen Onegin – 8.11./9.2.
Tschaikowski: Pique Dame – 19.5./20.5. (als Gastspiel des Bolschoi-Theaters Moskau)
Tschaikowski: Jolanthe – 16.5./17.5. (als Gastspiel des Bolschoi-Theaters Moskau)
Rimski-Korsakow: Mozart und Salieri – 16.5./17.5. (als Gastspiel des Bolschoi-Theaters Moskau)
Humperdinck: Hänsel und Gretel – 2x 22.12./2x 23.12./3.1./2x 14.1./2x 17.1.
Puccini: Tosca – 29.1./3.2./25.2./16.3./18.3./26.3./30.3.
Puccini: Turandot – 13.4./16.4./28.5./30.5.
Strauss: Salome – 26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.
Strauss: Der Rosenkavalier – 11.11./25.11./8.1./2.2./7.3./17.4. (+ Gastspiele in Madrid und Polen)
Strauss: Ariadne auf Naxos – 2.11./4.11./16.2.
Strauss: Die Frau ohne Schatten – 19.1./4.3.
Strauss: Arabella – 27.9./23.1./31.5.
Strauss: Capriccio – 17.2./19.2./26.2./10.4./5.6.
Dessau: Leonce und Lena – 24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.
Hindemith: Hin und zurück – 4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.
Spoliansky: Rufen Sie Herrn Plim – 4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.
Weill: Der Zar lässt sich fotographieren – 4.9./14.9./13.11./15.11.
Werzlau: Meister Röckle – 2x 8.12./2x 9.12./29.12.

 

August 1979

1979-08-26 Salome (Dirigent Wolfgang Rennert – Salome Josephine Barstow, Herodias Ludmila Dvorakova, Page Uta Priew, Sklave Borjana Mateewa; Jochanaan Theo Adam, Herodes Günter Kurth, Narraboth Eberhard Büchner, Zwei Nazarener Waldemar Wild, Erich Siebenschuh, Zwei Soldaten Heinz Reeh, Peter Olesch, Fünf Juden Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Ein Cappadocier Motomu Itzuki)

1979-08-27 (Apollo-Saal) Streichquartett

1979-08-28 Der fliegende Holländer (Dirigent Heinz Fricke – Senta Hanna Lisowska, Mary Gertraud Prenzlow; Holländer Antonin Svorc, Daland Fritz Hübner, Erik Reiner Goldberg, Steuermann Harald Neukirch)

1979-08-29 keine Vorstellung

1979-08-30 Don Pasquale (Dirigent Heinz Fricke – Norina Isabella Nawe; Pasquale Peter Olesch, Malatesta Bernd Riedel, Ernesto Armin Ude, Notar Joachim Arndt)

1979-08-31 Die Entführung aus dem Serail (Dirigent Heinz Fricke – Konstanze Barbara Hoene, Blonde Brigitte Eisenfeld; Belmonte Eberhard Büchner, Pedrillo Harald Neukirch, Osmin Fritz Hübner, Bassa Horst Moye, Wächter Kurt Ludwig)

 

September 1979

1979-09-01 Tristan und Isolde (Dirigent Otmar Suitner – Isolde Ludmila Dvorakova, Brangäne Annelies Burmeister; Tristan Spas Wenkoff, König Marke Theo Adam, Kurwenal Antonin Svorc, Melot Henno Garduhn, Junger Seemann + Hirt Harald Neukirch, Steuermann Bernd Riedel)

1979-09-02 Die Zauberflöte (Dirigent Arthur Apelt – Königin der Nacht Isabella Nawe, Pamina Magdalena Falewicz, Drei Damen Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Ingeborg Springer, Papagena Brigitte Eisenfeld, Drei Knaben Anneliese Schmieder, Edith Gützkow, Eva-Maria Hendel; Sarastro Fritz Hübner, Tamino Peter Schreier, Papageno Frank-Peter Späthe, Monostatos Peter Menzel, Sprecher Waldemar Wild, Priester Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Geharnischte Peter Bindszus, Motomu Itzuki)

1979-09-03 Die Zauberflöte (Otmar Suitner – Venceslava Hruba-Freiberger, Magdalena Hajossyova, Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Annelies Burmeister, Renate Hoff, Anneliese Schmieder, Edith Gützkow, Eva-Maria Hendel; Siegfried Vogel, Peter Schreier, Jürgen Freier, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Peter Bindszus, Motomu Itzuki)

1979-09-04 (Apollo-Saal) Hin und zurück / Hindemith (Dirigent Robert Hanell – Helene Renate Hoff, Tante Emma Jutta Vulpius, Das Dienstmädchen Brigitte Eisenfeld; Robert Joachim Arndt, Der Professor Peter Olesch, Der Krankenwärter Bernd Zettisch, Ein Weiser Günter Kurth) – Der Zar lässt sich fotographieren / Weill (Dirigent Robert Hanell – Angèle Renate Hoff, Der Boy Borjana Mateewa, Die falsche Angèle Brigitte Eisenfeld, Der falsche Boy Sylvia Pawlik; Zar von*** Frank-Peter Späthe, Der Gehilfe Kurt Ludwig, Der falsche Gehilfe Joachim Arndt, Der Anführer Henno Garduhn, Der Begleiter des Zaren Bernd Zettisch) – Rufen Sie Herrn Plim! / Spoliansky (Dirigent Robert Hanell – Caroline von Recklitz Jutta Vulpius, Elida de Coty Renate Hoff, Sekretärin Brigitte Eisenfeld, 1. Liftboy Bärbel Wagner, 2. Liftboy Renate Fricke; Der Warenhausbesitzer Peter Olesch, Der Personal-Chef Günter Kurth, Herr Plim Henno Garduhn, Ein Herr Bernd Zettisch, Noch ein Käufer Joachim Arndt)

1979-09-05 Die Zauberflöte (Arthur Apelt – Isabella Nawe, Magdalena Falewicz, Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Ingeborg Springer, Renate Hoff, Anneliese Schmieder, Edith Gützkow, Eva-Maria Hendel; Siegfried Vogel, Horst Gebhardt, Jürgen Freier, Joachim Arndt, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Peter Bindszus, Motomu Itzuki)

1979-09-06 I. Sinfoniekonzert (Otmar Suitner – Magdalena Hajossyova, Annelies Burmeister, Eberhard Büchner, Karl-Heinz Stryczek; Beethoven: IX.)

1979-09-07 I. Sinfoniekonzert (Otmar Suitner – Magdalena Hajossyova, Annelies Burmeister, Eberhard Büchner, Karl-Heinz Stryczek; Beethoven: IX.)

1979-09-08 Salome (Wolfgang Rennert – Josephine Barstow, Ludmila Dvorakova, Elisabeth Wilke, Borjana Mateewa; Theo Adam, Günter Kurth, Eberhard Büchner, Waldemar Wild, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Bernd Zettisch, Motomu Itzuki)

1979-09-09 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Gertraud Prenzlow; Antonin Svorc, Siegfried Vogel, Martin Ritzmann, Harald Neukirch)

1979-09-10 (Apollo-Saal) Kammerorchester der DDR (Dir.: Dieter-Gerhardt Worm)

1979-09-11 Liederabend Theo Adam / Norman Shetler – Richard Strauss

1979-09-12 keine Vorstellung

1979-09-13 keine Vorstellung

1979-09-14 (Apollo-Saal) Hin und zurück / Hindemith (Robert Hanell – Renate Hoff, Jutta Vulpius, Brigitte Eisenfeld; Joachim Arndt, Peter Olesch, Bernd Zettisch, Günter Kurth) – Der Zar lässt sich fotographieren / Weill (Robert Hanell – Renate Hoff, Borjana Mateewa, Brigitte Eisenfeld, Sylvia Pawlik; Frank-Peter Späthe, Kurt Ludwig, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Bernd Zettisch) – Rufen Sie Herrn Plim! / Spoliansky (Robert Hanell – Jutta Vulpius, Renate Hoff, Brigitte Eisenfeld, Bärbel Wagner, Renate Fricke; Peter Olesch, Günter Kurth, Henno Garduhn, Bernd Zettisch, Joachim Arndt)

1979-09-15 Die Meistersinger von Nürnberg (Dirigent Otmar Suitner – Eva Celestina Casapietra, Magdalene Annelies Burmeister; Hans Sachs Theo Adam, Veit Pogner Siegfried Vogel, Sixtus Beckmesser Günther Leib, Fritz Kothner Peter Olesch, Walther von Stolzing Spas Wenkoff, David Peter Schreier, Nachtwächter Heinz Reeh – Kunz Vogelgesang Henno Garduhn, Konrad Nachtigall Erich Siebenschuh, Balthasar Zorn Joachim Arndt, Ulrich Eißlinger Peter Bindszus, Augustin Moser Peter Menzel, Hermann Ortel Heinz Reeh, Hans Schwarz Bernd Zettisch, Hans Foltz Günther Fröhlich) (Anlässlich des 30-jährigen Bühnenjubiläums von Theo Adam)

1979-09-16 keine Vorstellung

1979-09-17 (Apollo-Saal) Cembalo-Zyklus

1979-09-18 keine Vorstellung

1979-09-19 keine Vorstellung

1979-09-20 (Apollo-Saal) Schweigt stille, plaudert nicht! – Kleine Werke großer Meister: Der Schulmeister / Telemann (Dirigent Klaus Kirbach – Schulmeister Peter Olesch) – Die Kaffee-Kantate / Bach (Dirigent Klaus Kirbach – Lieschen Carola Nossek; Vater Schlendrian Hans-Martin Nau, Erzähler Peter Menzel) – Der vierjährige Posten / Schubert (Dirigent Klaus Kirbach – Käthchen Renate Bromann; Walther, Dorfrichter Heinz Reeh, Henry Duval Peter Menzel, Veit Joachim Arndt, Hauptmann Günter Kurth, General Günther Fröhlich)

1979-09-21 Die Entführung aus dem Serail (Heinz Fricke – Jana Jonasova, Brigitte Eisenfeld; Horst Gebhardt, Harald Neukirch, Rolf Tomaszewski, Horst Moye, Kurt Ludwig)

1979-09-22 Der Barbier von Sevilla (Dirigent Otmar Suitner – Rosina Isabella Nawe, Berta Gertraud Prenzlow; Almaviva Peter Schreier, Figaro Bernd Riedel, Bartolo Reiner Süß, Basilio Fritz Hübner, Fiorillo Joachim Arndt, Ambrosio + Notar Jürgen Dahms, Offizier Lutz Prockat)

1979-09-23 Das Rheingold (Premiere; Dirigent Otmar Suitner – Inszenierung Ruth Berghaus – Fricka Uta Trekel-Burckhardt, Freia Eva-Maria Bundschuh, Erda Annelies Burmeister, Woglinde Carola Nossek, Wellgunde Nannita Peschke, Floßhilde Ingeborg Springer; Wotan Siegfried Vogel, Donner Heinz Reeh, Froh Horst Gebhardt, Loge Eberhard Büchner, Alberich Peter Olesch, Mime Peter Menzel, Fasolt Waldemar Wild, Fafner Fritz Hübner)

1979-09-24 Das Rheingold (Otmar Suitner – Ute Trekel-Burckhardt, Eva-Maria Bundschuh, Annelies Burmeister, Carola Nossek, Nannita Peschke, Ingeborg Springer; Siegfried Vogel, Heinz Reeh, Horst Gebhardt, Eberhard Büchner, Peter Olesch, Peter Menzel, Waldemar Wild, Fritz Hübner)

1979-09-25 Spartacus (Spielplanänderung!!!)

1979-09-26 Spartacus (Spielplanänderung!!!)

1979-09-27 (Apollo-Saal) Kammermusik

1979-09-27 Arabella (Dirigent Otmar Suitner – Arabella Kay Griffel, Zdenka Magdalena Falewicz, Adelaide Annelies Burmeister, Fiakermilli Brigitte Eisenfeld, Kartenaufschlägerin Jutta Vulpius; Mandryka Willi Nett, Waldner Fritz Hübner, Matteo Harald Neukirch, Elemer Reiner Goldberg, Graf Dominik Frank-Peter Späthe, Graf Lamoral Heinz Reeh, Welko Horst Moye)

1979-09-28 Fidelio (Dirigent Otmar Suitner – Leonore Hanna Lisowska, Marzelline Nannita Peschke; Florestan Spas Wenkoff, Pizarro Karl-Heinz Stryczek, Rocco Hans-Martin Nau, Jaquino Harald Neukirch, Minister Heinz Reeh, Gefangene Henno Garduhn, Erich Siebenschuh)

1979-09-29 Gastkonzert Gewandhausorchester Leipzig (Kurt Masur – Igor und Valeri Oistrach; Bach, Matthus, Mendelssohn, Beethoven)

1979-09-30 (11 Uhr) Gastkonzert Gewandhausorchester (Kurt Masur – Igor und Valeri Oistrach; Bach, Matthus, Mendelssohn, Beethoven)

1979-09-30 (Apollo-Saal, 16 Uhr) Bach-Konzert (Dieter-Gerhardt Worm – Annelies Burmeister)

1979-09-30 Liederabend Hermann Prey / Michael Kirst (Schubert: Die Winterreise)

 

Oktober 1979

1979-10-01 Carmen (Dirigent Heinz Fricke – Carmen Ute Trekel-Burckhardt, Micaëla Magdalena Hajossyova, Frasquita Nannita Peschke, Mercedes Borjana Mateewa; Don José Peter-Jürgen Schmidt, Escamillo Dan Constantin Serbac, Zuniga Will Erdmann, Morales Frank-Peter Späthe, Dancairo Jürgen Hartfiel, Remendado Henno Garduhn, Lillas Pastia Martin Kliefert)

1979-10-02 Die Hochzeit des Figaro (Dirigent Wolfgang Rennert – Gräfin Magdalena Hajossyova, Susanna Renate Hoff, Cherubino Violetta Madjarowa, Marcellina Annelies Burmeister, Barbarina Brigitte Eisenfeld; Graf Frank-Peter Späthe, Figaro Jozsef Dene, Bartolo Peter Olesch, Basilio Harald Neukirch, Curzio Joachim Arndt, Antonio Günther Fröhlich)

1979-10-03 Giselle (Ballett)

1979-10-04 II. Sinfoniekonzert (Andrzej Markowski – Aurèle Nicolet, Heinz Holliger; Mahler, Dittrich, Beethoven: IV. Sinfonie)

1979-10-05 II. Sinfoniekonzert (Andrzej Markowski – Aurèle Nicolet, Heinz Holliger; Mahler, Dittrich, Beethoven)

1979-10-06 keine Vorstellung

1979-10-07 La Clemenza di Tito (Dirigent Wolfgang Rennert – Vitellia Celestina Casapietra, Sextus Ute Trekel-Burckhardt, Servilia Carola Nossek, Annius Uta Priew, Titus Horst Gebhardt, Publius Siegfried Vogel)

1979-10-08 (Apollo-Saal) Liederabend Motomu Itzuki / Helmut Oertel

1979-10-09 (Apollo-Saal) Klavierabend Idil Biret

1979-10-09 Violinabend Igor Oistrach / Igor Tschernyschow, Klavier

1979-10-10 Violinabend Igor Oistrach / Igor Tschernyschow, Klavier

1979-10-11 keine Vorstellung

1979-10-12 Ballett-Gastspiel Kiew mit „Das Waldlied“

1979-10-13 Ballett-Gastspiel Kiew mit „Romeo und Julia“

1979-10-14 Sonderkonzert der Berliner Singakademie: Belsazar / Händel (Dirigent Dietrich Knothe – Nitocris Eva-Maria Bundschuh, Cyrus Ingrid Grosser, Daniel Edda Schaller, Belsazar Günter Neumann, Grobias + Bote Siegfried Hausmann)

