Staatsoper Berlin – Spielzeit 1985/86

Liebe Operninteressierte,

in Ermangelung eines Spielplan-Archivs, so wie es etwa die Wiener Staatsoper vorbildlich pflegt und online zur Verfügung stellt, möchte ich hier ein Besetzungsarchiv für die (Deutsche) Staatsoper Berlin (Unter den Linden) einstellen.

Die dazu nötigen Besetzungszettel habe ich im Musiklesesaal der Deutschen Staatsbibliothek Berlin und im Berliner Landesarchiv eingesehen.

Die hier eingestellte Spielzeit 1985/86 erfolgt wie stets mit Schwerpunkt Oper, d.h. z.B. ohne etwa die Nennung von Ballettsolisten.

Es handelt sich um die kürzeste Spielzeit in der Nachkriegsgeschichte des Hauses, denn nach der „Fledermaus“ am Neujahrstag 1986 wurde das Haus wegen notwendiger Renovierungsarbeiten für fast ein Jahr geschlossen und erst Mitte November 1986 mit der Premiere von Webers Oper „Euryanthe“ feierlich wiedereröffnet. In den dazwischenliegenden Monaten absolvierte das Ensemble der Deutschen Staatsoper Berlin zahlreiche Gastspiele (zum Beispiel in Budapest, Las Palmas, Zürich u.a.).

Nach einer Übersicht über das Musiktheaterrepertoire der Spielzeit 1985/86 in der Deutschen Staatsoper Berlin (mit den entsprechenden Terminen) folgt eine kalendarische Übersicht. Anschließend gibt es noch eine Termin- und Rollenübersicht für ausgewählte Gesangssolisten. Für diese Spielzeit sind dort erfasst: Theo Adam, Eberhard Büchner, Eva-Maria Bundschuh, Celestina Casapietra, Ludmila Dvorakova, Brigitte Eisenfeld, Reiner Goldberg, Magdalena Hajossyova, Fritz Hübner, Rosemarie Lang, Siegfried Lorenz, Ruggiero Orofino, Uta Priew, Peter Schreier, Gisela Schröter, Siegfried Vogel, Jutta Vulpius und Ekkehard Wlaschiha.

Bei den Namensschreibweisen der Sänger habe ich im Zweifelsfall die sic-Variante gewählt.

In der kalendarischen Übersicht werden die Rollenzuordnungen nur beim ersten Auftauchen des Stückes in der Spielzeit angegeben. Dieser Saison-Ersttermin ist über die Repertoireübersicht zu finden.

Auf Youtube vorhandene Ton- oder Videomitschnitte verlinke ich unter den jeweiligen Vorstellungen.

 

Übersicht aufgeführter Opern / Musiktheaterwerke in der Spielzeit 1985/86
(in chronologischer Reihenfolge der Geburtsjahre der Komponisten bzw. – bei mehreren Werken desselben Komponisten – der chronologischen Reihenfolge der Uraufführungsjahre)

Händel: Alcina – 15.9./2.10.
Mozart: Die Entführung aus dem Serail – 11.10./21.11.
Mozart: Die Hochzeit des Figaro – 14.9./12.10./24.10./17.11./7.12.
Mozart: Don Giovanni – 13.10./15.10./2.11.
Mozart: Cosi fan tutte – 22.11./16.12./30.12. (+ Gastspiele in Las Palmas)
Mozart: Die Zauberflöte – 18.9./22.10./23.10./8.11./30.11./1.12./28.12. (+ Gastspiele in Las Palmas)
Beethoven: Fidelio – 27.9./27.10./1.11. (+ konzertante Gastspiele in Las Palmas)
Weber: Der Freischütz – 19.9./6.11./20.11./14.12.
Rossini: Der Barbier von Sevilla – 16.10. (+ Gastspiel in Ungarn)
Donizetti: Don Pasquale – 19.11./4.12.
Nicolai: Die lustigen Weiber von Windsor – 6.9./29.9./13.11./26.12.
Wagner: Tannhäuser – 7.9./3.10./20.10. (+ Gastspiele in Ungarn, Las Palmas und Zürich)
Wagner: Lohengrin – 1.9./28.9./26.10.
Verdi: Die sizilianische Vesper – 21.12./25.12./29.12.
von Suppé: Die schöne Galathée – 21.9./19.10./14.11./17.12.
Offenbach: Die Insel Tulipatan – 21.9./19.10./14.11./17.12.
Strauß: Die Fledermaus – 3.9./10.9./6.10./26.11./31.12./1.1.
Humperdinck: Hänsel und Gretel – 2x 9.11./2x 24.11./12.12./15.12./19.12./2x 20.12.
Puccini: Tosca – 22.9./29.10./6.12.
Strauss: Der Rosenkavalier – 11.9./15.11./27.12.
Pfitzner: Palestrina – 18.10.
Dessau: Die Verurteilung des Lukullus – 1.10.
Orff: Carmina Burana / Der Mond – 12.9./13.9./7.10./10.11./8.12. („Carmina Burana“ gastierte auch in Ungarn.)
Schostakowitsch: Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda – 7.6./16.6./17.6./21.6./27.6./28.6. (im Haus der sowjetischen Wissenschaften und Kultur Berlin)
Zimmermann: Die wundersame Schustersfrau (nur auf Gastspiel in Zürich)

 

September 1985

1985-09-01 Lohengrin (Dirigent Siegfried Kurz – Elsa Magdalena Hajossyova, Ortrud Ute Trekel-Burckhardt; Lohengrin Eberhard Büchner, Telramund Ekkehard Wlaschiha, König Heinrich Siegfried Vogel, Heerrufer Bernd Zettisch, Brabantische Edle Joachim Arndt, Peter Menzel, Bernd Riedel, Günther Fröhlich)

1985-09-02 keine Vorstellung

1985-09-03 Die Fledermaus (Dirigent Hartmut Haenchen – Rosalinde Eva-Maria Bundschuh, Adele Margot Stejskal, Orlofsky Maria Mallé, Ida Hannerose Katterfeld; Eisenstein Peter-Jürgen Schmidt, Falke Jürgen Freier, Alfred Harald Neukirch, Frank Jürgen Hartfiel, Blind Peter Menzel, Frosch Gerd Grasse, Ein Photograph Joachim Arndt) (10. Vorstellung)

1985-09-04 Macbeth (Ballett)

1985-09-05 (Schauspielhaus Berlin, Großer Konzertsaal) I. Sinfoniekonzert (Otmar Suitner – Theo Adam; Liszt: Orpheus, Wagner: Wotans Abschied und Feuerzauber aus „Die Walküre“, Strauss: Ein Heldenleben)

1985-09-06 Die lustigen Weiber von Windsor / Nicolai (Dirigent Gert Bahner – Frau Fluth Brigitte Eisenfeld, Frau Reich Elvira Dreßen, Anna Reich Carola Nossek; Sir John Falstaff Gerd Wolf, Herr Fluth Jürgen Freier, Herr Reich Peter Olesch, Fenton Wolfgang Millgramm, Junker Spärlich Andreas Schmidt, Dr. Cajus Bernd Zettisch)

1985-09-07 Tannhäuser (Dirigent Otmar Suitner – Elisabeth Hanna Lisowska, Venus Kathryn Montgomery-Meißner, Junger Hirt Renate Hoff; Tannhäuser Reiner Goldberg, Wolfram Siegfried Lorenz, Landgraf Fritz Hübner, Walther Peter Bindszus, Biterolf Ekkehard Wlaschiha, Schreiber Henno Garduhn, Zweter Günther Fröhlich) (61. Vorstellung)