1979-10-15: Ballett-Gastspiel Het Nationale Ballett Nederland mit Serenade / Vier letzte Lieder / Grand Trio in B-Dur

1979-10-16: Ballett-Gastspiel Het Nationale Ballett Nederland mit Serenade / Vier letzte Lieder / Grand Trio in B-Dur

1979-10-17: Ballett-Gastspiel Het Nationale Ballett Nederland mit Pyrrhische Tänze / Twilight / Der verlorene Sohn / 5 Tangos

1979-10-18: Ballett-Gastspiel Het Nationale Ballett Nederland mit Pyrrhische Tänze / Twilight / Der verlorene Sohn / 5 Tangos

1979-10-19 Sonderkonzert RSO Leipzig (Wolf-Dieter Hauschild – Jana Smitkova, Ilse Ludwig, Günter Neumann, Kolos Kovats – Beethoven: IX. Sinfonie)

1979-10-20 Coppelia (Ballett)

1979-10-21 Don Pasquale (Spielplanänderung!!!; Heinz Fricke – Helga Termer; Peter Olesch, Bernd Riedel, Eberhard Büchner, Joachim Arndt)

1979-10-22 (Apollo-Saal) Cembalo-Zyklus

1979-10-23 Carmen (Heinz Fricke – Ute Trekel-Burckhardt, Magdalena Falewicz, Renate Hoff, Edda Schaller; Reiner Goldberg, Dan Constantin Serbac, Will Erdmann, Bernd Riedel, Jürgen Hartfiel, Henno Garduhn, Martin Kliefert)

1979-10-24 Coppelia (Ballett)

1979-10-25 Carmen (Heinz Fricke – Ute Trekel-Burckhardt, Magdalena Hajossyova, Nannita Peschke, Borjana Mateewa; Peter-Jürgen Schmidt, Dan Constantin Serbac, Bernd Zettisch, Bernd Riedel, Jürgen Hartfiel, Henno Garduhn, Martin Kliefert)

1979-10-26 Die Hochzeit des Figaro (Arthur Apelt – Magdalena Hajossyova, Renate Hoff, Violetta Madjarowa, Annelies Burmeister, Brigitte Eisenfeld; Heinz Schmidt a.G., Jozsef Dene, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Günther Fröhlich)

1979-10-27 Die Entführung aus dem Serail (Heinz Fricke – Jana Jonasova, Brigitte Eisenfeld; Eberhard Büchner, Andreas Schmidt a.G., Fritz Hübner, Horst Moye, Kurt Ludwig)

1979-10-28 Die Zauberflöte (Heinz Fricke – Isabella Nawe, Nannita Peschke, Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Annelies Burmeister, Brigitte Eisenfeld, Anneliese Schmieder, Edith Gützkow, Eva-Maria Hendel; Rolf Tomaszewski, Horst Gebhardt, Jürgen Freier, Joachim Arndt, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Peter Bindszus, Heinz Reeh)

1979-10-29 Die Zauberflöte (Heinz Fricke – Venceslava Hruba-Freiberger, Jutta Schlegel a.G., Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Annelies Burmeister, Renate Hoff, Anneliese Schmieder, Edith Gützkow, Eva-Maria Hendel; Fritz Hübner, Peter Schreier, Frank-Peter Späthe, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Peter Bindszus, Motomu Itzuki)

1979-10-30 (Apollo-Saal) Schweigt stille, plaudert nicht! – Kleine Werke großer Meister: Die Kaffee-Kantate / Bach (Klaus Kirbach – Carola Nossek; Hanns-Martin Nau, Peter Menzel) – Der vierjährige Posten / Schubert (Klaus Kirbach – Renate Bromann; Heinz Reeh, Peter Menzel, Joachim Arndt, Günter Kurth, Günther Fröhlich)

1979-10-31 Fidelio (Arthur Apelt – Hanna Lisowska, Renate Hoff; Martin Ritzmann, Antonin Svorc, Will Erdmann, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh)

 

November 1979

1979-11-01 Die Erschaffung der Welt (Ballett)

1979-11-02 Ariadne auf Naxos (Dirigent Arthur Apelt – Ariadne Anna Tomowa-Sintow, Zerbinetta Brigitte Eisenfeld, Komponist Ute Trekel-Burckhardt, Najade Renate Hoff, Dryade Edda Schaller, Echo Nannita Peschke; Bacchus Peter-Jürgen Schmidt, Musiklehrer Günther Leib, Tanzmeister Günter Kurth, Haushofmeister Erich Witte, Harlekin Bernd Riedel, Scaramuccio Joachim Arndt, Truffaldin Peter Olesch, Brighella Harald Neukirch, Lakai Heinz Reeh, Perückenmacher Günther Fröhlich, Offizier Erich Siebenschuh)

1979-11-03 Don Pasquale (Heinz Fricke – Isabella Nawe; Rolf Wollrad, Bernd Riedel, Armin Ude, Joachim Arndt)

1979-11-04 Ariadne auf Naxos (Arthur Apelt – Anna Tomowa-Sintow, Brigitte Eisenfeld, Uta Priew, Renate Hoff, Edda Schaller, Nannita Peschke; Reiner Goldberg, Günther Leib, Günter Kurth, Erich Witte, Bernd Riedel, Joachim Arndt, Peter Olesch, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Günther Fröhlich, Erich Siebenschuh) (Uta Priew sprang als Komponist kurzfristig für die noch gedruckte Ute Trekel-Burckhardt ein, handschriftlich vermerkt.)

1979-11-05 (Apollo-Saal) Kammerorchester der DDR

1979-11-06 Die Hochzeit des Figaro (Heinz Fricke – Anna Tomowa-Sintow, Renate Hoff, Rosemarie Lang, Annelies Burmeister, Brigitte Eisenfeld; Heinz-Jürgen Demitz a.G., Jozsef Dene, Peter Olesch, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Günther Fröhlich)

1979-11-07 Geschlossene Festveranstaltung

1979-11-08 Eugen Onegin (Dirigent Heinz Fricke – Tatjana Anna Tomowa-Sintow, Olga Edda Schaller, Larina Gisela Schröter, Filipjewna Annelies Burmeister; Onegin Wolfgang Schöne a.G., Lenski Peter Schreier, Gremin Fritz Hübner, Triquet Peter Bindszus, Saretzki Erich Siebenschuh, Offizier Günther Fröhlich, Vorsänger Peter Bindszus, Guillot Wolf Enders)

1979-11-09 Coppelia (Ballett)

1979-11-10 Tannhäuser (Dirigent Heinz Fricke – Elisabeth Celestina Casapietra, Venus Ludmila Dvorakova, Junger Hirt Michael Iwanek; Tannhäuser Spas Wenkoff, Wolfram Siegfried Lorenz, Landgraf Rolf Tomaszewski, Walther Peter Bindszus, Biterolf Peter Olesch, Schreiber Henno Garduhn, Zweter Günther Fröhlich)

1979-11-11 Der Rosenkavalier (Dirigent Otmar Suitner – Marschallin Anna Tomowa-Sintow, Octavian Ute Trekel-Burckhardt, Sophie Christine Weidinger a.G., Annina Annelies Burmeister, Leitmetzerin Jutta Vulpius, Modistin Sylvia Pawlik; Ochs Siegfried Vogel, Faninal Günther Leib, Sänger Martin Ritzmann, Valzacchi Harald Neukirch, Polizeikommissar Bernd Zettisch, Haushofmeister der Marschallin Bernd Riedel, Haushofmeister bei Faninal Henno Garduhn, Notar Günther Fröhlich, Wirt Joachim Arndt, Tierhändler Peter Bindszus)

1979-11-12 (Apollo-Saal) Kammermusik

1979-11-13 (Apollo-Saal) Hin und zurück / Hindemith (Robert Hanell – Renate Hoff, Jutta Vulpius, Brigitte Eisenfeld; Joachim Arndt, Peter Olesch, Heinz Reeh, Günter Kurth) – Der Zar lässt sich fotographieren / Weill (Robert Hanell – Renate Hoff, Borjana Mateewa, Brigitte Eisenfeld, Edda Schaller; Frank-Peter Späthe, Kurt Ludwig, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Heinz Reeh) – Rufen Sie Herrn Plim! / Spoliansky (Robert Hanell – Jutta Vulpius, Renate Hoff, Brigitte Eisenfeld, Bärbel Wagner, Renate Fricke; Peter Olesch, Günter Kurth, Henno Garduhn, Heinz Reeh, Joachim Arndt)

1979-11-14 Aida (Dirigent Wolfgang Rennert – Aida Anna Tomowa-Sintow, Amneris Ute Trekel-Burckhardt, Priesterin Borjana Mateewa; Radames Ruggiero Orofino, Amonasro Karl-Heinz Stryczek, Ramphis Fritz Hübner, König Heinz Reeh, Bote Henno Garduhn)

1979-11-15 (Apollo-Saal) Hin und zurück / Hindemith (Robert Hanell – Renate Hoff, Jutta Vulpius, Brigitte Eisenfeld; Joachim Arndt, Peter Olesch, Heinz Reeh, Günter Kurth) – Der Zar lässt sich fotographieren / Weill (Robert Hanell – Renate Hoff, Borjana Mateewa, Brigitte Eisenfeld, Edda Schaller; Frank-Peter Späthe, Kurt Ludwig, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Heinz Reeh) – Rufen Sie Herrn Plim! / Spoliansky (Robert Hanell – Jutta Vulpius, Renate Hoff, Brigitte Eisenfeld, Bärbel Wagner, Renate Fricke; Peter Olesch, Günter Kurth, Henno Garduhn, Heinz Reeh, Joachim Arndt)

1979-11-16 keine Vorstellung

1979-11-17 Die drei Schwangeren (Ballettkomödie)

1979-11-18 Parsifal (Dirigent Otmar Suitner – Kundry Gisela Schröter; Parsifal Spas Wenkoff, Amfortas Claudio Nicolai, Gurnemanz Siegfried Vogel, Klingsor Karl-Heinz Stryczek, Titurel Motomu Itzuki – Gralsritter Henno Garduhn, Heinz Reeh, Knappen Edda Schaller, Hannerose Katterfeld, Harald Neukirch, Peter Bindszus, Alt-Solo Uta Priew, Blumen Carola Nossek, Renate Hoff, Uta Priew, Renate Bromann, Nannita Peschke, Edda Schaller)

1979-11-19 (Apollo-Saal) Cembalo-Zyklus

1979-11-20 (Apollo-Saal, 15 und 16 Uhr) Konzerte des Kinderchores

1979-11-21 Die Entführung aus dem Serail (Heinz Fricke – Bogna Sokorska, Isabella Nawe; Peter Schreier, Harald Neukirch, Fritz Hübner, Horst Moye, Kurt Ludwig)

1979-11-22 Der Nussknacker (Ballett)

1979-11-23 Der Nussknacker (Ballett)

1979-11-24 Leonce und Lena / Dessau (Uraufführung; Dirigent Otmar Suitner – Inszenierung Ruth Berghaus – Lena Carola Nossek, Die Gouvernante Edda Schaller, Rosetta Brigitte Eisenfeld; König Peter Reiner Süß, Leonce Eberhard Büchner, Valerio Peter Menzel, Der Schulmeister Henno Garduhn, Der Landrath Günther Leib, Der Hofprediger Günter Kurth, Der Präsident des Staatsrathes Peter Olesch, Der Zeremonienmeister Günther Fröhlich, Kammerdiener + Hofmeister Joachim Arndt)

1979-11-25 Der Rosenkavalier (Otmar Suitner – Astrid Schirmer a.G., Ute Trekel-Burckhardt, Isabella Nawe, Annelies Burmeister, Jutta Vulpius, Sylvia Pawlik; Helmut Berger-Tuna a.G., Günther Leib, Ruggiero Orofino, Harald Neukirch, Bernd Zettisch, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus)

1979-11-26 (Apollo-Saal) Streichquartett

1979-11-27 Leonce und Lena / Dessau (Otmar Suitner – Carola Nossek, Edda Schaller, Brigitte Eisenfeld; Reiner Süß, Eberhard Büchner, Peter Menzel, Henno Garduhn, Günther Leib, Günter Kurth, Peter Olesch, Günther Fröhlich, Joachim Arndt)

1979-11-28 Fidelio (Otmar Suitner – Hanna Lisowska, Renate Hoff; Spas Wenkoff, Karl-Heinz Stryczek, Hans-Martin Nau, Harald Neukirch, Waldemar Wild, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh)

1979-11-29 II. Sinfoniekonzert (Carl von Garaguly statt Walter Weller – Justus Frantz;  Strauss: Tod und Verklärung, Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4, Brahms: I. Sinfonie)

1979-11-30 II. Sinfoniekonzert (Carl von Garaguly – Justus Frantz; Strauss, Beethoven, Brahms)

 

Dezember 1979

1979-12-01 Der Nussknacker (Ballett)

1979-12-02 Coppelia (Ballett)

1979-12-03 Coppelia (Ballett)

1979-12-04 Der Nussknacker (Ballett)

1979-12-05 Konzert der Berliner Singakademie: WO I-VI / Bach (Max Pommer – Regina Werner, Eva-Maria Bundschuh – in der Solo-Alt-Partie!!!; Peter Menzel, Gothart Stier)

1979-12-08 (16 + 19.30 Uhr) Meister Röckle / Werzlau (Dirigent Ernst Stoy – Louisa Nannita Peschke, Louisas Großmutter Ilona Papenthin, Frau Annerose Mucha / Renate Streichardt; Röckle Erich Siebenschuh, Jakob Joachim Vogt, Jakobs Vater Reinhard Wochnik, Teufel Klaus Buron, Höllenmutter Günther Fröhlich, Mogel, ein Teufel Hans Pschichholz / Hans-Peter Schwarzbach a.G., Gutsbesitzer Günter Kurth, Fabrikbesitzer Bernd Zettisch, Erster Gauner Henno Garduhn, Zweiter Gauner Bernd Riedel, Dritter Gauner Heinz Reeh, Fleischer Kurt Ludwig, Bäcker Manfred Gesell, Glücksbudenbesitzer Kurt Rothkamm, Zuckerverkäufer Gerhard Lange, Polizist Gerhard Schröter, Erster Mann Hasso Sieg, Zweiter Mann Lutz Prockat / Bruno Bolsmann)

1979-12-09 (14.30 + 18 Uhr) Meister Röckle (Ernst Stoy – Nannita Peschke, Gertraud Prenzlow, Annelore Mucha / Renate Streichardt; Erich Siebenschuh, Joachim Vogt, Reinhard Wochnik, Klaus Buron / Reiner Süß, Günther Fröhlich, Hans Pschichholz, Erich Witte, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Bernd Riedel, Waldemar Wild, Kurt Ludwig, Manfred Gesell, Kurt Rothkamm, Gerhard Lange, Gerhard Schröter, Hasso Sieg, Lutz Prockat / Bruno Bolsmann)

1979-12-10 Margarethe (Wiederaufnahme; Dirigent Heinz Fricke – Margarethe Magdalena Hajossyova, Siebel Carola Nossek, Marthe Annelies Burmeister; Faust Reiner Goldberg, Mephisto Antonin Svorc, Valentin Jürgen Freier, Wagner Erich Siebenschuh)

1979-12-11 (Apollo-Saal) Schweigt stille, plaudert nicht! – Kleine Werke großer Meister: Der Schulmeister / Telemann (Klaus Kirbach – Peter Olesch) – Die Kaffee-Kantate / Bach (Klaus Kirbach – Carola Nossek; Hans-Martin Nau, Peter Menzel) – Der vierjährige Posten / Schubert (Klaus Kirbach – Renate Bromann; Heinz Reeh, Peter Menzel, Joachim Arndt, Günter Kurth, Günther Fröhlich)

1979-12-12 Tannhäuser (Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Ludmila Dvorakova, Michael Iwanek; Spas Wenkoff, Siegfried Lorenz, Rolf Tomaszewski, Peter Bindszus, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1979-12-13 Ballett für die Jugend: Peter und der Wolf (Sprecher: Martin Kliefert) / Des Kaisers neue Kleider

1979-12-14 IV. Sinfoniekonzert (Milan Horvat – Yuuku Shiokawa; Dessau: Bach-Variationen; Mozart: Violinkonzert A-Dur KV 219, Beethoven: VII. Sinfonie)

1979-12-15 IV. Sinfoniekonzert (Milan Horvat – Yuuku Shiokawa; Dessau: Bach-Variationen; Mozart: Violinkonzert A-Dur KV 219, Beethoven: VII. Sinfonie)

1979-12-16 Tannhäuser (Otmar Suitner – Celestina Casapietra, Ludmila Dvorakova, Michael Iwanek; Spas Wenkoff, Jürgen Freier, Rolf Tomaszewski, Peter Bindszus, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1979-12-17 (Apollo-Saal) Konzert I mit Musik von Paul Dessau (Manfred Scherzer – Edda Schaller u.a.)