1985-09-08 (Schauspielhaus) I. Sinfoniekonzert (Otmar Suitner – Theo Adam; Liszt, Wagner, Strauss)

1985-09-09 keine Vorstellung

1985-09-10 Die Fledermaus (Hartmut Haenchen – Eva-Maria Bundschuh, Brigitte Eisenfeld, Maria Mallé, Hannerose Katterfeld; Günter Kurth, Jürgen Freier, Wolfgang Millgramm, Frank-Peter Späthe, Andreas Schmidt, Gerd Grasse, Joachim Arndt) (11. Vorstellung)

1985-09-11 Der Rosenkavalier (Dirigent Otmar Suitner – Marschallin Ana Pusar, Octavian Ute Walther, Sophie Isabella Nawe, Annina Gisela Schröter, Leitmetzerin Jutta Vulpius, Modistin Sylvia Pawlik; Ochs Siegfried Vogel, Faninal Günther Leib, Sänger Ruggiero Orofino, Valzacchi Harald Neukirch, Polizeikommissar Heinz Reeh, Haushofmeister der Marschallin Bernd Riedel, Haushofmeister bei Faninal Henno Garduhn, Notar Günther Fröhlich, Wirt Joachim Arndt, Tierhändler Peter Bindszus) (75. Vorstellung)

1985-09-12 Der Mond / Carmina Burana (Dirigent Herbert Kegel – Erzähler Eberhard Büchner, Vier Burschen Bernd Zettisch, Frank-Peter Späthe, Peter Menzel, Heinz Reeh, Petrus Gerd Wolf, Bauer Peter Olesch, Schultheiß Martin Kliefert, Wirt Günther Fröhlich / Dirigent Herbert Kegel – Sopran Isabella Nawe; Tenor Peter Menzel, Bariton Wolfgang Hellmich)

1985-09-13 Der Mond / Carmina Burana (Herbert Kegel – Eberhard Büchner, Bernd Zettisch, Frank-Peter Späthe, Peter Menzel, Heinz Reeh, Gerd Wolf, Peter Olesch, Martin Kliefert, Günther Fröhlich / Herbert Kegel – Isabella Nawe; Peter Menzel, Wolfgang Hellmich)

1985-09-14 Die Hochzeit des Figaro (Dirigent Otmar Suitner – Gräfin Magdalena Hajossyova, Susanna Carola Nossek, Cherubino Renate Loeper, Marcellina Edda Schaller-Keyn, Barbarina Brigitte Eisenfeld; Graf Theo Adam, Figaro Jürgen Freier, Bartolo Peter Olesch, Basilio Harald Neukirch, Curzio Joachim Arndt, Antonio Günther Fröhlich) (115. Vorstellung)

1985-09-15 Alcina (Dirigent Peter Schreier – Alcina Magdalena Hajossyova, Morgana Carola Nossek, Bradamante Violetta Madjarowa; Ruggiero Peter-Jürgen Schmidt, Melisso Bernd Zettisch, Oronte Horst Gebhardt, Oberto Andreas Schmidt)

1985-09-16 keine Vorstellung

1985-09-17 Schwanensee (Ballett)

1985-09-18 Die Zauberflöte (Dirigent Otmar Suitner – Königin der Nacht Isabella Nawe, Pamina Magdalena Falewicz, Drei Damen Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Borjana Mateewa, Papagena Margot Stejskal, Drei Knaben Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Sarastro Siegfried Vogel, Tamino Eberhard Büchner, Papageno Jürgen Freier, Monostatos Andreas Schmidt, Sprecher Heinz Reeh, Priester Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Geharnischte Wolfgang Millgramm, Dario Süß) (213. Vorstellung)

1985-09-19 Der Freischütz (Dirigent Otmar Suitner – Agathe Magdalena Hajossyova, Ännchen Renate Hoff, Brautjungfern Maritta Beuchel, Kerstin Podehl, Yvonne Wiedstruck („Marion“), Marion Koch; Max Peter-Jürgen Schmidt, Kaspar Ekkehard Wlaschiha, Eremit Heinz Reeh, Ottokar Frank-Peter Späthe, Kuno Günther Fröhlich, Kilian Bernd Riedel, Samiel Henno Garduhn) (79. Vorstellung)

1985-09-20 Schwanensee (Ballett)

1985-09-21 Die schöne Galathée / Suppé + Die Insel Tulipatan / Offenbach (Dirigent Robert Hanell – Galathée Carola Nossek; Pygmalion Harald Neukirch, Ganymed Peter Menzel, Mydas Günter Kurth / Dirigent Robert Hanell – Alexis Carola Nossek, Theodorine Jutta Vulpius; Cacatois Günter Kurth, Rombaidal Joachim Arndt, Hermosa Peter Menzel) (25. Vorstellung)

1985-09-22 Tosca (Dirigent Siegfried Kurz – Tosca Hanna Lisowska, Hirt Elvira Dreßen; Cavaradossi Ruggiero Orofino, Scarpia Antonin Svorc, Angelotti Heinz Reeh, Mesner Bernd Zettisch, Spoletta Joachim Arndt, Sciarrone Erich Siebenschuh, Schließer Bernd Zettisch) (42. Vorstellung)

1985-09-23 keine Vorstellung

1985-09-24 keine Vorstellung

1985-09-25 keine Vorstellung

1985-09-26 Schwanensee (Ballett)

1985-09-27 Fidelio (Dirigent Heinz Fricke – Leonore Hanna Lisowska, Marzelline Magdalena Falewicz; Florestan Reiner Goldberg, Pizarro Antonin Svorc, Rocco Fritz Hübner, Jaquino Horst Gebhardt, Minister Jürgen Freier, Gefangene Peter Bindszus, Bernd Riedel) (85. Vorstellung)

1985-09-28 Lohengrin (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt; Eberhard Büchner, Ekkehard Wlaschiha, Siegfried Vogel, Bernd Zettisch, Peter Bindszus, Joachim Arndt, Bernd Riedel, Günther Fröhlich)

1985-09-29 Die lustigen Weiber von Windsor (Gert Bahner – Isabella Nawe, Elvira Dreßen, Carola Nossek; Gerd Wolf, Jürgen Freier, Heinz Reeh, Wolfgang Millgramm, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch)

1985-09-30 keine Vorstellung

 

Oktober 1985

1985-10-01 (Apollo-Saal) Verleihung des Unesco/IMC-Musikpreises 1985 an Paul Collaer, Witold Lutoslawski und Olivier Messiaen

1985-10-01 Die Verurteilung des Lukullus / Dessau (Dirigent Siegfried Kurz – Fischweib/1. Frau/1. Mädchen Uta Priew, Königin Isabella Nawe, Kurtisane/2. Frau/2. Mädchen Elvira Dreßen, Tertullia Edda Schaller-Keyn, Eine kommentierende Frauenstimme Christine Gloger, 1. Frauenstimme Brigitte Eisenfeld, 2. Frauenstimme Carola Nossek, 3. Frauenstimme Magdalena Falewicz, Zwei Kinder Katrin Piotrowski, Beate Palubicky; Lukullus Reiner Goldberg, Totenrichter/2. Plebejer Konrad Rupf, König Fritz Hübner, Lehrer Harald Neukirch, Bäcker/1. Kaufmann Peter Menzel, Bauer Herbert Dudzik, 2. Kaufmann/Kutscher Erich Siebenschuh, Lasus Henno Garduhn, Kirschbaumträger Frank-Peter Späthe, Legionäre Bernd Riedel, Bernd Zettisch, Drei Ausrufer Klaus Arauner, Dimiter Dimitrov, Steffen Piontek, 1. Schatten Günther Fröhlich, 2. Schatten Heinz Reeh, Fünf Offiziere Joachim Arndt, Günther Fröhlich, Henno Garduhn, Bernd Riedel, Andreas Schmidt)