1979-12-18 Carmen (Heinz Fricke – Ute Trekel-Burckhardt, Magdalena Falewicz, Nannita Peschke, Edda Schaller; Peter-Jürgen Schmidt, Dan Constantin Serbac, Bernd Zettisch, Frank-Peter Späthe, Jürgen Hartfiel, Henno Garduhn, Martin Kliefert)

1979-12-19 Der Nussknacker (Ballett)

1979-12-20 (Apollo-Saal) Konzert II mit Musik von Paul Dessau (Max Pommer – Roswitha Trexler u.a.)

1979-12-20 Leonce und Lena / Dessau (Otmar Suitner – Carola Nossek, Edda Schaller, Brigitte Eisenfeld; Reiner Süß, Eberhard Büchner, Peter Menzel, Henno Garduhn, Günther Leib, Günter Kurth, Peter Olesch, Günther Fröhlich, Joachim Arndt)

1979-12-21 Der Nussknacker (Ballett)

1979-12-22 (16 + 19.30 Uhr) Hänsel und Gretel (Dirigent Joachim Freyer – Gretel Nannita Peschke / Renate Hoff, Hänsel Ingeborg Springer / Elisabeth Wilke, Mutter Jutta Vulpius/ Ilona Papenthin, Knusperhexe Gertraud Prenzlow/ Uta Priew, Sandmännchen Carola Nossek / Nannita Peschke, Taumännchen Carola Nossek / Nannita Peschke; Vater Peter Erich Siebenschuh)

1979-12-23 (14.30 + 18 Uhr) Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Nannita Peschke / Renate Hoff, Ingeborg Springer / Edda Schaller, Jutta Vulpius, Uta Priew / Gertraud Prenzlow, Carola Nossek, Carola Nossek; Peter Olesch)

1979-12-24 keine Vorstellung

1979-12-25 Tannhäuser (Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Ute Trekel-Burckhardt, Michael Iwanek; Spas Wenkoff, Siegfried Lorenz, Rolf Tomaszewski, Peter Bindszus, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1979-12-26 Der Nussknacker (Ballett)

1979-12-27 Julius Cäsar (Dirigent Peter Schreier – Cleopatra Celestina Casapietra, Cornelia Annelies Burmeister; Cäsar Theo Adam, Sextus Horst Gebhardt, Ptolemäus Heinz Reeh, Achillas Siegfried Lorenz, Curio Bernd Riedel, Nirenus Günther Fröhlich)

1979-12-28 Julius Cäsar (Peter Schreier – Eva-Maria Bundschuh, Ute Trekel-Burckhardt; Waldemar Wild, Horst Gebhardt, Heinz Reeh, Siegfried Lorenz, Bernd Riedel, Peter Olesch)

1979-12-29 Meister Röckle (Ernst Stoy – Carola Nossek, Gertraud Prenzlow, Annelore Mucha; Erich Siebenschuh, Joachim Vogt, Reinhard Wochnik, Reiner Süß, Günther Fröhlich, Hans Pschichholz, Günter Kurth, Bernd Zettisch, Henno Garduhn, Bernd Riedel, Heinz Reeh, Kurt Ludwig, Manfred Daehne, Kurt Rothkamm, Alfred Nern, Gerhard Schröter, Hasso Sieg, Lutz Prockat)

1979-12-30 Die Meistersinger von Nürnberg (Rolf Reuter – Magdalena Hajossyova, Annelies Burmeister; Theo Adam, Siegfried Vogel, Günther Leib, Peter Olesch, Spas Wenkoff, Harald Neukirch, Heinz Reeh – Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Peter Menzel, Heinz Reeh, Bernd Zettisch, Günther Fröhlich)

1979-12-31 Silvesterkonzert (Heinz Fricke – Brigitte Eisenfeld, Magdalena Falewicz; Eberhard Büchner, Harald Neukirch, Peter Olesch – Lumnye, Offenbach, von Suppé, Millöcker, Strauß)

 

Januar 1980

1980-01-01 Silvesterkonzert (Heinz Fricke – Brigitte Eisenfeld, Magdalena Falewicz; Eberhard Büchner, Harald Neukirch, Peter Olesch – Lumnye, Offenbach, von Suppé, Millöcker, Strauß)

1980-01-02 Cosi fan tutte (Dirigent Pierre Colombo a.G. – Fiordiligi Magdalena Hajossyova, Dorabella Ute Trekel-Burckhardt, Despina Carola Nossek; Ferrando Harald Neukirch, Guglielmo Bernd Riedel, Alfonso Waldemar Wild)

1980-01-03 Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Renate Hoff, Edda Schaller, Jutta Vulpius, Gertraud Prenzlow, Carola Nossek, Sylvia Pawlik; Peter Olesch)

1980-01-04 Der Barbier von Sevilla (Ernst Stoy – Isabella Nawe, Edda Schaller; Eberhard Büchner, Jürgen Freier, Reiner Süß, Fritz Hübner, Henno Garduhn, Kurt Ludwig, Lutz Prockat)

1980-01-05 Die Zauberflöte (Wolfgang Rennert – May Sandoz, Magdalena Falewicz, Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Annelies Burmeister, Brigitte Eisenfeld, Rosita Henning, Ingrid Thalheim, Bärbel Wagner; Siegfried Vogel, Stephan Spiewok, Jürgen Freier, Peter Menzel, Waldemar Wild, Henno Garduhn, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Heinz Reeh)

1980-01-06 Die Zauberflöte (Wolfgang Rennert – Isabella Nawe, Magdalena Hajossyova, Barbara Hoene, Gisela Schröter, Annelies Burmeister, Renate Hoff, Rosita Henning, Ingrid Thalheim, Bärbel Wagner; Siegfried Vogel, Peter Schreier, Jürgen Freier, Peter Menzel, Waldemar Wild, Henno Garduhn, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Heinz Reeh)

1980-01-07 (Apollo-Saal) Kammermusik

1980-01-08 Der Rosenkavalier (Wolfgang Rennert – Kay Griffel, Ute Trekel-Burckhardt, Isabella Nawe, Annelies Burmeister, Jutta Vulpius, Sylvia Pawlik; Siegfried Vogel, Erich Siebenschuh, Martin Ritzmann, Harald Neukirch, Bernd Zettisch, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus)

1980-01-09 keine Vorstellung

1980-01-10 Die Entführung aus dem Serail (Ernst Märzendorfer – Barbara Hoene, Isabella Nawe; Peter Schreier, Harald Neukirch, Fritz Hübner, Horst Moye, Kurt Ludwig)

1980-01-11 Die Hochzeit des Figaro (Ernst Märzendorfer – Magdalena Hajossyova, Renate Hoff, Uta Priew, Annelies Burmeister, Carola Nossek; Wolfgang Hellmich, Arthur Korn, Peter Olesch, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Günther Fröhlich)

1980-01-12 Die Hochzeit des Figaro (Spielplanänderung!!!; Ernst Märzendorfer – Magdalena Hajossyova, Renate Hoff, Uta Priew, Annelies Burmeister, Carola Nossek; Wolfgang Hellmich, Bernd Zettisch, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Günther Fröhlich)

1980-01-13 Tannhäuser (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Ludmila Dvorakova, Carola Nossek; Reiner Goldberg, Siegfried Lorenz, Fritz Hübner, Armin Ude, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1980-01-14 (16 + 19 Uhr) Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Nannita Peschke / Renate Hoff, Edda Schaller, Jutta Vulpius / Ilona Papenthin, Gertraud Prenzlow / Uta Priew, Carola Nossek / Nannita Peschke, Carola Nossek / Sylvia Pawlik; Erich Siebenschuh)

1980-01-15 keine Vorstellung

1980-01-16 Das Rheingold (Ernst Märzendorfer – Ute Trekel-Burckhardt, Eva-Maria Bundschuh, Annelies Burmeister, Carola Nossek, Renate Hoff, Edda Schaller; Siegfried Vogel, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Eberhard Büchner, Peter Olesch, Peter Menzel, Günther Fröhlich, Fritz Hübner) (Ein Bekannter hat Horst Gebhardt statt Henno Garduhn als Froh in seiner Liste vermerkt.)

1980-01-17 (16 + 19 Uhr) Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Nannita Peschke / Renate Hoff, Edda Schaller, Ilona Papenthin / Jutta Vulpius, Gertraud Prenzlow, Carola Nossek, Carola Nossek / Sylvia Pawlik; Erich Siebenschuh / Peter Olesch)

1980-01-18 Der Barbier von Sevilla (Otmar Suitner – Isabella Nawe, Edda Schaller; Eberhard Büchner, Bernd Riedel, Peter Olesch, Siegfried Vogel, Joachim Arndt, Kurt Ludwig, Lutz Prockat)

1980-01-19 Die Frau ohne Schatten (Dirigent Ernst Märzendorfer – Kaiserin Enriqueta Tarrés, Amme Gisela Schröter, Färberin Ludmila Dvorakova; Kaiser Matti Kastu, Barak Antonin Svorc, Geisterbote Heinz Reeh – Stimme des Falken Nannita Peschke, Stimme von oben Annelies Burmeister, Hüter der Schwelle des Tempels Barbara Hoene, Stimmen der Dienerinnen Carola Nossek, Renate Hoff, Borjana Mateewa; Stimmen der Ungeborenen Borjana Mateewa, Carola Nossek, Nannita Peschke, Edda Schaller, Jutta Vulpius; Stimme des Jünglings Harald Neukirch, Der Einäugige Erich Siebenschuh, Der Einarmige Günther Fröhlich, Der Bucklige Joachim Arndt, Wächter Peter Olesch, Bernd Riedel, Bernd Zettisch)

1980-01-20 Der Nussknacker (Ballett)

1980-01-21 (Apollo-Saal) Cembalo-Zyklus

1980-01-22 Die drei Schwangeren (Ballettkomödie)

1980-01-23 Arabella (Roland Wambeck – Magdalena Hajossyova, Magdalena Falewicz, Gisela Schröter, Sabine Stolpe, Jutta Vulpius; Roland Herrmann a.G., Siegfried Vogel, Harald Neukirch, Günter Kurth, Frank-Peter Späthe, Heinz Reeh, Horst Moye)

1980-01-24 V. Sinfoniekonzert (Ken-Ichiro Kobayashi – Tichon Chrennikow, Klavier; Mendelssohn: Hebriden, Chrennikow: Klavierkonzert Nr. 2, Mahler: 1. Sinfonie)

1980-01-25 V. Sinfoniekonzert (Ken-Ichiro Kobayashi – Tichon Chrennikow; Mendelssohn, Chrennikow, Mahler)

1980-01-26 Choreographen-Werkstatt

1980-01-27 La Clemenza di Tito (Wolfgang Rennert – Celestina Casapietra, Ute Trekel-Burckhardt, Carola Nossek, Ingeborg Springer; Peter Schreier, Siegfried Vogel)

1980-01-28 Leonce und Lena / Dessau (Joachim Freyer – Carola Nossek, Edda Schaller, Brigitte Eisenfeld; Reiner Süß, Eberhard Büchner, Peter Menzel, Henno Garduhn, Günther Leib, Günter Kurth, Peter Olesch, Günther Fröhlich, Joachim Arndt)

1980-01-29 Tosca (Dirigent Heinz Fricke – Tosca Celestina Casapietra, Hirt Carola Nossek; Cavaradossi Ruggiero Orofino, Scarpia George Ionescu, Angelotti Heinz Reeh, Mesner Peter Olesch, Spoletta Joachim Arndt, Sciarrone Erich Siebenschuh, Schließer Motomu Itzuki)

1980-01-30 (Apollo-Saal) Schweigt stille, plaudert nicht! – Kleine Werke großer Meister: Der Schulmeister / Telemann (Klaus Kirbach – Heinz Reeh) – Die Kaffee-Kantate / Bach (Klaus Kirbach – Carola Nossek; Hans-Martin Nau, Peter Menzel) – Der vierjährige Posten / Schubert (Klaus Kirbach – Renate Bromann; Heinz Reeh, Peter Menzel, Joachim Arndt, Günter Kurth, Günther Fröhlich)

1980-01-31 Leonce und Lena / Dessau (Joachim Freyer – Carola Nossek, Edda Schaller, Brigitte Eisenfeld; Reiner Süß, Eberhard Büchner, Peter Menzel, Henno Garduhn, Günther Leib, Günter Kurth, Peter Olesch, Günther Fröhlich, Joachim Arndt)

 

Februar 1980

1980-02-01 (16 + 19.30 Uhr) Der Nussknacker (Ballett)

1980-02-02 Der Rosenkavalier (Otmar Suitner – Anna Tomowa-Sintow, Ute Trekel-Burckhardt, Isabella Nawe, Annelies Burmeister, Jutta Vulpius, Sylvia Pawlik; Siegfried Vogel, Günther Leib, Klaus König, Harald Neukirch, Bernd Zettisch, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus)

1980-02-03 Tosca (Spielplanänderung!!!; Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Carola Nossek; Ruggiero Orofino, George Ionescu, Heinz Reeh, Peter Olesch, Joachim Arndt, Erich Siebenschuh, Bernd Zettisch)

1980-02-04 (Apollo-Saal) Kammerorchester der DDR

1980-02-05 Liederabend Peter Schreier / Wolfgang Heinz / Norman Shetler (Brahms: Die schöne Magelone)

1980-02-06 Cosi fan tutte (Otmar Suitner – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt, Renate Hoff; Peter Schreier, Bernd Riedel, Waldemar Wild)

1980-02-07 Don Pasquale (Heinz Fricke – Isabella Nawe; Peter Olesch, Bernd Riedel, Armin Ude, Joachim Arndt)

1980-02-08 Giselle (Ballett)

1980-02-09 Eugen Onegin (Spielplanänderung!!!; Heinz Fricke – Anna Tomowa-Sintow, Borjana Mateewa, Gisela Schröter, Gertraud Prenzlow; Claudio Nicolai, Peter Schreier, Siegfried Vogel, Peter Bindszus, Erich Siebenschuh, Günther Fröhlich, Peter Bindszus)

1980-02-10 La Clemenza di Tito (Wolfgang Rennert – Celestina Casapietra, Ute Trekel-Burckhardt, Carola Nossek, Uta Priew, Peter Schreier, Waldemar Wild)

1980-02-11 (Apollo-Saal) Kammermusik

1980-02-12 Die Hochzeit des Figaro (Otmar Suitner – Anna Tomowa-Sintow, Renate Hoff, Ute Trekel-Burckhardt, Annelies Burmeister, Barbara Sternberger; Claudio Nicolai, Siegfried Vogel, Peter Olesch, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Günther Fröhlich)