1985-10-02 Alcina (Peter Schreier – Magdalena Hajossyova, Nossek, Sneshinka Awramowa; Peter-Jürgen Schmidt, Bernd Zettisch, Horst Gebhardt, Andreas Schmidt)

1985-10-03 Tannhäuser (Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Ute Trekel-Burckhardt, Renate Hoff; Reiner Goldberg, Siegfried Lorenz, Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (62. Vorstellung)

1985-10-04 Liederabend Theo Adam / Rudolf Dunckel (Schütz, Bach, Martin, Franz, Strauss)

1984-10-05 Schwanensee (Ballett)

1985-10-06 Die Fledermaus (Hartmut Haenchen – Eva-Maria Bundschuh, Brigitte Eisenfeld, Maria Mallé, Hannerose Katterfeld; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Wolfgang Millgramm, Jürgen Hartfiel, Andreas Schmidt, Gerd Grasse, Joachim Arndt) (12. Vorstellung)

1985-10-07 Der Mond / Carmina Burana (Siegfried Kurz – Eberhard Büchner, Bernd Zettisch, Frank-Peter Späthe, Peter Menzel, Heinz Reeh, Gerd Wolf, Bernd Riedel, Martin Kliefert, Günther Fröhlich / Siegfried Kurz – Isabella Nawe; Peter Menzel, Rolf Haunstein)

1985-10-08 keine Vorstellung

1985-10-09 Schwanensee (Ballett)

1985-10-10 Schwanensee (Ballett) (Spielplanänderung!!)

1985-10-11 Die Entführung aus dem Serail (Dirigent Teruatsu Nakadate – Konstanze Isabella Nawe, Blonde Brigitte Eisenfeld; Belmonte James O’Neal, Pedrillo Harald Neukirch, Osmin Fritz Hübner, Bassa Horst Moye, Ein Wächter Klaus Koschutzky) (162. Vorstellung)

1985-10-12 Die Hochzeit des Figaro (Johannes Winkler – Magdalena Falewicz, Margot Stejskal, Renate Loeper, Edda Schaller-Keyn, Brigitte Eisenfeld; Siegfried Lorenz, Jürgen Freier, Rolf Wollrad, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Günther Fröhlich) (116. Vorstellung)

1985-10-13 Don Giovanni (Premiere; Dirigent Otmar Suitner – Inszenierung Ruth Berghaus – Donna Anna Magdalena Hajossyova, Donna Elvira Celestina Casapietra, Zerlina Carola Nossek; Don Giovanni Siegfried Vogel, Komtur Fritz Hübner, Ottavio Eberhard Büchner, Leporello Gerd Wolf, Masetto Karsten Mewes)

1985-10-14 (Schauspielhaus Berlin, Kammermusiksaal) Konzert des Kammerorchesters „C.P.E. Bach“ der Deutschen Staatsoper (Teruatsu Nakadate – Magdalena Hajossyova, Gabriele Kupfernagel – Mozart: KV 138 + 505 + 525 + 550)

1985-10-15 Don Giovanni (Otmar Suitner – Magdalena Hajossyova, Celestina Casapietra, Carola Nossek; Siegfried Vogel, Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Gerd Wolf, Karsten Mewes) (2. Vorstellung)

1985-10-16 (10.30 Uhr) Feierstunde zur Ernennung von Kammersängerin Erna Berger zum Ehrenmitglied der Deutschen Staatsoper Berlin (Carola Nossek; Siegfried Lorenz, Peter Schreier)

1985-10-16 Der Barbier von Sevilla (Dirigent Joachim Freyer – Rosina Isabella Nawe, Berta Ilona Papenthin; Almaviva Peter Schreier, Figaro Jürgen Freier, Bartolo Reiner Süß, Basilio Fritz Hübner, Fiorillo Joachim Arndt, Ambrosio + Notar Jürgen Dahms, Offizier Lutz Prockat) (166. Vorstellung)

1985-10-17 Macbeth (Ballett)

1985-10-18 Palestrina (Dirigent Otmar Suitner – Ighino Carola Nossek, Silla Elvira Dreßen, Lukrezia Gisela Schröter, Engelsstimmen Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal, Renate Hoff, Ein junger Doktor Edda Schaller-Keyn; Palestrina Peter Schreier, Borromeo Siegfried Lorenz, Morone Jürgen Freier, Papst Konrad Rupf, Madruscht Fritz Hübner, Novagerio Peter-Jürgen Schmidt, Ercole Severolus Ekkehard Wlaschiha, Kardinal von Lothringen Reiner Süß, Abdisu Henno Garduhn, Müglitz Heinz Reeh, Luna Günther Leib, Budoja Günter Kurth, Theophilus Joachim Arndt, Avosmediano Bernd Zettisch, Dandini von Grosseto Peter Bindszus, Bischof von Fiesole Horst Gebhardt, Bischof von Feltre Günther Fröhlich, Zwei Bischöfe Olaf Schröder, Walter Naveau, Spanischer Bischof Dario Süß – Kapellsänger von Santa Maria Maggiore Heinz Reeh, Peter Olesch, Peter Menzel, Peter Bindszus, Dario Süß – Die Erscheinungen neun verstorbener Meister der Tonkunst Henno Garduhn, Horst Gebhardt, Andreas Schmidt, Frank-Peter Späthe, Günther Leib, Heinz Reeh, Bernd Zettisch, Günther Fröhlich, Dario Süß)

1985-10-19 Die schöne Galathée / Suppé + Die Insel Tulipatan / Offenbach (Robert Hanell – Carola Nossek; Harald Neukirch, Peter Menzel, Günter Kurth / Robert Hanell – Carola Nossek, Jutta Vulpius; Günter Kurth, Joachim Arndt, Peter Menzel) (26. Vorstellung)

1985-10-20 Tannhäuser (Siegfried Kurz – Celestina Casapietra, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal; Reiner Goldberg, Jürgen Freier, Theo Adam, Wolfgang Millgramm, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (63. Vorstellung)

1985-10-21 (Schauspielhaus Berlin-Kammermusiksaal) Streichquartett

1985-10-22 Die Zauberflöte (Joachim Freyer – May Sandoz, Magdalena Falewicz, Renate Hoff, Edda Schaller-Keyn, Borjana Mateewa, Brigitte Eisenfeld, Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Siegfried Vogel, Eberhard Büchner, Jürgen Freier, Peter Menzel, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Wolfgang Millgramm, Dario Süß) (214. Vorstellung)

1985-10-23 Die Zauberflöte (Joachim Freyer – May Sandoz, Carola Nossek, Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Borjana Mateewa, Margot Stejskal, Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Bernd Riedel, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Garduhn, Erich Siebenschuh, Wolfgang Millgramm, Dario Süß) (215. Vorstellung)

1985-10-24 Die Hochzeit des Figaro (Christian Ehwald – Magdalena Falewicz, Margot Stejskal, Elvira Dreßen, Edda Schaller-Keyn, Brigitte Eisenfeld; Wolfgang Hellmich, Jürgen Freier, Gerd Wolf, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Günther Fröhlich) (117. Vorstellung)

1985-10-25 Macbeth (Ballett)