1980-02-13 keine Vorstellung

1980-02-14 kein Zettel auffindbar, daher keine Angabe möglich

1980-02-15 Die Entführung aus dem Serail (Heinz Fricke – Barbara Hoene, Isabella Nawe; Armin Ude, Harald Neukirch, Fritz Hübner, Horst Moye, Kurt Ludwig)

1980-02-16 Ariadne auf Naxos (Arthur Apelt – Anna Tomowa-Sintow, Ulrike Joannou, Ute Trekel-Burckhardt, Renate Hoff, Edda Schaller, Nannita Peschke; Reiner Goldberg, Günther Leib, Günter Kurth, Erich Witte, Bernd Riedel, Joachim Arndt, Peter Olesch, Harald Neukirch, Bernd Zettisch, Günther Fröhlich, Erich Siebenschuh)

1980-02-17 Capriccio (Premiere; zum ersten Mal an der Deutschen Staatsoper!!!; Dirigent Otmar Suitner – Inszenierung Theo Adam – Gräfin Madeleine Magdalena Hajossyova, Clairon Gisela Schröter, Italienische Sängerin Renate Hoff; La Roche Siegfried Vogel, Graf Siegfried Lorenz, Flamand Eberhard Büchner, Olivier Jürgen Hartfiel – kurzfristig eingesprungen für Claudio Nicolai, handschriftlich vermerkt, Italienischer Sänger Harald Neukirch, Haushofmeister Bernd Zettisch, Monsieur Taupe Peter Menzel)

1980-02-18 (Apollo-Saal) Cembalo-Zyklus

1980-02-19 Capriccio (Otmar Suitner – Magdalena Hajossyova, Gisela Schröter, Renate Hoff; Siegfried Vogel, Siegfried Lorenz, Eberhard Büchner, Jürgen Hartfiel, Harald Neukirch, Bernd Zettisch, Peter Menzel)

1980-02-20 keine Vorstellung

1980-02-21 Theo Adam lädt ein (Gala-Programm des Fernsehens der DDR)

1980-02-22 kein Zettel gefunden, daher keine Angabe möglich

1980-02-23 Fidelio (Otmar Suitner – Carla Pohl, Nannita Peschke; Martin Ritzmann, Karl-Heinz Stryczek, Siegfried Vogel, Harald Neukirch, Waldemar Wild, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh)

1980-02-24 Leonce und Lena / Dessau (Joachim Freyer – Carola Nossek, Edda Schaller, Brigitte Eisenfeld; Reiner Süß, Eberhard Büchner, Peter Menzel, Henno Garduhn, Günther Leib, Günter Kurth, Peter Olesch, Günther Fröhlich, Joachim Arndt)

1980-02-25 Tosca (Heinz Fricke – Anna Tomowa-Sintow, Carola Nossek; Ruggiero Orofino, Stojan Popow, Fritz Hübner, Reiner Süß, Joachim Arndt, Erich Siebenschuh, Bernd Zettisch)

1980-02-26 Capriccio (Premiere B; Peter Schreier – Celestina Casapietra, Ute Trekel-Burckhardt, Nannita Peschke; Theo Adam, Frank-Peter Späthe, Horst Gebhardt, Jürgen Hartfiel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Joachim Arndt)

1980-02-27 keine Vorstellung

1980-02-28 VI. Sinfoniekonzert (Witold Lutoslawski – Siegfried Lorenz; Lutoslawski: Venezianische Spiele – Les espaces du sommeil für Bariton und Orchester – Konzert für Orchester)

1980-02-29 VI. Sinfoniekonzert (Witold Lutoslawski – Siegfried Lorenz; Lutoslawski)

 

März 1980

1980-03-01 Don Pasquale (Heinz Fricke – Isabella Nawe; Peter Olesch, Bernd Riedel, Eberhard Büchner, Joachim Arndt)

1980-03-02 Die Meistersinger von Nürnberg (Rolf Reuter – Magdalena Hajossyova, Annelies Burmeister; Jerker Bengt Arvidson, Siegfried Vogel, Günther Leib, Peter Olesch, Matti Kastu, Harald Neukirch, Heinz Reeh – Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Joachim Arndt, Peter Bindszus, Peter Menzel, Heinz Reeh, Bernd Zettisch, Günther Fröhlich) (zum 30-jährigen Bühnenjubiläum von Harald Neukirch)

1980-03-03 (Apollo-Saal) Kammerorchester der DDR

1980-03-04 Die Frau ohne Schatten (Ernst Märzendorfer – Enriqueta Tarrés, Gisela Schröter, Ludmila Dvorakova; Matti Kastu, Antonin Svorc, Waldemar Wild – Jutta Vulpius, Annelies Burmeister, Barbara Hoene; Carola Nossek, Renate Hoff, Borjana Mateewa; Borjana Mateewa, Carola Nossek, Nannita Peschke, Edda Schaller, Jutta Vulpius; Günter Kurth, Erich Siebenschuh, Günther Fröhlich, Joachim Arndt; Peter Olesch, Frank-Peter Späthe, Bernd Zettisch)

1980-03-05 Tannhäuser (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Ute Trekel-Burckhardt, Carola Nossek; Spas Wenkoff, Jürgen Freier, Siegfried Vogel, Peter Bindszus, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1980-03-06 Fidelio (Heinz Fricke – Eva-Maria Straussova, Renate Hoff; Martin Ritzmann, Antonin Svorc, Hans-Martin Nau, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh)

1980-03-07 Der Rosenkavalier (Wolfgang Rennert – Enriqueta Tarrés, Ute Trekel-Burckhardt, Isabella Nawe, Gisela Schröter, Jutta Vulpius, Sylvia Pawlik; Siegfried Vogel, Erich Siebenschuh, Harald Neukirch, Erich Witte, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus)

1980-03-08 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Gertraud Prenzlow; Antonin Svorc, Fritz Hübner, Martin Ritzmann, Harald Neukirch)

1980-03-09 Giselle (Ballett)

1980-03-10 (Apollo-Saal) Cembalo-Zyklus

1980-03-11 Ballett-Soiree 1980 der Staatlichen Ballettschule Berlin

1980-03-12 Spartacus (Ballett)

Mitteilung der Intendanz: Die Deutsche Staatsoper wird vom 12. bis 30. März 1980 mit folgenden Opern in Japan gastieren: „Die Zauberflöte“ von Mozart, „Der Barbier von Sevilla“ von Rossini und „Julius Cäsar“ von Händel. Die Vorstellungen finden in den Städten Tokio, Yokohama, Osaka und Nagoya statt. Die Staatskapelle Berlin wird unter der Leitung von Otmar Suitner Konzerte in Tokio und Osaka mit Werken von W. A. Mozart geben.

1980-03-13 Spartacus (Ballett)

1980-03-14 Ballett-Soiree 1980 der Staatlichen Ballettschule Berlin

1980-03-15 Balanchine-Ballettabend

1980-03-16 Tosca (Ernst Märzendorfer – Els Bolkestein, Borjana Mateewa; Spas Wenkoff, Antonin Svorc, Günther Fröhlich, Bernd Zettisch, Peter Bindszus, Erich Siebenschuh, Bernd Zettisch)

1980-03-17 (Apollo-Saal) Konzert der Berliner Singakademie (Dietrich Knothe – Carola Nossek; Christoph Rösel, Gothard Stier, Hermann Christian Polster – Weill)

1980-03-18 Tosca (Ernst Märzendorfer – Hanna Lisowska, Borjana Mateewa; Spas Wenkoff, Antonin Svorc, Günther Fröhlich, Bernd Zettisch, Peter Bindszus, Erich Siebenschuh, Bernd Zettisch)

1980-03-19 Die Entführung aus dem Serail (Ernst Märzendorfer – Bogna Sokorska, Gudrun Fischer; Helmut Klotz, Harald Neukirch, Rolf Tomaszewski, Achim Wichert, Rolf Krause)

1980-03-20 Die Hochzeit des Figaro (Arthur Apelt – Edeltraud Blanke, Jitka Kovarikova, Uta Priew, Gertraud Prenzlow, Nannita Peschke; Wolfgang Hellmich, Bernd Zettisch, Rolf Wollrad, Harald Neukirch, Erich Witte, Günther Fröhlich)

1980-03-21 Die Hochzeit des Figaro (Arthur Apelt – Kay Griffel, Jitka Kovarikova, Rosemarie Lang, Gertraud Prenzlow, Nannita Peschke; Peter Tschaplik, Bernd Zettisch, Rolf Wollrad, Peter Bindszus, Erich Witte, Günther Fröhlich)

1980-03-22 Sonderkonzert des Konzertchores der Deutschen Staatsoper Berlin (Detlev Steffen – Nannita Peschke, Uta Priew; Stephan Spiewok, Bernd Zettisch / Vivaldi, Schubert)

1980-03-23 Coppelia (Ballett)

1980-03-24 keine Vorstellung

1980-03-25 (Apollo-Saal) Cembalo-Zyklus

1980-03-26 Tosca (Ernst Märzendorfer – Els Bolkestein, Borjana Mateewa; Günter Kurth, Antonin Svorc, Günther Fröhlich, Bernd Zettisch, Peter Bindszus, Erich Siebenschuh, Bernd Zettisch)

1980-03-27 Die Entführung aus dem Serail (Ude Nissen – Bogna Sokorska, Gudrun Fischer; Florin Diaconescu, Harald Neukirch, Pompej Harasteanu, Achim Wichert, Rolf Krause)

1980-03-28 Die Hochzeit des Figaro (Wolfgang Rennert – Edeltraud Blanke, Renate Bromann, Uta Priew, Gertraud Prenzlow, Nannita Peschke; Wolfgang Hellmich, Jozsef Dene, Rolf Wollrad, Harald Neukirch, Erich Witte, Günther Fröhlich)

1980-03-29 Die Hochzeit des Figaro (Wolfgang Rennert – Edit Chmiel, Renate Bromann, Uta Priew, Gertraud Prenzlow, Nannita Peschke; Wolfgang Hellmich, Bernd Zettisch, Rolf Wollrad, Peter Bindszus, Erich Witte, Günther Fröhlich)

1980-03-30 Tosca (Rolf Reuter – Hanna Lisowska, Borjana Mateewa; Oswaldo Piandoni, George Ionescu, Günther Fröhlich, Bernd Zettisch, Peter Bindszus, Erich Siebenschuh, Bernd Zettisch)

1980-03-31 (Apollo-Saal) Kammerorchester der DDR

 

April 1980

1980-04-01 Spartacus (Ballett)

1980-04-02 Die Entführung aus dem Serail (Ernst Märzendorfer – Bogna Sokorska, Brigitte Eisenfeld; Armin Ude, Helmut Klotz, Pompej Harasteanu, Achim Wichert, Rolf Krause)

1980-04-03 Coppelia (Ballett)

1980-04-04 Aida (Wolfgang Rennert – Enriqueta Tarrés, Carol Wyatt, Borjana Mateewa; Maurizio Frusoni, Karl-Heinz Stryczek, Fritz Hübner, Peter Olesch, Henno Garduhn)

1980-04-05 Die Entführung aus dem Serail (Ude Nissen – Barbara Hoene, Brigitte Eisenfeld; Horst Gebhardt, Helmut Klotz, Reiner Süß, Horst Moye, Rolf Krause)

1980-04-06 Don Giovanni (Dirigent Otmar Suitner – Donna Anna Celestina Casapietra, Donna Elvira Kay Griffel, Zerlina Renate Hoff; Don Giovanni Claudio Nicolai, Komtur Motomu Itzuki, Don Ottavio Peter Schreier, Leporello Jozsef Dene, Masetto Peter Olesch)

1980-04-07 (Apollo-Saal) Simple Symphony / Britten (Dieter-Gerhardt Worm) – Hin und zurück / Hindemith (Robert Hanell – Renate Hoff, Jutta Vulpius, Brigitte Eisenfeld; Joachim Arndt, Peter Olesch, Bernd Zettisch, Günter Kurth) – Rufen Sie Herrn Plim! / Spoliansky (Robert Hanell – Jutta Vulpius, Renate Hoff, Brigitte Eisenfeld, Bärbel Wagner, Renate Fricke; Peter Olesch, Günter Kurth, Henno Garduhn, Bernd Zettisch, Joachim Arndt)

1980-04-08 Don Giovanni (Otmar Suitner – Norma Sharp, Magdalena Hajossyova, Carola Nossek; Claudio Nicolai, Motomu Itzuki, Peter Schreier, Siegfried Vogel, Peter Olesch)

1980-04-09 Giselle (Ballett)

1980-04-10 Capriccio (Peter Schreier – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt, Nannita Peschke; Theo Adam, Siegfried Lorenz, Dieter Bundschuh, Jürgen Hartfiel, Günter Kurth, Heinz Reeh, Joachim Arndt)

1980-04-11 VII. Sinfoniekonzert (Ernst Stoy – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt; Eberhard Büchner, Theo Adam; Dvorak: Stabat mater)

1980-04-12 VII. Sinfoniekonzert (Ernst Stoy – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt; Eberhard Büchner, Theo Adam; Dvorak: Stabat mater)

1980-04-13 Turandot (Dirigent Christian Kluttig – Turandot Eva-Maria Straussova, Liu Magdalena Falewicz; Kalaf Martin Ritzmann, Kaiser Peter Menzel, Timur Fritz Hübner, Ping Erich Siebenschuh, Pang Joachim Arndt, Pong Harald Neukirch, Mandarin Heinz Reeh)

1980-04-14 (Apollo-Saal) Kammerorchester der DDR

1980-04-15 Cosi fan tutte (Joachim Freyer – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt, Renate Hoff; Harald Neukirch, Siegfried Lorenz, Rudolf Jedlicka)

1980-04-16 Turandot (Christian Kluttig – Eva-Maria Straussova, Ines-Petra Strate; Martin Ritzmann, Erich Witte, Jürgen Trekel, Erich Siebenschuh, Joachim Arndt, Harald Neukirch, Motomu Itzuki)

1980-04-17 Der Rosenkavalier (Rolf Reuter – Kay Griffel, Ute Trekel-Burckhardt, Renate Bromann, Annelies Burmeister, Jutta Vulpius, Sylvia Pawlik; Siegfried Vogel, Erich Siebenschuh, Ruggiero Orofino, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus)

1980-04-18 Don Pasquale (Gotthard Lienicke – Helga Termer; Peter Olesch, Bernd Riedel, Eberhard Büchner, Joachim Arndt)

1980-04-19 Giselle (Ballett)

1980-04-20 Parsifal (Wolfgang Rennert – Ute Trekel-Burckhardt; Spas Wenkoff, Theo Adam, Siegfried Vogel, Karl-Heinz Stryczek, Heinz Reeh – Henno Garduhn, Heinz Reeh; Edda Schaller, Borjana Mateewa, Harald Neukirch, Peter Bindszus; Uta Priew – Carola Nossek, Renate Hoff, Uta Priew, Renate Bromann, Nannita Peschke, Edda Schaller)

1980-04-21 (Apollo-Saal) Kammermusik

1980-04-22 Don Pasquale (Heinz Fricke – Helga Termer; Peter Olesch, Jürgen Freier, Eberhard Büchner, Joachim Arndt)

1980-04-23 keine Vorstellung

1980-04-24 Die Hochzeit des Figaro (Heinz Fricke – Kay Griffel, Carola Nossek, Uta Priew, Annelies Burmeister, Steffi Ullmann; Frank-Peter Späthe, Siegfried Vogel, Peter Olesch, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Günther Fröhlich)

1980-04-25 Die Entführung aus dem Serail (Heinz Fricke – Barbara Hoene, Isabella Nawe; Eberhard Büchner, Harald Neukirch, Fritz Hübner, Horst Moye, Kurt Ludwig)

1980-04-26 (Apollo-Saal, 16 Uhr) Streichquartett

1980-04-26 Fidelio (Arthur Apelt – Kathryn Montgomery, Renate Hoff; Martin Ritzmann, Karl-Heinz Stryczek, Hans-Martin Nau, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh)

1980-04-27 Tristan und Isolde (Rolf Reuter – Ludmila Dvorakova, Gisela Schröter; Spas Wenkoff, Ulrik Cold, Rolf Haunstein, Henno Garduhn, Harald Neukirch, Erich Siebenschuh)

1980-04-28 keine Vorstellung

1980-04-29 Die Hochzeit des Figaro (Arthur Apelt – Edeltraud Blanke, Carola Nossek, Uta Priew, Gertraud Prenzlow, Nannita Peschke; Peter Tschaplik, Siegfried Vogel, Peter Olesch, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Günther Fröhlich)

1980-04-30 Fidelio (Spielplanänderung!!!; Heinz Fricke – Kathryn Montgomery, Renate Hoff; Martin Ritzmann, Antonin Svorc, Siegfried Vogel, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh)

 

Mai 1980

1980-05-01 keine Vorstellung

Mitteilung der Intendanz: Die Deutsche Staatsoper wird vom 1. bis 14. Mai 1980 anlässlich des 17. Opernfestivals in Madrid gastieren. Zur Aufführung gelangen Wagners „Tannhäuser“, Mozarts „Don Giovanni“ und „Der Rosenkavalier“ von Richard Strauss (je drei Vorstellungen).