1985-10-26 Lohengrin (Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Ludmila Dvorakova; Eberhard Büchner, Antonin Svorc, Siegfried Vogel, Bernd Zettisch, Peter Bindszus, Andreas Schmidt, Bernd Riedel, Günther Fröhlich)

1985-10-27 Fidelio (Heinz Fricke – Kathryn Montgomery-Meißner, Carola Nossek; Reiner Goldberg, Antonin Svorc, Fritz Hübner, Horst Gebhardt, Heinz Reeh, Peter Bindszus, Bernd Riedel) (86. Vorstellung)

1985-10-28 keine Vorstellung

1985-10-29 Tosca (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Elvira Dreßen; Jewgeni Schapin, Antonin Svorc, Heinz Reeh, Bernd Zettisch, Joachim Arndt, Erich Siebenschuh, Bernd Zettisch) (43. Vorstellung)

1985-10-30 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) II. Sinfoniekonzert (Christian Ehwald – Jorge Luis Prats; Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3, Bruckner: IV. Sinfonie)

1985-10-31 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) II. Sinfoniekonzert (Christian Ehwald – Jorge Luis Prats; Beethoven, Bruckner)

 

November 1985

1985-11-01 Fidelio (Spielplanänderung!!!; Roland Wambeck – Hanna Lisowska, Magdalena Falewicz; Reiner Goldberg, Antonin Svorc, Fritz Hübner, Harald Neukirch, Jürgen Freier, Henno Garduhn, Bernd Riedel) (87. Vorstellung)

1985-11-02 Don Giovanni (Joachim Freyer – Magdalena Hajossyova, Celestina Casapietra, Carola Nossek; Siegfried Vogel, Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Gerd Wolf, Karsten Mewes) (3. Vorstellung)

1985-11-03 Schwanensee (Ballett)

1985-11-04 keine Vorstellung

1985-11-05 Theo Adam lädt ein (Sendung des Fernsehens der DDR)

1985-11-06 Der Freischütz (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Maritta Beuchel, Kerstin Podehl, Yvonne Wiedstruck („Marion“), Corinna Elling; Reiner Goldberg, Ekkehard Wlaschiha, Heinz Reeh, Frank-Peter Späthe, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (80. Vorstellung)

1985-11-07 Geschlossene Festveranstaltung

1985-11-08 Die Zauberflöte (Ernst Stoy – Isabella Nawe, Magdalena Hajossyova, Renate Hoff, Edda Schaller-Keyn, Borjana Mateewa, Margot Stejskal, Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Bernd Riedel, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Wolfgang Millgramm, Dario Süß) (216. Vorstellung)

1985-11-09 (2x) Hänsel und Gretel (Dirigent Joachim Freyer – Gretel Margot Stejskal / Carola Nossek, Hänsel Borjana Mateewa / Elvira Dreßen, Mutter Gisela Schröter / Jutta Vulpius, Knusperhexe Henno Garduhn / Edda Schaller-Keyn, Sandmännchen Renate Hoff, Taumännchen Brigitte Eisenfeld; Vater Peter Peter Olesch) (163. + 164. Vorstellung)

1985-11-10 Der Mond / Carmina Burana (Herbert Kegel – Eberhard Büchner, Bernd Zettisch, Frank-Peter Späthe, Peter Menzel, Menzel Reeh, Gerd Wolf, Peter Olesch, Martin Kliefert, Günther Fröhlich / Herbert Kegel – Isabella Nawe; Henno Garduhn, Bernd Riedel)

1985-11-11 (Schauspielhaus Berlin-Kammermusiksaal) Kammermusik

1985-11-12 keine Vorstellung

1985-11-13 Die lustigen Weiber von Windsor (Gert Bahner – Brigitte Eisenfeld, Elvira Dreßen, Carola Nossek; Gerd Wolf, Jürgen Freier, Peter Olesch, Wolfgang Millgramm, Andreas Schmidt, Bernd Zettisch)

1985-11-14 Die schöne Galathée / Suppé + Die Insel Tulipatan / Offenbach (Robert Hanell – Carola Nossek; Harald Neukirch, Peter Menzel, Günter Kurth / Robert Hanell – Carola Nossek, Jutta Vulpius; Günter Kurth, Joachim Arndt, Peter Menzel) (27. Vorstellung)

1985-11-15 Der Rosenkavalier (Roland Wambeck – Celestina Casapietra, Ute Walther, Margot Stejskal, Gisela Schröter, Jutta Vulpius, Birgit Fandrey; Siegfried Vogel, Rolf Haunstein, Jewgeni Schapin, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Peter Menzel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (76. Vorstellung)

1985-11-16 Macbeth (Ballett)

1985-11-17 Die Hochzeit des Figaro (Christian Ehwald – Magdalena Falewicz, Carola Nossek, Elvira Dreßen, Edda Schaller-Keyn, Brigitte Eisenfeld; Theo Adam, Jürgen Freier, Peter Olesch, Harald Neukirch, Joachim Arndt, Günther Fröhlich) (118. Vorstellung)

1985-11-18 keine Vorstellung

1985-11-19 Don Pasquale (Dirigent Heinz Fricke – Norina Isabella Nawe; Pasquale Peter Olesch, Malatesta Bernd Riedel, Ernesto Armin Ude, Notar Joachim Arndt) (89. Vorstellung)

1985-11-20 Der Freischütz (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Maritta Beuchel, Kerstin Podehl, Yvonne Wiedstruck, Corinna Elling; Peter-Jürgen Schmidt, Bernd Zettisch, Heinz Reeh, Frank-Peter Späthe, Günther Fröhlich, Bernd Riedel, Henno Garduhn) (81. Vorstellung)

1985-11-21 Die Entführung aus dem Serail (Ernst Stoy – May Sandoz, Margot Stejskal; Jerold van der Schaaf, Andreas Schmidt, Fritz Hübner, Horst Moye, Klaus Koschutzky) (163. Vorstellung)

1985-11-22 Cosi fan tutte (Dirigent Heinz Fricke – Fiordiligi Magdalena Hajossyova, Dorabella Uta Priew, Despina Carola Nossek; Ferrando Randall Outland, Guglielmo Siegfried Lorenz, Alfonso Theo Adam) (138. Vorstellung)

1985-11-23 Das verschenkte Weinen (Ballett-Uraufführung)

1985-11-24 (2x) Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Adelheid Vogel / Margot Stejskal, Borjana Mateewa, Ilona Papenthin / Gisela Schröter, Edda Schaller-Keyn / Henno Garduhn, Renate Hoff, Brigitte Eisenfeld; Peter Olesch / Bernd Riedel) (165. + 166. Vorstellung)

1985-11-25 keine Vorstellung

1985-11-26 Die Fledermaus (Roland Seyffarth – Magdalena Falewicz, Brigitte Eisenfeld, Maria Mallé, Hannerose Katterfeld; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Wolfgang Millgramm, Jürgen Hartfiel, Andreas Schmidt, Gerd Grasse, Joachim Arndt) (13. Vorstellung)

1985-11-27 Das verschenkte Weinen (Ballett)

1985-11-28 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) III. Sinfoniekonzert (Zdenek Kosler – Lothar Strauss; Glinka: Ouvertüre zu „Ruslan und Ludmila“, Tschaikowski: Violinkonzert, Prokofjew: V. Sinfonie)

1985-11-29 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) III. Sinfoniekonzert (Zdenek Kosler – Lothar Strauss; Glinka, Tschaikowski, Prokofjew)

1985-11-30 Die Zauberflöte (Hartmut Haenchen – Kathleen Cassello, Carola Nossek, Renate Hoff, Gisela Schröter, Borjana Mateewa, Adelheid Vogel, Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Fritz Hübner, Armin Ude, Jürgen Freier, Peter Menzel, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Peter Bindszus, Dario Süß) (217. Vorstellung)

 

Dezember 1985

1985-12-01 Die Zauberflöte (Hartmut Haenchen – Kathleen Cassello, Magdalena Falewicz, Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Gunilla Stephen, Adelheid Vogel, Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Fritz Hübner, Armin Ude, Olaf Bär, Peter Menzel, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Wolfgang Millgramm, Dario Süß) (218. Vorstellung)

1985-12-02 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik

1985-12-03 Der Nussknacker (Ballett)

1985-12-04 Don Pasquale (Gert Bahner – Brigitte Eisenfeld; Peter Olesch, Bernd Riedel, Eberhard Büchner, Joachim Arndt) (91. Vorstellung)

1985-12-05 Ballettabend

1985-12-06 Tosca (Siegfried Kurz – Celestina Casapietra, Borjana Mateewa; Jewgeni Schapin, Antonin Svorc, Heinz Reeh, Peter Olesch, Joachim Arndt, Erich Siebenschuh, Bernd Zettisch) (44. Vorstellung)

1985-12-07 Die Hochzeit des Figaro (Johannes Winkler – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Elvira Dreßen, Edda Schaller-Keyn, Adelheid Vogel; Siegfried Lorenz, Jürgen Freier, Gerd Wolf, Henno Garduhn, Joachim Arndt, Günther Fröhlich) (119. Vorstellung)

1985-12-08 Der Mond / Carmina burana (Herbert Kegel – Eberhard Büchner, Bernd Zettisch, Frank-Peter Späthe, Peter Menzel, Heinz Reeh, Gerd Wolf, Peter Olesch, Martin Kliefert, Günther Fröhlich / Herbert Kegel – Isabella Nawe; Peter Menzel, Bernd Riedel)

1985-12-09 keine Vorstellung

1985-12-10 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) IV. Sinfoniekonzert (Otmar Suitner – Ute Trekel-Burckhardt; Ernst-Hermann Meyer: 5 Lieder für Mezzosopran und Orchester, Schumann: I. Sinfonie, Brahms: op. 102)

1985-12-11 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) IV. Sinfoniekonzert (Otmar Suitner – Ute Trekel-Burckhardt; E.-H. Meyer, Schumann, Brahms)

1985-12-12 Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Carola Nossek, Borjana Mateewa, Jutta Vulpius, Edda Schaller-Keyn, Renate Hoff, Brigitte Eisenfeld; Peter Olesch) (167. Vorstellung)

1985-12-13 Nussknacker (Ballett) (Spielplanänderung!!!)

1985-12-14 Der Freischütz (Spielplanänderung!!!; Otmar Suitner – Magdalena Hajossyova, Carola Nossek, Hannerose Katterfeld, Kerstin Podehl, Cornelia Vogel, Corinna Elling; Peter-Jürgen Schmidt, Bernd Zettisch, Gerd Wolf, Frank-Peter Späthe, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Henno Garduhn) (82. Vorstellung)

1985-12-15 (2x) Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Margot Stejskal / Adelheid Vogel, Borjana Mateewa, Gisela Schröter / Ilona Papenthin, Henno Garduhn / Edda Schaller-Keyn, Renate Hoff, Brigitte Eisenfeld / Magdalena Falewicz; Peter Olesch) (168. + 169. Vorstellung)

1985-12-16 Così fan tutte (Joachim Freyer – Magdalena Hajossyova, Uta Priew, Brigitte Eisenfeld; Peter Schreier, Siegfried Lorenz, Peter Mikulas) (139. Vorstellung)

1985-12-17 Die schöne Galathée / Suppé + Die Insel Tulipatan / Offenbach (Robert Hanell – Carola Nossek; Harald Neukirch, Peter Menzel, Günter Kurth / Robert Hanell – Carola Nossek, Jutta Vulpius; Günter Kurth, Joachim Arndt, Peter Menzel) (28. Vorstellung)

1985-12-18 Der Nussknacker (Ballett)

1985-12-19 Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Carola Nossek, Borjana Mateewa, Gisela Schröter, Edda Schaller-Keyn, Renate Hoff, Brigitte Eisenfeld; Peter Olesch) (170. Vorstellung)

1985-12-20 (2x) Hänsel und Gretel (Joachim Freyer – Adelheid Vogel / Margot Stejskal, Borjana Mateewa, Ilona Papenthin / Jutta Vulpius, Henno Garduhn / Edda Schaller-Keyn, Renate Hoff, Brigitte Eisenfeld; Peter Olesch) (171. + 172. Vorstellung)

1985-12-21 Die sizilianische Vesper / Verdi (Premiere; Dirigent Johannes Winkler – Inszenierung Erhard Fischer – Elena Penka Christowa, Ninetta Gunilla Stephen; Montfort Jürgen Freier, Arrigo James O’Neal, Procida Fritz Hübner, Danieli Horst Gebhardt, Französische Offiziere Gerd Wolf, Heinz Reeh, Französische Soldaten Henno Garduhn, Bernd Zettisch)

1985-12-22 (11.30 Uhr) Weihnachtliches Konzert (Dirigent Hartmut Haenchen)

1985-12-22 Der Nussknacker (Ballett)

1985-12-23 (14.30 + 18.00 Uhr) Der Nussknacker (Ballett)

1985-12-24 keine Vorstellung

1985-12-25 Die sizilianische Vesper (Johannes Winkler – Nelli Dowgaljowa, Gunilla Stephen; Jürgen Freier, James O’Neal, Fritz Hübner, Andreas Schmidt, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Bernd Zettisch)

1985-12-26 Die lustigen Weiber von Windsor (Gert Bahner – Brigitte Eisenfeld, Maria Petrasovska, Margot Stejskal; Gerd Wolf, Wolfgang Hellmich, Heinz Reeh, Wolfgang Millgramm, Andreas Schmidt, Bernd Riedel)

1985-12-27 Der Rosenkavalier (Heinz Fricke – Ingrid Kremling, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal, Gisela Schröter, Jutta Vulpius, Sylvia Pawlik; Siegfried Vogel, Rolf Haunstein, Jewgeni Schapin, Harald Neukirch, Heinz Reeh, Bernd Riedel, Henno Garduhn, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Peter Bindszus) (77. Vorstellung)

1985-12-28 Die Zauberflöte (Heinz Fricke – Isabella Nawe, Carola Nossek, Renate Hoff, Edda Schaller-Keyn, Gunilla Stephen, Adelheid Vogel, Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Manfred Schenk, Peter Schreier, Olaf Bär, Andreas Schmidt, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Peter Bindszus, Dario Süß) (219. Vorstellung)

1985-12-29 Die sizilianische Vesper (Johannes Winkler – Penka Christowa, Gunilla Stephen; Jürgen Freier, James O’Neal, Fritz Hübner, Horst Gebhardt, Gerd Wolf, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Bernd Zettisch)

1985-12-30 Così fan tutte (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt, Brigitte Eisenfeld; Peter Schreier, Siegfried Lorenz, Theo Adam) (140. Vorstellung)

1985-12-31 Die Fledermaus (Hartmut Haenchen – Magdalena Falewicz, Margot Stejskal, Maria Mallé, Hannerose Katterfeld; Peter-Jürgen Schmidt, Jürgen Freier, Wolfgang Millgramm, Jürgen Hartfiel, Andreas Schmidt, Gerd Grasse, Joachim Arndt) (14. Vorstellung)

 

Januar 1986

1986-01-01 Die Fledermaus (Hartmut Haenchen – Eva-Maria Bundschuh, Brigitte Eisenfeld, Maria Mallé, Hannerose Katterfeld; Günter Kurth, Jürgen Freier, Harald Neukirch, Jürgen Hartfiel, Peter Menzel, Gerd Grasse, Joachim Arndt) (15. Vorstellung)

Anschließend Schließung der Staatsoper Unter den Linden wegen Rekonstruktion bis zur Wiedereröffnung im November 1986 (bis dahin vorrangig Gastspiele).