1980-05-02 (Apollo-Saal) Gastspiel der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin mit „Der Fischer von Bagdad“ / „Der eifersüchtige Alte“ (Kurt Schwaen)

1980-05-03 (Apollo-Saal) Gastspiel der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin mit „Der Fischer von Bagdad“ / „Der eifersüchtige Alte“ (Kurt Schwaen)

1980-05-04 Konzert der Berliner Singakademie (Dietrich Knothe – Nannita Peschke, Gisela Fetting; Christian Vogel, Siegfried Meseck, Albrecht Lepetit, Armin Ude – Monteverdi: Marienvesper)

1980-05-05 keine Vorstellung

1980-05-06 (Apollo-Saal) Gastspiel der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin mit „Der Fischer von Bagdad“ / „Der eifersüchtige Alte“ (Kurt Schwaen)

1980-05-07 (Apollo-Saal) Gastspiel der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin mit „Der Fischer von Bagdad“ / „Der eifersüchtige Alte“ (Kurt Schwaen)

1980-05-08 Geschlossene Festveranstaltung

1980-05-09 keine Vorstellung

1980-05-10 keine Vorstellung

1980-05-11 keine Vorstellung

1980-05-12 keine Vorstellung

1980-05-13 Gastspiel des Staatlichen Akademischen Großen Theaters der UDSSR (Bolschoi-Theater Moskau) mit Chowanstschina / Mussorgski (Dirigent Juri Simonow – Inszenierung L. W. Baratow – Marfa Irina Archipova, Emma Margarita Miglau, Perserin Ludmila Buzkowa; Iwan Chowanski Artur Ejsen, Dossifej Alexander Ogniwzew, Wassili Golizyn Alexej Masslennikow, Schaklowiti Georgi Selesnjow, Fürst Andrej Chowanski Wladislaw Piawko, Ein Schreiber Alexander Archipow, Streschnew Igor Morosow, Warsonofjew Juri Koroljow, Kuska Anton Dshaparidse, 1. Strelitze Wladimir Filippow, 2. Strelitze Michail Schkapzow, Peter I. Jewgeni Wlassenko, Narr Georgi Krugluschin)

1980-05-14 Gastspiel des Staatlichen Akademischen Großen Theaters der UDSSR (Bolschoi-Theater Moskau) mit Chowanstschina / Mussorgski (Juri Simonow – Tamara Sinjawskaja, Ludmila Gerich, Ludmila Buzkowa; Boris Morosow, Alexander Wedernikow, Jewgeni Raikow, Georgi Selesnjow, Wladimir Stscherbakow, Witali Wlassow, Igor Morosow, Juri Koroljow, Anton Dshaparidse, Wladimir Filippow, Michail Schkapzow, Jewgeni Wlassenko, Georgi Krugluschin)

1980-05-15 Liederabend Jewgeni Nesterenko / Jewgeni Schenderowitsch (Glinka, Tschaikowski, Rachmaninow, Swiridow)

1980-05-16 Gastspiel des Staatlichen Akademischen Großen Theaters der UDSSR (Bolschoi-Theater Moskau) mit Mozart und Salieri / Rimski-Korsakow (Dirigent Mark Ermler – Inszenierung Georgi Pankow – Ausstattung Waleri Lewenthal – Mozart Alexej Masslennikow, Salieri Jewgeni Nesterenko) + Jolanthe / Tschaikowski (Dirigent Mark Ermler – Inszenierung Oleg Moraljow – Jolanthe Tamara Milaschkina, Marte Nina Grigriewa, Brigitte Nina Larjonowa, Laura Olga Terjuschnowa; René Jewgeni Nesterenko, Gottfried Surab Sotkilawa, Robert Alexander Woroschilo, Ebn-Jahiha Juri Grigorjew, Almerich Konstantin Basskow, Bertram Anatoli Babykin)

1980-05-17 Gastspiel des Staatlichen Akademischen Großen Theaters der UDSSR (Bolschoi-Theater Moskau) mit Mozart und Salieri / Rimski-Korsakow (Mark Ermler – Denis Koroljow, Artur Ejsen) + Jolanthe / Tschaikowski (Mark Ermler – Galina Kalinina, Nina Nowossjolowa, Jelena Schkolnikowa, Glafira Koroljowa; Georgi Selesnjow, Wladimir Stswcherbakow, Igor Morossow, Michail Masslow, Andrej Sokolow, Anatoli Babykin)

1980-05-18 keine Vorstellung

1980-05-19 Gastspiel des Staatlichen Akademischen Großen Theaters der UDSSR (Bolschoi-Theater Moskau) mit Pique Dame / Tschaikowski (Dirigent Juri Simonow – Inszenierung L. W. Baratow – Lisa Tamara Milaschkina, Gräfin Larissa Adejewa, Polina Galina Borissowa, Prilepa Nelja Lebedewa, Gouvernante Nina Grigorjewna; Hermann Wladimir Atlantow, Jeletzki Juri Mazurok, Tomski Juri Grigorjew, Tschekalinski Andrej Sokolow, Surin Walerij Jaroslawzew, Festordner Konstantin Basskow, Narumow Wladislaw Paschinski, Tschaplitzki Alexander Archipow)

1980-05-20 Gastspiel des Staatlichen Akademischen Großen Theaters der UDSSR (Bolschoi-Theater Moskau) mit Pique Dame / Tschaikowski (Juri Simonow – Karaschwili Makwala Kasraschwili, Walentina Lewko, Nina Trerentjewa, Klara Kadinskaja, Nina Grigorjewna; Wladislaw Piawko, Alexander Woroschilo, Juri Grigorjew, Andrej Sokolow, Sergej Archipow, Konstantin Basskow, Wladislaw Paschinski, Wassili Frolkin)

1980-05-21 keine Vorstellung

1980-05-22 Der Barbier von Sevilla (Joachim Freyer – Isabella Nawe, Edda Schaller; Peter Schreier, Jürgen Freier, Reiner Süß, Siegfried Vogel, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat)

1980-05-23 Die Entführung aus dem Serail (Joachim Freyer – Barbara Hoene, Brigitte Eisenfeld, Armin Ude, Harald Neukirch, Rolf Tomaszewski, Horst Moye, Klaus Koschutzky)

1980-05-24 Tannhäuser (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Ludmila Dvorakova, Renate Hoff; Spas Wenkoff, Jürgen Freier, Siegfried Vogel, Harald Neukirch, Peter Olesch, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1980-05-25 Dornröschen (Ballett; Premiere)

1980-05-26 Dornröschen (Ballett)

1980-05-27 (Apollo-Saal) Cembalo-Zyklus

1980-05-28 Turandot (Heinz Fricke – Els Bolkestein, Marta Bohacova in italienischer Sprache; Martin Ritzmann, Erich Witte, Werner Atzrodt, Bernd Riedel, Joachim Arndt, Harald Neukirch, Motomu Itzuki)

1980-05-29 Don Pasquale (Gotthard Lienicke – Isabella Nawe; Peter Olesch, Bernd Riedel, Armin Ude, Joachim Arndt)

1980-05-30 Turandot (Heinz Fricke – Els Bolkestein, Marta Bohacova in italienischer Sprache; Martin Ritzmann, Peter Menzel, Fritz Hübner, Bernd Riedel, Joachim Arndt, Harald Neukirch, Heinz Reeh)

1980-05-31 Arabella (Ernst Märzendorfer – Magdalena Hajossyova, Magdalena Falewicz, Annelies Burmeister, Brigitte Eisenfeld, Jutta Vulpius; Franz Grundheber, Fritz Hübner, Harald Neukirch, Günter Kurth, Frank-Peter Späthe, Bernd Zettisch, Horst Moye)

 

Juni 1980

1980-06-01 Der fliegende Holländer (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Gertraud Prenzlow; Theo Adam, Fritz Hübner, Martin Ritzmann, Peter Bindszus)

1980-06-02 Liederabend Edda Moser / Erik Werba (Schumann, Wolf, Brahms)

1980-06-03 Salome (Wolfgang Rennert – Josephine Barstow, Ludmila Dvorakova, Uta Priew, Edda Schaller; Karl-Heinz Stryczek, Günter Kurth, Eberhard Büchner, Antonin Svorc, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Motomu Itzuki, Motomu Itzuki)

1980-06-04 Gala-Ballett-Soiree

1980-06-05 Capriccio (Otmar Suitner – Magdalena Hajossyova, Gisela Schröter, Renate Hoff; Siegfried Vogel, Siegfried Lorenz, Thomas Moser, Jürgen Hartfiel, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Peter Menzel)

1980-06-06 Salome (Wolfgang Rennert – Josephine Barstow, Ludmila Dvorakova, Uta Priew, Edda Schaller; Karl-Heinz Stryczek, Günter Kurth, Hans-Jürgen Wachsmuth, Antonin Svorc, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Motomu Itzuki, Motomu Itzuki)

1980-06-07 Der Barbier von Sevilla (Joachim Freyer – Isabella Nawe, Edda Schaller; Heinz Hillmann, Bernd Riedel, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt, Jürgen Dahms, Lutz Prockat)

1980-06-08 Parsifal (Otmar Suitner – Ute Trekel-Burckhardt; Spas Wenkoff, Jörgen Klint, Siegfried Vogel, Karl-Heinz Stryczek, Motomu Itzuki – Henno Garduhn, Heinz Reeh; Edda Schaller, Hannerose Katterfeld, Harald Neukirch, Peter Bindszus; Uta Priew – Carola Nossek, Renate Hoff, Uta Priew, Renate Bromann, Nannita Peschke, Edda Schaller)

1980-06-09 (Apollo-Saal) Kammermusik

1980-06-10 Salome (Wolfgang Rennert – Josephine Barstow, Ludmila Dvorakova, Uta Priew, Borjana Mateewa; Karl-Heinz Stryczek, Günter Kurth, Eberhard Büchner, Antonin Svorc, Erich Siebenschuh, Heinz Reeh, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Peter Menzel, Motomu Itzuki, Motomu Itzuki)

1980-06-11 Dornröschen (Ballett)

1980-06-12 VIII. Sinfoniekonzert (Otmar Suitner – Gloria Davy, Karin Adam, Thomas Panhofer, Michael Hell – Vivaldi, Berg: Sieben frühe Lieder, Wolf: Penthesilea)

1980-06-13 VIII. Sinfoniekonzert (Otmar Suitner – Gloria Davy, Karin Adam, Thomas Panhofer, Michael Hell – Vivaldi, Berg, Wolf)

1980-06-14 Margarethe (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Anne-Kristin Paul, Annelies Burmeister; Reiner Goldberg, Antonin Svorc, Jürgen Freier, Erich Siebenschuh)

1980-06-15 Margarethe (Gotthard Lienicke – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Annelies Burmeister; Reiner Goldberg, Antonin Svorc, Jürgen Freier, Erich Siebenschuh)

1980-06-16 keine Vorstellung

1980-06-17 (Apollo-Saal) Schweigt stille, plaudert nicht! – Kleine Werke großer Meister: Der Schulmeister / Telemann (Klaus Kirbach – Peter Olesch) – Die Kaffee-Kantate / Bach (Klaus Kirbach – Renate Bromann; Heinz Reeh, Peter Menzel) – Der vierjährige Posten / Schubert (Klaus Kirbach – Renate Hoff; Heinz Reeh, Peter Menzel, Joachim Arndt, Günter Kurth, Günther Fröhlich)

1980-06-18 Die Hochzeit des Figaro (Wolfgang Rennert – Anna Tomowa-Sintow, Renate Hoff, Uta Priew, Annelies Burmeister, Brigitte Eisenfeld; Claudio Nicolai, Jozsef Dene, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Günther Fröhlich)

1980-06-19 Geschlossene Festveranstaltung (7. Baukonferenz)

1980-06-20 Don Pasquale (Heinz Fricke – Isabella Nawe; Peter Olesch, Bernd Riedel, Eberhard Büchner, Joachim Arndt)

1980-06-21 Giselle (Ballett)

1980-06-22 Der Freischütz (Dirigent Rolf Reuter – Agathe Magdalena Hajossyova, Ännchen Nannita Peschke, Brautjungfern Brigitte Eisenfeld, Sylvia Pawlik, Edda Schaller, Hannerose Katterfeld; Max Peter-Jürgen Schmidt, Kaspar Siegfried Vogel, Eremit Heinz Reeh, Ottokar Frank-Peter Späthe, Kuno Günther Fröhlich, Kilian Bernd Riedel, Samiel Henno Garduhn)

1980-06-23 keine Vorstellung

1980-06-24 Die Hochzeit des Figaro (Armando Krieger – Magdalena Falewicz, Carmen Andrea Sensaud in italienischer Sprache, Edda Schaller, Gertraud Prenzlow, Brigitte Eisenfeld; Wolfgang Hellmich, Jozsef Dene, Peter Olesch, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Günther Fröhlich)

1980-06-25 (Apollo-Saal) Kammerorchesterkonzert (Armando Krieger – Carmen Andrea Sensaud)

1980-06-26 Coppelia (Ballett; Abschiedsvorstellung für Brigitte Preuß)

Mitteilung der Intendanz: Innerhalb der „Gemeinsamen Tage der Freundschaft und Kultur DDR/VR Polen gastiert die Deutsche Staatsoper Berlin vom 26. Juni bis 3. Juli 1980 in Warschau und Lodz mit Mozarts „Die Zauberflöte“ und der Strauss-Oper „Der Rosenkavalier“.

1980-06-27 Ballettabend (mit Teilnehmern des Internationalen Ballett-Wettbewerbs in Varna)

1980-06-28 (Apollo-Saal, 16 Uhr) Konzert der jüngsten Talente

1980-06-28 Choreographenwerkstatt

1980-06-29 (Apollo-Saal) Schülerkonzert Mittelschule Prenzlauer Berg (Geschlossene Veranstaltung)

1980-06-30 keine Vorstellung

 

Juli 1980

1980-07-01 keine Vorstellung

1980-07-02 keine Vorstellung

1980-07-03 keine Vorstellung

1980-07-04 Spartacus (Ballett)

1980-07-05 Der Freischütz (Rolf Reuter – Magdalena Hajossyova, Nannita Peschke, Brigitte Eisenfeld, Sylvia Pawlik, Edda Schaller, Hannerose Katterfeld; Peter-Jürgen Schmidt, Rolf Tomaszewski, Heinz Reeh, Frank-Peter Späthe, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Henno Garduhn)

1980-07-06 Der Freischütz (Rolf Reuter – Magdalena Hajossyova, Nannita Peschke, Brigitte Eisenfeld, Sylvia Pawlik, Edda Schaller, Hannerose Katterfeld; Peter-Jürgen Schmidt, Siegfried Vogel, Heinz Reeh, Frank-Peter Späthe, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Henno Garduhn)

 

Ausgewählte Sängerinnen und Sänger und ihre Auftritte in der Deutschen Staatsoper Berlin (ohne Gastspiele!) in der Spielzeit 1979/80:
(inklusive einiger ausgewählter Solisten des Gastspiels des Moskauer Bolschoi-Theaters in der Staatsoper Berlin)

Adam, Theo:
2x Jochanaan (26.8./8.9.)
1x König Marke (1.9.)
1 Liederabend (11.9.)
2x Hans Sachs (15.9./30.12.)
1x Julius Cäsar (27.12.)
1x Theo Adam lädt ein (21.2.)
2x La Roche (26.2./10.4.)
2x Solo-Bass in Dvoraks Stabat Mater (11.4./12.4.)
1x Amfortas (20.4.)
1x Holländer (1.6.)
(7 Rollen, dazu 1 Liederabend, 1 Konzertauftritt und eine eigene Fernsehsendung, 14 Abende)
und als Regisseur:
Erstinszenierung „Capriccio“ (R. Strauss) an der Deutschen Staatsoper Berlin (Premiere: 17.2.)

Archipova, Irina:
1x Marfa (13.5.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Arndt, Joachim:
5x 2. Jude (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
9x Notar (30.8./21.10./3.11./7.2./1.3./18.4./22.4./29.5./20.6.)
5x Robert in „Hin und zurück“ (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
4x Der falsche Gehilfe in „Der Zar lässt sich fotographieren“ (4.9./14.9./13.11./15.11.)
5x Noch ein Käufer in „Rufen Sie Herrn Plim“ (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
2x Monostatos (5.9./28.10.)
3x Balthasar Zorn (15.9./30.12./2.3.)
5x Veit in „Der vierjährige Posten“ (20.9./30.10./11.12./30.1./17.6.)
4x Fiorillo (22.9./18.1./22.5./7.6.)
10x Curzio (2.10./26.10./6.11./11.1./12.1./12.2./24.4./29.4./18.6./24.6.)
3x Scaramuccio (2.11./4.11./16.2.)
6x Wirt (11.11./25.11./8.1./2.2./7.3./17.4.)
6x Kammerdiener + Hofmeister (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
2x Der Bucklige (19.1./4.3.)
3x Spoletta (29.1./3.2./25.2.)
2x Monsier Taupe (26.2./10.4.)
4x Pang (13.4./16.4./28.5./30.5.)
2x Kilian (5.7./6.7.)
(19 Rollen, 80 Abende)

Atlantow, Wladimir:
1x Hermann (19.5.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Atzrodt, Werner:
1x Timur (28.5.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Barstow, Josephine:
5x Salome (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
(1 Rolle, 5 Abende)

Berger-Tuna, Helmut:
1x Ochs (25.11.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Bindszus, Peter:
5x 1. Geharnischter (2.9./3.9./5.9./28.10./29.10.)
3x Ulrich Eißlinger (15.9./30.12./2.3.)
2x Triquet + Vorsänger (8.11./9.2.)
5x Walther von der Vogelweide (10.11./12.12./16.12./25.12./5.3.)
6x Tierhändler (11.11./25.11./8.1./2.2./7.3./17.4.)
3x Knappe (18.11./20.4./8.6.)
4x Spoletta (16.3./18.3./26.3./30.3.)
1x Basilio (21.3./29.3.)
1x Steuermann (1.6.)
(10 Rollen, 30 Abende)

Blanke, Edeltraud:
3x „Figaro“-Gräfin (20.3./28.3./29.4.)
(1 Rolle, 3 Abende)

Bohacova, Marta:
2x Liu (28.5./30.5.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Bolkestein, Els:
2x Tosca (16.3./26.3.)
2x Turandot (28.5./30.5.)
(2 Rollen, 4 Abende)

Bromann, Renate:
4x Käthchen (20.9./30.10./11.12./30.1.)
3x Blume (18.11./20.4./8.6.)
2x Susanna (28.3./29.3.)
1x Sophie (17.4.)
1x Lieschen (17.6.)
(5 Rollen, 11 Abende)

Büchner, Eberhard:
4x Narraboth (26.8./8.9./3.6./10.6.)
3x Belmonte (31.8./27.10./25.4.)
2x Solo-Tenor in Beethovens IX. (6.9./7.9.)
3x Loge (23.9./24.9./16.1.)
4x Ernesto (21.10./1.3./18.4./22.4.)
6x Leonce (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
2x Solist bei Silvesterkonzert (31.12./1.1.)
2x Almaviva (4.1./18.1.)
2x Flamand (17.2./19.2.)
2x Solo-Tenor in Dvoraks Stabat Mater (11.3./12.3.)
(7 Rollen, 6x Konzertsolist, 30 Abende)

Bundschuh, Dieter:
1x Flamand (10.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Bundschuh, Eva-Maria:
3x Freia (23.9./24.9./16.1.)
1x Nitocris (14.10.)
1x Solo-Alt im „Weihnachtsoratorium” (5.12.)
1x Cleopatra (28.12.)
(2 Rollen, 2x Konzertsolistin, 6 Abende)

Burmeister, Annelies:
1x Brangäne (1.9.)
5x 3. Dame (3.9./28.10./29.10./5.1./6.1.)
2x Solo-Alt in Beethovens IX. (6.9./7.9.)
3x Magdalene (15.9./30.12./2.3.)
3x Erda (23.9./24.9./16.1.)
2x Adelaide (27.9./31.5.)
1x Solistin bei Bach-Konzert (30.9.)
8x Marcellina (2.10./26.10./6.11./11.1./12.1./12.2./24.4./18.6.)
1x Filipjewna (8.11.)
5x Annina (11.11./25.11./8.1./2.2./17.4.)
3x Marthe (10.12./14.6./15.6.)
1x Cornelia (27.12.)
2x Stimme von oben (19.1./4.3.)
(11 Rollen + 3 Konzertauftritte, 37 Abende)

Buron, Klaus:
3x Teufel (2x 8.12./9.12. nm.)
(1 Rolle, 3 Abende)

Casapietra, Celestina:
1x Eva (15.9.)
3x Vitellia (7.10./27.1./10.2.)
4x „Tannhäuser“-Elisabeth (10.11./12.12./16.12./25.12.)
1x Cleopatra (27.12.)
2x Tosca (29.1./3.2.)
1x „Capriccio“-Gräfin (26.2.)
1x Donna Anna (6.4.)
(7 Rollen, 13 Abende)

Chmiel, Edith:
1x „Figaro“-Gräfin (29.3.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Cold, Ulrik:
1x König Marke (27.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Davy, Gloria:
2x Konzert-Solistin für Bergs Sieben frühe Lieder (12.6./13.6.)
(2 Abende)

Demitz, Heinz-Jürgen:
1x „Figaro“-Graf (6.11.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Dene, Jozsef:
6x Figaro (2.10./26.10./6.11./28.3./18.6./24.6.)
1x Leporello (6.4.)
(2 Rollen, 7 Abende)

Diaconescu, Florin:
1x Belmonte (27.3.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Dvorakova, Ludmila:
5x Herodias (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
2x Isolde (1.9./27.4.)
5x Venus (10.11./12.12./16.12./13.1./24.5.)
2x Färberin (19.1./4.3.)
(4 Rollen, 14 Abende)

Eisenfeld, Brigitte:
6x Blonde (31.8./21.9./27.10./2.4./5.4./23.5.)
3x Papagena (2.9./28.10./5.1.)
5x Dienstmädchen in „Hin und zurück“ (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
4x Die falsche Angèle in „Der Zar lässt sich fotographieren“ (4.9./14.9./13.11./15.11.)
5x Sekretärin in „Rufen Sie Herrn Plim!“ (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
2x Fiakermilli (27.9./31.5.)
5x Barbarina (2.10./26.10./6.11./18.6./24.6.)
2x Zerbinetta (2.11./4.11.)
6x Rosetta (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
2x Solistin bei Silvesterkonzert (31.12./1.1.)
3x Brautjungfer (22.6./5.7./6.7.)
(10 Rollen + 2 Konzertauftritte, 34 Abende)

Ejsen, Arthur:
1x Iwan Chowanski (13.5.)
1x Salieri (17.5.)
(2 Rollen, 2 Abende)

Erdmann, Will:
2x Zuniga (1.10./23.10.)
1x Rocco (31.10.)
(2 Rollen, 3 Abende)

Falewicz, Magdalena:
3x Pamina (2.9./5.9./5.1.)
3x Zdenka (27.9./23.1./31.5.)
2x Micaela (23.10./18.12.)
2x Solistin bei Silvesterkonzert (31.12./1.1.)
1x Liu (13.4.)
1x „Figaro“-Gräfin (24.6.)
(5 Rollen + 2 Konzertauftritte, 12 Abende)

Fischer, Gudrun:
2x Blonde (19.3./27.3.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Freier, Jürgen:
5x Papageno (3.9./5.9./28.10./5.1./6.1.)
3x Valentin (10.12./14.6./15.6.)
3x Wolfram (16.12./5.3./24.5.)
2x Rossini-Figaro (4.1./22.5.)
1x Malatesta (22.4.)
(5 Rollen, 14 Abende)

Fröhlich, Günther:
3x Hans Foltz (15.9./30.12./2.3.)
5x General in „Der vierjährige Posten“ (20.9./30.10./11.12./30.1./17.6.)
14x Antonio (2.10./26.10./6.11./11.1./12.1./12.2./20.3./21.3./28.3./29.3./24.4./29.4./18.6./24.6.)
3x Perückenmacher (2.11./4.11./16.2.)
2x Offizier in „Eugen Onegin“ (8.11./9.2.)
7x Reinmar von Zweter (10.11./12.12./16.12./25.12./13.1./5.3./24.5.)
6x Notar (11.11./25.11./8.1./2.2./7.3./17.4.)
6x Der Zeremonienmeister (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
5x Höllenmutter (2x 8.12./2x 9.12./29.12.)
1x Nirenus (27.12.)
1x Fasolt (16.1.)
5x Der Einarmige (19.1./4.3.)
4x Angelotti (16.3./18.3./26.3./30.3.)
3x Kuno (22.6./5.7./6.7.)
(14 Rollen, 65 Abende)

Frusoni, Maurizio:
1x Radames (4.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Garduhn, Henno:
5x 3. Jude in „Salome“ (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
4x Der Anführer in „Der Zar lässt sich fotographieren“ (4.9./14.9./13.11./15.11.)
5x Herr Plim (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
2x Melot (1.9./27.4.)
7x Priester (2.9./3.9./5.9./28.10./29.10./5.1./6.1.)
3x Kunz Vogelgesang (15.9./30.12./2.3.)
7x 1. Gefangener (28.9./31.10./28.11./23.2./6.3./26.4./30.4.)
4x Remendado (1.10./23.10./25.10./18.12.)
6x Basilio (6.11./11.1./12.2./24.4./29.4./24.6.)
7x Heinrich der Schreiber (10.11./12.12./16.12./25.12./13.1./5.3./24.5.)
6x Haushofmeister bei Faninal (11.11./25.11./8.1./2.2./7.3./17.4.)
2x Bote (14.11./4.4.)
3x Gralsritter (18.11./20.4./8.6.)
6x Schulmeister (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
5x 1. Gauner (2x 8.12./2x 9.12./29.12.)
1x Fiorillo (4.1.)
3x 1. Geharnischter (23.9./5.1./6.1.)
1x Froh (16.1.)
3x Samiel (22.6./5.7./6.7.)
(19 Rollen, 78 Abende)

Gebhardt, Horst:
2x Tamino (5.9./28.10.)
2x Belmonte (21.9./5.4.)
2x Froh (23.9./24.9.)
1x Titus (7.10.)
2x Sextus (27.12./28.12.)
1x Flamand (26.2.)
(6 Rollen, 10 Abende)

Goldberg, Reiner:
1x Erik (28.8.)
1x Elemer (27.9.)
1x Don José (23.10.)
2x Bacchus (4.11./16.2.)
3x Faust (10.12./14.6./15.6.)
1x Tannhäuser (13.1.)
(6 Rollen, 9 Abende)

Griffel, Kay:
1x Arabella (27.9.)
1x Marschallin (8.1./17.4.)
2x „Figaro“-Gräfin (31.3./24.4.)
1x Donna Elvira (6.4.)
(4 Rollen, 5 Abende)

Grundheber, Franz:
1x Mandryka (31.5.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Hajossyova, Magdalena:
2x Pamina (3.9./6.1.)
2x Sopran-Solo in Beethovens IX. (6.9./7.9.)
2x Micaela (1.10./25.10.)
4x „Figaro“-Gräfin (2.10./26.10./11.1./12.1.)
3x Margarethe (10.12./14.6./15.6.)
2x Eva (30.12./2.3.)
3x Fiordiligi (2.1./6.2./15.4.)
2x Arabella (23.1./31.5.)
4x „Capriccio“-Gräfin (17.2./19.2./10.4./5.6.)
1x Donna Elvira (8.4.)
2x Solo-Sopran in Dvoraks Stabat Mater (11.4./12.4.)
3x Agathe (22.6./5.7./6.7.)
(10 Rollen + 4 Konzertauftritte in 2 Partien, 30 Abende)

Harasteanu, Pompej:
2x Osmin (27.3./2.4.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Hartfiel, Jürgen:
4x Dancairo (1.10./23.10./25.12./18.12.)
5x Olivier (17.2./19.2./26.2./10.4./5.6.)
(2 Rollen, 9 Abende)

Haunstein, Rolf:
1x Kurwenal (27.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Hellmich, Wolfgang:
6x „Figaro“-Graf (11.1./12.1./20.3./28.3./29.3./24.6.)
(1 Rolle, 6 Abende)

Hermann, Roland:
1x Mandryka (23.1.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Hillmann, Heinz:
1x Almaviva (7.6.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Hoene, Barbara:
6x Konstanze (31.8./10.1./15.2./5.4./25.4./23.5.)
1x 1. Dame (6.1.)
2x Hüter der Schwelle des Tempels (19.1./4.3.)
(3 Rollen, 9 Abende)

Hoff, Renate:
4x Papagena (3.9./5.9./29.10./6.1.)
5x Helene in „Hin und zurück“ (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
4x Angèle in „Der Zar lässt sich fotographieren“ (4.9./14.9./13.11./15.11.)
5x Elida in „Rufen Sie Herrn Plim!“ (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
7x Susanna (2.10./26.10./6.11./11.1./12.1./12.2./18.6.)
1x Frasquita (23.10.)
5x Marzelline (31.10./28.11./6.3./26.4./30.4.)
3x Najade (2.11./4.11./16.2.)
3x Blume (18.11./20.4./8.6.)
5x Gretel (22.12. ab./23.12. ab./3.1./14.1. ab./17.1. ab.)
1x Wellgunde (16.1.)
2x Stimme einer Dienerin (19.1./4.3.)
2x Despina (6.2./15.4.)
3x Italienische Sängerin (17.2./19.2./5.6.)
1x Zerlina (6.4.)
1x Junger Hirt (24.5.)
1x Klärchen in „Der vierjährige Posten“ (17.6.)
(17 Rollen, 44 Abende)