 

1986-01-08 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) V. Sinfoniekonzert (Gennadi Roshdestwenski – Viktoria Postnikowa; Carol Wyatt, Jochen Kowalski, Eberhard Büchner, Theo Adam; Brahms: Tragische Ouvertüre + 1. Klavierkonzert, Schnittke: Seid nüchtern und wachet. Faust-Kantate)

1986-01-09 (Schauspielhaus) V. Sinfoniekonzert (Gennadi Roshdestwenski – Viktoria Postnikowa; Carol Wyatt, Jochen Kowalski, Eberhard Büchner, Theo Adam; Brahms, Schnittke)

 

12. – 16.01.1986 Gastspiel der Deutschen Staatsoper Berlin in Ungarn (Budapest?)

1986-01-12 Tannhäuser (Otmar Suitner – Celestina Casapietra, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal; Reiner Goldberg, Jürgen Freier, Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (Jürgen Freier sprang als Wolfram kurzfristig für den noch gedruckten Siegfried Lorenz ein, handschriftlich vermerkt.)

1986-01-14 Carmen-Suite / Carmina burana (Werner Stolze / Siegfried Kurz – Isabella Nawe, Peter Menzel, Rolf Haunstein)

1986-01-15 Der Barbier von Sevilla (Otmar Suitner – Isabella Nawe, Edda Schaller-Keyn; Peter Schreier, Jürgen Freier, Reiner Süß, Fritz Hübner, Joachim Arndt)

1986-01-16 Tannhäuser (Siegfried Kurz – Celestina Casapietra, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal; Reiner Goldberg, Georg Tichy a.G., Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich) (Georg Tichy sprang als Wolfram kurzfristig für den noch gedruckten Siegfried Lorenz ein, handschriftlich vermerkt. Fritz Hübner sprang als Landgraf kurzfristig für den noch gedruckten Theo Adam ein, handschriftlich vermerkt. Wolfgang Millgramm sprang als Walther kurzfristig für den noch gedruckten Peter Bindszus ein, handschriftlich vermerkt. Ekkehard Wlaschiha sprang als Biterolf kurzfristig für den noch gedruckten Peter Olesch ein, handschriftlich vermerkt.)

 

Februar 1986

3.2.1986 – 19.2.1986: Gastspiel in Spanien (Las Palmas und Santa Cruz de Tenerife)

1986-02-03 (Las Palmas) Fidelio – konzertant (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Carola Nossek; Reiner Goldberg, Theo Adam, Siegfried Vogel, Harald Neukirch, Jürgen Freier, Peter Bindszus, Bernd Riedel)

1986-02-04 (Santa Cruz de Tenerife) Fidelio – konzertant (Heinz Fricke – Sabine Hass, Carola Nossek; Ronald Hamilton, Ekkehard Wlaschiha, Fritz Hübner, Harald Neukirch, Jürgen Freier, Henno Garduhn, Bernd Riedel)

1986-02-06 (Las Palmas) Tannhäuser (Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal; Reiner Goldberg, Jürgen Freier, Theo Adam, Peter Bindszus, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1986-02-07 (Las Palmas) Tannhäuser (Heinz Fricke – Hanna Lisowska, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal; Günter Neumann, Jürgen Freier, Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1986-02-08 (Las Palmas) Tannhäuser (Heinz Fricke – Celestina Casapietra, Hanna Lisowska, Renate Hoff; Reiner Goldberg, Jürgen Kurth, Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1986-02-10 (Las Palmas) Die Zauberflöte (Hartmut Haenchen – May Sandoz, Carola Nossek, Renate Hoff, Edda Schaller-Keyn, Borjana Mateewa, Margot Stejskal, Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Fritz Hübner, Eberhard Büchner, Jürgen Freier, Peter Menzel, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Wolfgang Millgramm, Gerd Wolf)

1986-02-11 (Las Palmas) Die Zauberflöte (Hartmut Haenchen – Isabella Nawe, Magdalena Hajossyova, Jutta Vulpius, Gisela Schröter, Gunilla Stephen, Brigitte Eisenfeld, Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Siegfried Vogel, Eberhard Büchner, Bernd Riedel, Andreas Schmidt, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Peter Bindszus, Dario Süß)

1986-02-12 (Santa Cruz de Tenerife) Die Zauberflöte – konzertant (Heinz Fricke – May Sandoz, Carola Nossek, Renate Hoff, Edda Schaller-Keyn, Borjana Mateewa, Margot Stejskal, Ingrid Thalheim, Rosita Henning, Bärbel Wagner; Fritz Hübner, Wolfgang Millgramm, Jürgen Freier, Peter Menzel, Heinz Reeh, Henno Garduhn, Erich Siebenschuh, Peter Bindszus, Gerd Wolf)

1986-02-14 (Las Palmas) Così fan tutte (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt, Carola Nossek; Peter Schreier, Bernd Riedel, Peter Mikulas)

1986-02-15 (Las Palmas) Così fan tutte (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Uta Priew, Brigitte Eisenfeld; Peter Schreier, Bernd Riedel, Peter Mikulas)

1986-02-17 (Las Palmas) Così fan tutte (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Ute Trekel-Burckhardt, Carola Nossek; Soto Papulkas, Bernd Riedel, Siegfried Vogel)

1986-02-19 (Santa Cruz de Tenerife) Così fan tutte (Heinz Fricke – Magdalena Hajossyova, Uta Priew, Brigitte Eisenfeld; Soto Papulkas, Bernd Riedel, Peter Mikulas)

 

1986-02-19 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) VI. Sinfoniekonzert (Siegfried Kurz – Sebastian Weigle; Beethoven: Egmont-Ouvertüre, Kurz: Musik für Blechbläser, Pauken und Streicher op. 36, Mozart: Horn-Konzert Es-Dur KV 495)

1986-02-20 (Schauspielhaus) VI. Sinfoniekonzert (Siegfried Kurz – Sebastian Weigle; Beethoven, Kurz, Mozart)

1986-02-26 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Streichquartett

 

März 1986

1986-03-07 Gastspiel des Ballettensembles der Deutschen Staatsoper Berlin im Kulturhaus „7. Oktober“ in Suhl

 

April 1986

1986-04-09 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) VII. Sinfoniekonzert (Marek Janowski – Peter Rösel; Hindemith: Symphonische Metarmophosen Carl Maria von Weberscher Themen; Weber: Konzertstück für Klavier und Orchester f-moll op. 79; Schumann: II. Sinfonie C-Dur op. 61)

1986-04-10 (Schauspielhaus) VII. Sinfoniekonzert (Marek Janowski – Peter Rösel; Hindemith, Weber, Schumann)

1986-04-14 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik der Staatskapelle

 

Mai 1986

1986-05-02 Gastspiel des Ballettensembles der Deutschen Staatsoper Berlin im Kreiskulturhaus „Johannes R. Becher“ in Gotha