Hruba-Freiberger, Venceslava:
2x Königin der Nacht (3.9./29.10.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Hübner, Fritz:
3x Daland (28.8./8.3./1.6.)
6x Osmin (31.8./27.10./21.11./10.1./15.2./25.4.)
2x Sarastro (2.9./29.10.)
3x Don Basilio (22.9./4.1./7.6.)
3x Fafner (23.9./24.9./16.1.)
2x Waldner (27.9./1.6.)
1x Gremin (8.11.)
2x Ramphis (14.11./4.4.)
1x Landgraf (13.1.)
1x Angelotti (25.2.)
2x Timur (13.4./30.5.)
(11 Rollen, 26 Abende)

Ionescu, George:
3x Scarpia (29.1./3.2./30.3.)
(1 Rolle, 3 Abende)

Itzuki, Motomu:
5x Ein Cappadocier (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
4x 2.Geharnischter (2.9./3.9./5.9./29.10.)
1 Liederabend (8.10.)
2x Titurel (18.11./8.6.)
1x Schließer (29.1.)
2x Komtur (6.4./8.4.)
2x Mandarin (16.4./28.5.)
3x 5. Jude (3.6./6.6./10.6.)
(7 Rollen + 1 Liederabend, 17 Abende)

Iwanek, Michael:
4x Junger Hirt (10.11./12.12./16.12./25.12.)
(1 Rolle, 4 Abende)

Jedlicka, Rudolf:
1x Don Alfonso (15.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Joannou, Ulrike:
1x Zerbinetta (16.2.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Jonasova, Jana:
2x Konstanze (21.9./27.10.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Kalinina, Galina:
1x Jolanthe (17.5.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Kastu, Matti:
2x Kaiser (19.1./4.3.)
1x Stolzing (2.3.)
(2 Rollen, 3 Abende)

Katterfeld, Hannerose:
2x Knappe (18.11./8.6.)
3x Brautjungfer (22.6./5.7./6.7.)
(2 Rollen, 5 Abende)

Klint, Jörgen:
1x Amfortas (8.6.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Klotz, Helmut:
1x Belmonte (19.3.)
2x Pedrillo (2.4./5.4.)
(2 Rollen, 3 Abende)

König, Klaus:
1x Sänger im „Rosenkavalier“ (2.2.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Korn, Arthur:
1x Figaro (11.1.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Kovarikova, Jitka:
2x Susanna (20.3./21.3.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Kovats, Kolos:
1x Konzertsolist in Beethovens IX. (19.10.)
(1 Konzertauftritt, 1 Abend)

Kurth, Günter:
5x Herodes (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
5x Ein Weiser / Personal-Chef (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
5x Hauptmann in „Der vierjährige Posten“ (20.9./30.10./11.12./30.1./17.6.)
3x Tanzmeister (2.11./4.11./16.2.)
6x Der Hofprediger (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
3x Gutsbesitzer in „Meister Röckle“ (2x 8.12./29.12.)
2x Elemer (23.1./31.5.)
2x Italienischer Sänger in „Capriccio“ (26.2./10.4.)
1x Stimme des Jünglings (4.3.)
1x Cavaradossi (26.3.)
(11 Rollen, 33 Abende)

Lang, Rosemarie:
2x Cherubino (6.11./21.3.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Leib, Günther:
3x Beckmesser (15.9./30.12./2.3.)
3x Musiklehrer (2.11./4.11./16.2.)
3x Faninal (11.11./25.11./2.2.)
6x Der Landrath (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
(4 Rollen, 15 Abende)

Lisowska, Hanna:
4x Senta (28.8./9.9./8.3./1.6.)
3x Leonore (28.9./31.10./28.11.)
3x „Tannhäuser“-Elisabeth (13.1./5.3./25.4.)
2x Tosca (18.3./30.3.)
(4 Rollen, 12 Abende)

Lorenz, Siegfried:
4x Wolfram (10.11./ 12.12./25.12/13.1.)
2x Achillas (27.12./28.12.)
4x „Capriccio“-Graf (17.2./19.2./10.4./5.6.)
2x Solist im Sinfoniekonzert (28.2./29.2.)
1x Guglielmo (15.4.)
(4 Rollen, 13 Abende)

Ludwig, Ilse:
1x Konzertsolistin in Beethovens IX. (19.10.)
(1 Konzertauftritt, 1 Abend)

Madjarowa, Violetta:
2x Cherubino (2.10./26.10.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Masslennikow, Alexej:
1x Wassili Golizyn (13.5.)
1x Mozart (16.5.)
(2 Rollen, 2 Abende)

Mateewa, Borjana:
3x Sklave in „Salome“ (26.8./8.9./10.6.)
4x Der Boy in „Der Zar lässt sich fotographieren“ (4.9./14.9./13.11./15.11.)
2x Mercedes in „Carmen“ (1.10./25.10.)
2x Priesterin (14.11./4.4.)
2x Stimme der Dienerin/Ungeborenen (19.1./4.3.)
1x Olga (9.2.)
4x Hirt in „Tosca“ (16.3./18.3./26.3./30.3.)
1x Knappe (20.4.)
(9 Rollen, 19 Abende)

Mazurok, Juri:
1x Jeletzki (19.5.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Menzel, Peter:
5x 4. Jude in „Salome“ (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
2x Monostatos (2.9./5.1./6.1.)
2x Augustin Moser (15.9./30.12./2.3.)
5x Erzähler / Henry Duval (20.9./30.10./11.12./30.1./17.6.)
3x Mime (23.9./24.9./16.1.)
6x Valerio (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
1x Solo-Tenor im WO (5.12.)
3x Monsieur Taupe (17.2./19.2./5.6.)
2x Kaiser Altoum (13.4./30.5.)
(9 Rollen + 1 Konzertauftritt, 29 Abende)

Montgomery, Kathryn:
2x „Fidelio“-Leonore (26.4./30.4.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Morosow, Igor:
2x Streschnew (13.5./14.5.)
1x Robert(17.5.)
(2 Rollen, 3 Abende)

Moser, Edda:
1 Liederabend (2.6.)
(1 Abend)

Moser, Thomas:
1x Flamand (5.6.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Nau, Hans-Martin:
4x Vater Schlendrian (20.9./30.10./11.12./30.1.)
4x Rocco (28.9./28.11./6.3./26.4.)
(2 Rollen, 8 Abende)

Nawe, Isabella:
6x Norina (30.8./3.11./7.2./1.3./29.5./20.6.)
4x Königin der Nacht (2.9./5.9./28.10./6.1.)
5x Rosina (22.9./4.1./18.1./22.5./7.6.)
4x Blonde (21.11./10.1./15.2./25.4.)
4x Sophie (25.11./8.1./2.2./7.3.)
(5 Rollen, 23 Abende)

Nesterenko, Jewgeni:
1 Liederabend (15.5.)
1x Salieri + René (16.5.)
(2 Rollen + 1 Liederabend, 2 Abende)

Nett, Willi:
1x Mandryka (27.9.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Neukirch, Harald:
5x 1. Jude (26.8./28.8./3.6./6.6./10.6.)
3x Steuermann (28.8./9.9./8.3.)
9x Pedrillo (31.8./21.9./21.11./10.1./15.2./19.3./27.3./25.4./23.5.)
2x Junger Seemann + Hirt (1.9./27.4.)
2x Monostatos (3.9./29.10.)
3x Matteo (27.9./23.1./31.5.)
7x Jaquino (28.9./31.10./28.11./23.2./6.3./26.4./30.4.)
6x Basilio (2.10./26.10./12.1./20.3./28.3./18.6.)
3x Brighella (2.11./4.11./16.2.)
5x Valzacchi (11.11./25.11./8.1./ 2.2./17.4.)
3x Knappe (18.11./20.4./8.6.)
2x David (30.12./2.3.)
2x Solist beim Silvesterkonzert (31.12./1.1.)
2x Ferrando (2.1./15.4.)
1x Stimme des Jünglings (19.1.)
3x Italienischer Sänger in „Capriccio“ (17.2./19.2./5.6.)
1x Sänger in „Rosenkavalier“ (7.3.)
4x Pong (13.4./16.4./28.5./30.5.)
1x Walther von der Vogelweide (24.5.)
(19 Rollen + 2 Konzertauftritte, 64 Abende)

Neumann, Günter:
1x Belsazar (14.10.)
1x Solo-Tenor in Beethovens IX. (19.10.)
(2 Konzertauftritte, 2 Abende)

Nicolai, Claudio:
1x Amfortas (18.11.)
2x Onegin (9.2.)
2x „Figaro“-Graf (12.2./18.6.)
2x Don Giovanni (6.4./8.4.)
(4 Rollen, 7 Abende)

Nossek, Carola:
4x Lieschen in „Die Kaffee-Kantate“ (20.9./30.10./11.12./30.1.)
3x Woglinde (23.9./24.9./16.1.)
3x Servilia (7.10./28.1./26.5./27.1./10.2.)
3x Blume (18.11./20.4./6.8.)
6x Lena (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
2x Siebel (10.12./15.6.)
7x Sandmännchen (22.12. nm./2x 23.12./3.1./14.1. nm./2x 17.1.)
5x Taumännchen (22.12. nm./2x 23.12./14.1. nm./17.1. nm.)
1x Louisa in „Meister Röckle“ (29.12.)
1x Despina (2.1.)
2x Barbarina (11.1./12.1.)
2x Junger Hirt in „Tannhäuser“ (13.1./5.3.)
2x Stimmen der Dienerin/Ungeborenen (19.1./4.3.)
3x Hirtenknabe in „Tosca” (29.1./3.2./25.2.)
1x Konzertsolistin (17.3.)
1x Zerlina (8.4.)
2x Susanna (24.4./29.4.)
(16 Rollen + 1 Konzertauftritt, 43 Abende)

Ogniwzew, Alexander:
1x Dossifej (13.5.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Olesch, Peter:
5x 2. Soldat in „Salome (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
8x Don Pasquale (30.8./21.10./7.2./1.3./18.4./22.4./29.5./20.6.)
5x Professor + Warenhausbesitzer (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
3x Fritz Kothner (15.9./30.12./2.3.)
3x Schulmeister (20.9./11.12./17.6.)
3x Alberich (23.9./24.9./16.1.)
10x „Figaro“-Bartolo (2.10./26.10./6.11./11.1./12.1./12.2./24.4./29.4./18.6./24.6.)
3x Truffaldin (2.11./4.11./16.2.)
7x Biterolf (10.11./12.12./16.12./25.12./13.1./5.3./24.5.)
6x Der Präsident des Staatsrathes (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
4x Vater Peter (2x 23.12./3.1./17.1. ab.)
1x Nirenus (28.12.)
2x Solist beim Silvesterkonzert (31.12./1.1.)
1x „Barbier“-Dr. Bartolo (18.11.)
2x Wächter in „Die Frau ohne Schatten“ (19.1./4.3.)
2x Mesner (29.1./3.2.)
1x König in „Aida” (4.4.)
2x Masetto (6.4./8.4.)
(18 Rollen + 2 Konzertauftritte, 68 Abende)

Orofino, Ruggiero:
1x Radames (14.11.)
2x Sänger im „Rosenkavalier” (25.11./17.4.)
3x Cavaradossi (29.1./3.2./25.2.)
(3 Rollen, 6 Abende)

Papenthin, Ilona:
2x Louisas Großmutter in „Meister Röckle“ (2x 8.12.)
3x Mutter in „Hänsel und Gretel“ (22.12. ab./14.1. ab./17.1. nm.)
(2 Rollen, 5 Abende)

Paul, Anne-Kristin:
1x Siebel (14.6.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Pawlik, Sylvia:
2x Der falsche Boy in „Der Zar lässt sich fotographieren“ (4.9./14.9.)
5x Modistin (11.11./25.11./8.1./2.2./7.3./17.4.)
3x Taumännchen (3.1./14.1. ab./17.1. ab.)
3x Brautjungfer (22.6./5.7./6.7.)
(4 Rollen, 13 Abende)

Peschke, Nannita:
2x Wellgunde (23.9./24.9.)
2x Marzelline (28.9./23.2.)
3x Frasquita (1.10./25.10./18.12.)
1x Pamina (28.10.)
3x Echo (2.11./4.11./16.2.)
3x Blume (18.11./20.4./8.6.)
4x Louisa (2x 8.12./2x 9.12.)
4x Gretel (22.12. nm./23.12. nm./14.1. nm./17.1. nm.)
2x Sandmännchen (22.12. ab./14.1. ab.)
1x Taumännchen (22.12. ab.)
1x Stimme des Falken (19.1.)
2x Stimme eines Ungeborenen (19.1./4.3.)
2x Italienische Sängerin (26.2./10.4.)
5x Barbarina (20.3./21.3./28.3./29.3./29.4.)
2x Konzertsolistin (22.3./4.5.)
3x Ännchen (22.6./5.7./6.7.)
(15 Rollen + 2 Konzertauftritte, 38 Abende)

Piandoni, Oswaldo:
1x Cavaradossi (30.3.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Piawko, Wladislaw:
1x Fürst Andrej Chowanski (13.5.)
1x Hermann (20.5.)
(2 Rollen, 2 Abende)

Pohl, Carla:
1x „Fidelio“-Leonore (23.2.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Popow, Stojan:
1x Scarpia (25.2.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Prenzlow, Gertraud:
4x Mary (28.8./9.9./8.3./1.6.)
1x Berta (22.9.)
3x Louisas Großmutter in „Meister Röckle“ (2x 9.12./29.12.)
6x Knusperhexe (22.12. nm./23.12. ab./3.1./14.1. nm./2x 17.1.)
1x Filipjewna (9.2.)
6x Marcellina (20.3./21.3./28.3./29.3./29.4./24.6.)
(6 Rollen, 21 Abende)

Prey, Hermann:
1 Liederabend (30.9.)
(1 Abend)

Priew, Uta:
4x Page in „Salome“ (26.8./3.6./6.6./10.6.)
2x Annius (7.10./10.2.)
1x Komponist (4.11.)
3x Blume + Alt-Solo (18.11./20.4./8.6.)
3x Knusperhexe (22.12. ab./23.12. nm./14.1. ab.)
8x Cherubino (11.1./12.1./20.3./28.3./29.3./24.4./29.4./18.6.)
1x Konzertsolistin (22.3.)
(7 Rollen + 1 Konzertauftritt, 22 Abende)

Pschichholz, Hans:
4x Mogel (8.12. nm./2×9.12./29.12.)
(1 Rolle, 4 Abende)

Reeh, Heinz:
5x 1. Soldat in „Salome“ (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
6x Sprecher (3.9./5.9./28.10./29.10./5.1./6.1.)
3x Nachtwächter + Hermann Ortel (15.9./30.12./2.3.)
5x Dorfrichter in „Der vierjährige Posten“ (20.9./30.10./11.12./30.1./17.6.)
3x Donner (23.9./24.9./16.1.)
2x Graf Lamoral in „Arabella“ (27.9./23.1.)
5x Minister (28.9./31.10./6.3./26.4./30.4.)
3x 2. Geharnischter (28.10./5.1./6.1.)
2x Lakai in „Ariadne auf Naxos“ (2.11./4.11.)
2x Krankenwärter in „Hin und zurück“ (13.11./15.11.)
2x Begleiter des Zaren in „Der Zar lässt sich fotographieren“ (13.11./15.11.)
2x Herr in „Rufen Sie Herrn Plim!“ (13.11./15.11.)
1x König in „Aida“ (14.11.)
3x Gralsritter (18.11./20.4./8.6.)
3x 3. Gauner in „Meister Röckle“ (2x 8.12./29.12.)
2x Ptolemäus (27.12./28.12.)
1x Geisterbote (19.1.)
2x Angelotti (29.1./3.2.)
1x Schulmeister (30.1.)
3x Haushofmeister in „Capriccio“ (26.2./10.4./5.6.)
2x Polizeikommissar im „Rosenkavalier“ (7.3./17.4.)
2x Mandarin (13.4./30.5.)
1x Titurel (20.4.)
1x Vater Schlendrian (17.6.)
3x Eremit (22.6./5.7./6.7.)
(26 Rollen, 62 Abende)

Riedel, Bernd:
8x Malatesta (30.8./21.10./3.11./7.2./1.3./18.4./29.5./20.6.)
1x Steuermann im „Tristan“ (1.9.)
3x Rossini-Figaro (22.9./18.1./7.6.)
2x Morales (23.10./25.10.)
3x Harlekin (2.11./4.11./16.2.)
6x Haushofmeister bei der Marschallin (11.11./25.11./8.1./2.2./7.3./17.4.)
5x Zweiter Gauner in „Meister Röckle“ (2x 8.12./2x 9.12./29.12.)
2x Curio (27.12./28.12.)
2x Guglielmo (2.1./6.2.)
1x Wächter in „Die Frau ohne Schatten“ (19.1.)
2x Ping (28.5./30.5.)
1x Kilian (22.6.)
(12 Rollen, 36 Abende)

Ritzmann, Martin:
3x Erik (9.9./8.3./1.6.)
5x Florestan (31.10./23.2./6.3./26.4./30.4.)
2x Sänger im „Rosenkavalier“ (11.11./8.1.)
4x Kalaf (13.4./16.4./28.5./30.5.)
(4 Rollen, 14 Abende)

Sandoz, May:
1x Königin der Nacht (5.1.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Schaller, Edda:
1x Daniel in „Belsazar“ (14.10.)
2x Mercedes (23.10./18.12.)
3x Dryade (2.11./4.11./16.2.)
1x Olga (8.11.)
2x Der falsche Boy in „Der Zar lässt sich fotographieren“ (13.11./15.11.)
3x Knappe und Blume (18.11./20.4./8.6.)
6x Die Gouvernante (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
1x Konzertsolistin (17.12.)
6x Hänsel (23.12./3.1./2x 14.1./2x 17.1.)
4x Berta (4.1./18.1./22.5./7.6.)
1x Floßhilde (16.1.)
2x Stimme eines Ungeborenen (19.1./4.3.)
2x Sklave (3.6./6.6.)
3x Brautjungfer im „Freischütz“ (22.6./5.7./6.7.)
1x Cherubino (24.6.)
(13 Rollen in 12 Opern + 2 Konzertauftritte, 38 Abende)

Schirmer, Astrid:
1x Marschallin (25.11.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Schlegel, Jutta:
1x Pamina (29.10.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Schmidt, Andreas (der Buffo-Tenor, nicht der gleichnamige Bariton!):
1x Pedrillo (27.10.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Schmidt, Heinz:
1x „Figaro“-Graf (26.10.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Schmidt, Peter-Jürgen:
3x Don José (1.10./25.10./18.10.)
1x Bacchus (2.11.)
3x Max (22.6./5.7./6.7.)
(3 Rollen, 7 Abende)

Schöne, Wolfgang:
1x Onegin (8.11.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Schreier, Peter:
4x Tamino (2.9./3.9./29.10./6.1.)
1x David (15.9.)
2x Almaviva (22.9./22.5.)
2x Lenski (8.11./9.2.)
2x Belmonte (21.11./10.1.)
2x Titus (27.1./10.2.)
1 Liederabend (5.2.)
1x Ferrando (6.2.)
2x Don Ottavio (6.4./8.4.)
und als DIRIGENT:
2x „Julius Cäsar“ (27.12./28.12.)
2x „Capriccio“ (26.2./10.4.)
(8 Rollen + 1 Liederabend, 17 Gesangsabende +
4 Dirigate von 2 Opern)

Schröter, Gisela:
7x 2. Dame (2.9./3.9./5.9./28.10./29.10./5.1./6.1.)
2x Larina (8.11./9.2.)
1x Kundry (18.11.)
2x Amme (19.1./4.3.)
1x Adelaide (23.1.)
3x Clairon (17.2./19.2./5.6.)
1x Annina (7.3.)
1x Brangäne (27.4.)
(8 Rollen, 18 Abende)

Schwarzbach, Hans-Peter:
1x Mogel (8.12. ab.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Sensaud, Carmen Andrea:
1x Susanna (24.6.)
1x Kammerkonzertsolistin (25.6.)
(1 Rolle + 1 Konzertauftritt, 2 Abende)

Serbac, Dan Constantin:
4x Escamillo (1.10./23.10./25.10./18.12.)
(1 Rolle, 4 Abende)

Sharp, Norma:
1x Donna Anna (8.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Siebenschuh, Erich:
5x 2. Nazarener (26.8./8.9./3.6./6.6./10.6.)
5x Priester (2.9./3.9./5.9./28.10./29.10.)
3x Konrad Nachtigall (15.9./30.12./2.3.)
7x 2. Gefangener (28.9./31.10./28.11./23.2./6.3./26.4./30.4.)
3x Offizier in „Ariadne“ (2.11./4.11./16.2.)
2x Saretzki (8.11./9.2.)
5x Meister Röckle (2x 8.12./2x 9.12./29.12.)
3x Wagner (10.12./14.6./15.6.)
5x Vater Peter (2x 22.12./2x 14.1./17.1. nm.)
3x Faninal (8.1./7.3./17.4.)
2x Der Einäugige (19.1./4.3.)
7x Sciarrone (29.1./3.2./25.2./16.3./18.3./26.3./30.3.)
2x Ping (13.4./16.4.)
1x Steuermann (27.4.)
(14 Rollen, 53 Abende)

Smitkova, Jana:
1x Konzertsolistin in Beethovens IX. (19.10.)
(1 Konzertauftritt, 1 Abend)

Sokorska, Bogna:
4x Konstanze (21.11./19.3./27.3./2.4.)
(1 Rolle, 4 Abende)

Späthe, Frank-Peter:
2x Papageno (2.9./29.10.)
4x Zar von*** (4.9./14.9./13.11./15.11.)
3x Graf Dominik (27.9./23.1./31.5.)
2x Morales (1.10./1.12.)
2x „Figaro“-Graf (2.10./24.4.)
1x „Capriccio“-Graf (26.2.)
1x Wächter in „Die Frau ohne Schatten“ (4.3.)
3x Fürst Ottokar (22.6./5.7./6.7.)
(8 Rollen, 18 Abende)

Spiewok, Stephan:
1x Tamino (5.1.)
1x Konzertsolist (22.3.)
(1 Rolle + 1 Konzertauftritt, 2 Abende)

Springer, Ingeborg:
2x 3. Dame (2.5./5.9.)
2x Floßhilde (23.9./24.9.)
2x Hänsel (22.12. nm./23.12. nm.)
1x Annius (27.1.) – letzter Auftritt an der Deutschen Staatsoper Berlin!
(4 Rollen, 7 Abende)

Sternberger, Barbara:
1x Barbarina (12.2.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Stolpe, Sabine:
1x Fiakermili (23.1.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Strate, Ines-Petra:
1x Liu (16.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Straussova, Eva-Maria:
1x Leonore (6.3.)
2x Turandot (13.4./16.4.)
(2 Rollen, 3 Aufftritte)

Stryczek, Karl-Heinz:
2x Konzertsolist in Beethovens IX. (6.9./7.9.)
4x Pizarro (28.9./28.11./23.2./26.4.)
2x Amonasro (14.11./4.4.)
3x Klingsor (18.11./20.4./8.6.)
3x Jochanaan (3.6./6.6./10.6.)
(4 Rollen + 2x Konzertsolist, 14 Abende)

Süß, Reiner:
4x Dr. Bartolo/„Barbier“ (22.9./4.1./22.5./7.6.)
6x König Peter (24.11./27.11./20.12./28.1./31.1./24.2.)
2x Teufel/„Meister Röckle“ (9.12. ab./29.12.)
1x Mesner (25.2.)
1x Osmin (5.4.)
(5 Rollen, 14 Abende)

Svorc, Antonin:
3x Holländer (28.8./9.9./8.3.)
1x Kurwenal (1.9.)
3x Pizarro (31.10./6.3./30.4.)
3x Mephisto (10.12./14.6./15.6.)
2x Barak (19.1./4.3.)
3x Scarpia (16.3./18.3./26.3.)
3x 1. Nazarener (3.6./6.6./10.6.)
(7 Rollen, 18 Abende)

Tarrés, Enriqueta:
2x Kaiserin (19.1./4.3.)
1x Marschallin (7.3.)
1x Aida (4.4.)
(3 Rollen, 4 Abende)

Terentjewa, Nina:
1x Polina (20.5.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Termer, Helga:
3x Norina (21.10./18.4./22.4.)
(1 Rolle, 3 Abende)

Tomaszewski, Rolf:
3x Osmin (21.9./19.3./23.5.)
1x Sarastro (28.10.)
4x Landgraf (10.11./12.12./16.12./25.12.)
1x Kaspar (5.7.)
(4 Rollen, 9 Abende)

Tomowa-Sintow, Anna:
3x Ariadne (2.11./4.11./16.2.)
3x „Figaro“-Gräfin (6.11./12.2./18.6.)
2x Tatjana (8.11./9.2.)
2x Marschallin (11.11./2.2.)
1x Aida (14.11.)
1x Tosca (25.2.)
(6 Rollen, 12 Abende)

Trekel-Burckhardt, Ute:
4x Carmen (1.10./23.10./25.10./18.12.)
3x Sextus (7.10./27.1./10.2.)
2x Komponist (2.11./16.2.)
6x Octavian (11.11./25.11./8.1./2.2./7.3./17.4.)
1x Amneris (14.11.)
2x Venus (25.12./5.3.)
1x Cornelia (28.12.)
3x Dorabella (2.1./6.2./15.4.)
1x Cherubino (12.2.)
2x Clairon (26.2./10.4.)
2x Solo-Alt in Dvoraks Stabat Mater (11.4./12.)
2x Kundry (20.4./8.6.)
(11 Rollen + 2 Konzertauftritte, 29 Abende)

Trekel, Jürgen:
1x Timur (16.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Tschaplik, Peter:
2x „Figaro“-Graf (21.3./29.4.)
(1 Rolle, 2 Abende)

Ude, Armin:
4x Ernesto (30.8./3.11./7.2./29.5.)
1x Walther von der Vogelweide (13.1.)
3x Belmonte (15.2./4.2./23.5.)
1x Konzertsolist (4.5.)
(3 Rollen + 1 Konzertauftritt, 9 Abende)

Ullmann, Steffi:
1x Barbarina (24.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Vogel, Siegfried:
4x Sarastro (3.9./5.9./5.1./6.1.) (+ Japan)
1x Daland (9.9.)
3x Pogner (15.9./30.12./2.3.)
3x „Rheingold“-Wotan (23.9./24.9./16.1.)
3x Publius (7.10./8.1./27.1.)
4x Ochs (11.11./2.2./7.3./17.4.)
3x Gurnemanz (18.11./20.4./8.6.)
2x Don Basilio (18.1./22.5.)
1x Waldner (23.1.)
1x Gremin (9.2.)
3x Figaro (12.2./24.4./29.4.)
3x La Roche (17.2./19.2./5.6.)
2x Rocco (23.2./30.4.)
2x Landgraf (5.3./24.5.)
1x Leporello (8.4.)
2x Kaspar (22.6./6.7.)
(16 Rollen, 38 Abende)

Vogt, Joachim:
5x Jacob (2x 8.12./2x 9.12./29.12.)
(1 Rolle, 5 Abende)

Vulpius, Jutta:
6x 1. Dame (2.9./3.9./5.9./28.10./29.10./5.1.)
5x Tante Emma + Caroline von Recklitz (4.9./14.9./13.11./15.11./7.4.)
3x Kartenaufschlägerin (27.9./23.1./31.5.)
6x Marianne Leitmetzerin (11.11./25.11./8.1./2.2./7.3./17.4.)
6x Mutter Gertrud (22.12. nm./2x 23.12./3.1./14.1. nm./17.1. ab.)
2x Stimme eines Ungeborenen (19.1./4.3.)
1x Falke (4.3.)
(8 Rollen in 6 Produktionen, 28 Abende)

Wachsmuth, Hans-Jürgen:
1x Narraboth (6.6.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Weidinger, Christine:
1x Sophie (11.11.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Wenkoff, Spas:
2x Tristan (1.9./27.4.)
2x Stolzing (15.9./30.12.)
2x Florestan (28.9./28.11.)
6x Tannhäuser (10.11./12.12./16.12./25.12./5.3./24.5.)
3x Parsifal (18.11./20.4./8.6.)
2x Cavaradossi (16.3./18.3.)
(6 Rollen, 17 Abende)

Wild, Waldemar:
2x 1. Nazarener (26.8./8.9.)
3x Sprecher in „Die Zauberflöte“ (2.9./5.1./6.1.)
2x Fasolt (23.9./24.9.)
2x Minister (28.11./23.2.)
2x 3. Gauner in „Meister Röckle“ (2x 9.12.)
1x Julius Cäsar (28.12.)
2x Don Alfonso (2.1./6.2.)
1x Publius (10.2.)
1x Geisterbote (4.3. – letzter Auftritt an der Deutschen Staatsoper Berlin, anschließend „Republikflucht“, vermutlich beim im
gleichen Monat stattfindenden Japan-Gastspiel, wo er allerdings noch mitsang: sein dortiger Sprecher in der „Zauberflöte“ ist auf DVD dokumentiert)
(9 Rollen, 16 Abende)

Wilke, Elisabeth:
1x Page (8.9.)
1x Hänsel (22.12. ab.)
(2 Rollen, 2 Abende)

Witte, Erich:
3x Haushofmeister (2.11./4.11./16.2.)
2x Gutsbesitzer (2x 9.12.)
1x Valzacchi (7.3.)
4x Don Curzio (20.3./21.3./28.3./29.3.)
2x Kaiser Altoum (16.4./28.5.)
(5 Rollen, 12 Abende)

Wollrad, Rolf:
1x Don Pasquale (3.11.)
4x „Figaro“-Dr. Bartolo (20.3./21.3./28.3./29.3.)
(2 Rollen, 5 Abende)

Wyatt, Carol:
1x Amneris (4.4.)
(1 Rolle, 1 Abend)

Zettisch, Bernd:
2x 5. Jude in „Salome“ (26.8./8.9.)
3x Krankenwärter in „Hin und zurück“ (4.9./14.9./7.4.)
2x Begleiter des Zaren in „Der Zar lässt sich fotographieren“ (4.9./14.9.)
3x Herr in „Rufen Sie Herrn Plim!“ (4.9./14.9./7.4.)
3x Hans Schwarz (15.9./30.12./2.3.)
2x Zuniga (25.10./18.12.)
3x Polizeikommissar (11.11./25.11./8.1.)
5x Fabrikbesitzer (2x 8.12./2x 9.12./29.12.)
4x Mozart-Figaro (12.1./20.3./21.3./29.3.)
2x Wächter in „Die Frau ohne Schatten“ (19.1./4.3.)
6x Schließer in „Tosca“ (3.2./25.2./16.3./18.3./26.3./30.3.)
1x Lakai (16.2.)
2x Haushofmeister in „Capriccio“ (17.2./19.2.)
4x Mesner (16.3./18.3./26.3./30.3.)
1x Solist in Sonderkonzert (22.3.)
1x Lamoral (31.5.)
(15 Rollen + 1 Konzertauftritt, 35 Abende)