1986-05-03 Gala-Abend des Ballettensembles der Deutschen Staatsoper Berlin im Kreiskulturhaus „Johannes R. Becher“ in Gotha

 

23.05. – 26.05.1986: Gastspiel in Zürich

1986-05-23 (Opernhaus Zürich) Tannhäuser (Heinz Fricke – Sharon L. Sweet, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal; Reiner Goldberg, Siegfried Lorenz, Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1986-05-24 (Tonhalle) Konzert der Staatskapelle Berlin (Otmar Suitner – Peter Rösel; Bredemeyer: Bagatellen für B.; Mozart: Klavierkonzert d-moll KV 466, Schubert: Sinfonie C-Dur D 944)

1986-05-25 (Opernhaus Zürich) Tannhäuser (Heinz Fricke – Jeanette Lewandowski, Ute Trekel-Burckhardt, Margot Stejskal; Reiner Goldberg, Siegfried Lorenz, Siegfried Vogel, Wolfgang Millgramm, Ekkehard Wlaschiha, Henno Garduhn, Günther Fröhlich)

1986-05-26 (Opernhaus Zürich) Die wundersame Schustersfrau / Udo Zimmermann (Dirigent Gert Bahner – Schustersfrau Helena Holmberg, Gelbe Nachbarin Inge Uibel, Grüne Nachbarin Jutta Vulpius, Violette Nachbarin Sylvia Pawlik, Rote Nachbarin Gisela Schröter, Schwarze Nachbarin Borjana Mateewa, Töchter der Roten Nachbarin Adelheid Vogel, Renate Hoff, Küstersfrau Edda Schaller-Keyn; Schuster Rolf Haunstein, Bürgermeister Bernd Zettisch, Don Amsel Peter Menzel, Bursche mit der Schärpe Andreas Schmidt, Bursche mit den Hut Jürgen Kurth, Knabe Steffen Sohr)

 

Juni 1986

1986-06-07 (Haus der Sowjetischen Wissenschaft und Kultur Berlin) Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda / Schostakowitsch (Premiere / DDR-Erstaufführung; Dirigent Wolfgang Wappler – Inszenierung Erhard Fischer – Teufelin Elvira Dreßen, Popentochter Adelheid Vogel, Alt-Solo Gabriela Popescu; Balda Gerd Wolf, Pope Reiner Süß, Alter Teufel Günther Fröhlich, Junger Teufel Joachim Arndt, Glöckner Henno Garduhn, Popenfrau Günter Kurth, Popensohn Sebastian Iben, Akkordeonspieler Gerd Grasse, Ein Bärenführer Martin Kliefert)

1986-06-16 (Haus der Sowjetischen Wissenschaft und Kultur Berlin) Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda / Schostakowitsch (Wolfgang Wappler – Elvira Dreßen, Adelheid Vogel, Gabriela Popescu; Gerd Wolf, Reiner Süß, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Günter Kurth, Philipp Richter, Gerd Grasse, Martin Kliefert)

1986-06-17 (Haus der Sowjetischen Wissenschaft und Kultur Berlin) Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda / Schostakowitsch (Wolfgang Wappler – Elvira Dreßen, Adelheid Vogel, Carsta Teubner; Gerd Wolf, Reiner Süß, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Günter Kurth, Philipp Richter, Gerd Grasse, Martin Kliefert)

1986-06-17 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Kammermusik der Staatskapelle

1986-06-19 (Schauspielhaus Berlin – Großer Konzertsaal) VIII. Sinfoniekonzert (Walter Weller; Mozart: „Jupiter“-Sinfonie, Mahler: V. Sinfonie)

1986-06-20 (Schauspielhaus Berlin) VIII. Sinfoniekonzert (Walter Weller; Mozart, Mahler)

1986-06-21 (Haus der Sowjetischen Wissenschaft und Kultur Berlin) Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda / Schostakowitsch (Wolfgang Wappler – Elvira Dreßen, Adelheid Vogel, Gabriela Popescu; Gerd Wolf, Reiner Süß, Günther Fröhlich, Joachim Arndt, Henno Garduhn, Günter Kurth, Sebastian Iben, Gerd Grasse, Martin Kliefert)

1986-06-23 (Schauspielhaus Berlin – Kammermusiksaal) Streichquartett

1986-06-27 (Haus der Sowjetischen Wissenschaft und Kultur Berlin) Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda / Schostakowitsch (Wolfgang Wappler – Elvira Dreßen, Adelheid Vogel, Gabriela Popescu; Gerd Wolf, Reiner Süß, Günther Fröhlich, Gerd Grasse, Henno Garduhn, Günter Kurth, Sebastian Iben, Gerd Grasse, Martin Kliefert)

1986-06-28 (Haus der Sowjetischen Wissenschaft und Kultur Berlin) Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda / Schostakowitsch (Wolfgang Wappler – Elvira Dreßen, Adelheid Vogel, Gabriela Popescu; Gerd Wolf, Reiner Süß, Günther Fröhlich, Gerd Grasse, Henno Garduhn, Günter Kurth, Philipp Richter, Gerd Grasse, Martin Kliefert)

 

Im Juni (die genauen Daten sind nicht bekannt, da kein Programmheft einlag) fanden außerdem im Schauspielhaus Berlin mutmaßlich zwei konzertante Aufführungen des 1. und 3. Aktes der Oper „Palestrina“ von Hans Pfitzner statt. Diese beiden konzertanten Aufführungen sind neben den beiden konzertanten Aufführungen des 2. Aktes im Januar 1988 am gleichen Ort die Basis für die veröffentlichte Aufnahme von Pfitzners „Palestrina“ unter der Leitung von GMD Otmar Suitner.

Wie in der Aufnahme sangen im Juni 1986 Peter Schreier (Palestrina), Siegfried Lorenz (Borromeo), Carola Nossek (Ighino), Rosemarie Lang (Silla), Herrmann Christian Polster (Papst Pius IV.), Uta Priew (Erscheinung der Lukrezia), Brigitte Eisenfeld, Margot Stejskal und Adelheid Vogel (Drei Engel), Henno Garduhn, Horst Gebhardt, Andreas Schmidt, Olaf Bär, Günther Leib, Heinz Reeh, Bernd Zettisch, Gerd Wolf und Herrmann Christian Polster (Die Erscheinungen neun verstorbener Meister der Tonkunst) sowie Heinz Reeh, Olaf Bär, Peter Menzel, Peter Bindszus und Dario Süß (Kapellsänger von Santa Maria Maggiore in Rom).

 

Ausgewählte Sängerinnen und Sänger und ihre Auftritte in der Deutschen Staatsoper Berlin in der Spielzeit 1985/86:

Adam, Theo:
2x Wotans Abschied als Konzert-Solist (5.9./8.9.)
2x „Figaro“-Graf (14.9./17.11.)
1 Liederabend (4.10.)
1x Landgraf (20.10. + 6.2. in Las Palmas)
1x „Theo Adam lädt ein“ (5.11.)
2x Don Alfonso (22.11./30.12.)
2x Faust in Schnittkes „Faust“-Kantate (8.1./9.1.)
1x Pizarro (3.2. in Las Palmas)
(4 Rollen, 4 Konzertauftritte, 1 Gala und 1 Liederabend, 13 Abende)

Büchner, Eberhard:
3x Lohengrin (1.9./28.9./26.10.)
5x Erzähler / „Der Mond“ (12.9./13.9./7.10./10.11./8.12.)
6x Tamino (18.9./22.10./23.10./8.11. + Gastspiele in Las Palmas 10.2./11.2.)
3x Don Ottavio (13.10./15.10./2.11.)
1x Ernesto (4.12.)
2x Konzertsolist (8.1./9.1.)
(5 Rollen, 2x Konzertsolist, 20 Abende)

Bundschuh, Eva-Maria:
4x Rosalinde (3.9./10.9./6.10./1.1.)
(1 Rolle, 4 Abende)

Casapietra, Celestina:
6x Elisabeth (3.10./20.10. + Budapest: 12.1./16.1. + Las Palmas: 6.2./8.2.)
3x Donna Elvira (13.10./15.10./2.11.)
1x Elsa (26.10.)
1x Marschallin (15.11.)
1x Tosca (6.12.)
(5 Rollen, 12 Abende)

Dvorakova, Ludmila:
1x Ortrud (26.10.) – letzter Auftritt von Ludmila Dvorakova an der Deutschen Staatsoper Berlin
(1 Rolle, 1 Abend)

Eisenfeld, Brigitte:
3x Frau Fluth (6.9./13.11./26.12.)
4x Adele (10.9./6.10./26.11./1.1.)
4x Barbarina (14.9./12.10./24.10./17.11.)
1x 1. Frauenstimme (1.10.)
1x Blonde (11.10.)
3x Engelsstimme / „Palestrina“ (18.10. + 2x in Juni konzertant)
2x Papagena (22.10. + 11.2. in Las Palmas)
9x Taumännchen (2x 9.11., 2x 24.11./12.12./5.12. nm./19.12./2x 20.12.)
1x Norina (4.12.)
4x Despina (16.12./30.12. + 15.2. in Las Palmas + 19.2. in Santa Cruz)
(10 Rollen, 32 Abende)

Goldberg, Reiner:
9x Tannhäuser (7.9./3.10./20.10.) (+ 12.1./16.1. in Budapest + 6.2./8.2. in Las Palmas + 23.5./25.5. in Zürich)
4x Florestan (27.9./27.10./1.11.) (+ 3.2. in Las Palmas)
1x Lukullus (1.10.)
1x Max (6.11.)
(4 Rollen, 15 Abende)

Hajossyova, Magdalena:
2x Elsa (1.9./28.9.)
2x „Figaro“-Gräfin (14.9./7.12.)
2x Alcina (15.9./2.10.)
4x Agathe (19.9./6.11./20.11./14.12.)
3x Donna Anna (13.10./15.10./2.11.)
1x Konzertsolistin (14.10.)
2x Pamina (8.11. + Gastspiel in Las Palmas: 11.2.)
7x Fiordiligi (22.11./16.12./30.12. + Gastspiel in Las Palmas: 14.2./15.2./17.2. + Gastspiel in Santa Cruz: 19.2.)
(7 Rollen, 1x Konzertsolistin, 23 Abende)

Hübner, Fritz:
4x Landgraf (7.9. + Gastspiel in Budapest: 12.1./16.1. + Gastspiel in Las Palmas: 7.2.)
4x Rocco (27.9./27.10./1.11. + Gastspiel in Sanza Cruz: 4.2.)
1x König / „Lukullus“ (1.10.)
2x Osmin (11.10./21.11.)
3x Komtur (13.10./15.10./2.11.)
2x Don Basilio (16.10. + Gastspiel in Budapest: 15.1.)
1x Madruscht (18.10.)
6x Sarastro (23.10./8.11./30.11./1.12. + Gastspiel in Las Palmas: 10.2. + Gastspiel in Santa Cruz: 12.2.)
3x Procida (21.12./25.12./29.12.)
(8 Rollen, 1x Solist in Operngala, 26 Abende)

Lang, Rosemarie:
2x Silla (konzertant im Juni im Schauspielhaus)
(1 Rolle, 2 Abende)

Lorenz, Siegfried:
2x Wolfram (7.9./3.10. + Gastspiele in Zürich: 23.5./25.5.)
2x „Figaro“-Graf (12.10./7.12.)
1x Liedsolist bei Festakt für Erna Berger (16.10.)
3x Borromeo (18.10. + 2x im Juni 1./3. Akt konzertant)
3x Guglielmo (22.11./16.12./30.12.)
(4 Rollen, 1 Konzertauftritt bei Festakt, 13 Abende)

Orofino, Ruggiero:
1x Sänger im „Rosenkavalier“ (11.9.)
1x Cavaradossi (22.9.) – letzter Auftritt an der Staatsoper Berlin
(2 Rollen, 2 Abende)

Priew, Uta:
1x Fischweib (1.10.)
4x Dorabella (22.11./16.12. + 15.2. – Las Palmas/19.2. – Santa Cruz)
2x Die Erscheinung der Lukrezia (konzertant im Juni im Schauspielhaus)
(3 Rollen, 7 Abende)

Schreier, Peter:
1x Liedsolist bei Festakt für Erna Berger (16.10.)
2x Graf Almaviva (16.10. + Gastspiel in Budapest: 15.1.)
3x Palestrina (18.10. + 2x im Juni konzertant im Schauspielhaus)
4x Ferrando (16.12./30.12. + Gastspiel in Las Palmas: 14.2./15.2.)
1x Tamino (28.12.)
und als Dirigent:
2x Dirigat „Alcina“ (15.9./2.10.)
(4 Rollen + 1 Galaauftritt, 11 Gesangsabende + 2 Dirigate einer Oper)

Schröter, Gisela:
3x Annina (11.9./15.11./27.12.)
5x 2. Dame (18.9./23.10./30.11./1.12. + Gastspiel in Las Palmas: 11.2.)
1x Lukrezia (18.10.)
4x Mutter Gertrud (9.11. nm./24.11. ab./15.12. nm./19.12.)
1x Rote Nachbarin (Gastspiel in Zürich: 26.5.)
(5 Rollen, 14 Abende)

Vogel, Siegfried:
3x König Heinrich (1.9./28.9./26.10.)
3x Ochs (11.9./15.11./27.12.)
3x Sarastro (18.9./22.10. + Gastspiel in Las Palmas: 11.2.)
4x Landgraf (3.10. + Gastspiel in Las Palmas: 8.2. + Gastspiel in Zürich: 23.5./25.5.)
3x Don Giovanni (13.10./15.10./2.11.)
1x Rocco (konzertant in Las Palmas: 3.2.)
1x Don Alfonso (Gastspiel in Las Palmas: 17.2.
(7 Rollen, , 12 Berliner + 6 Gastspiel-Abende)

Vulpius: Jutta:
3x Leitmetzerin (11.9./15.11./27.12.)
4x 1. Dame (18.9./23.10./1.12. + Gastspiel in Las Palmas: 11.2.)
4x Theodorine (21.9./19.10./14.11./17.12.)
3x Mutter Gertrud (9.11. ab./2.12./20.12. ab.)
1x Grüne Nachbarin (Gastspiel in Zürich: 26.5.)
(5 Rollen, 15 Abende)

Wlaschiha, Ekkehard:
2x Telramund (1.9./28.9.)
10x Biterolf (7.9./3.10./20.10. + 12./16.1. Ungarn + 6./7./8.2. Las Palmas + 23./25.5. Zürich)
2x Kaspar (19.9./6.11.)
1x Ercole Severolus (18.10.)
1x Pizarro (4.2. – konzertant in Santa Cruz de Tenerife)
1x Sprecher / „Die Zauberflöte“ (11.2. in Las Palmas)
(6 Rollen, 17 Abende = 8 Auftritte in Berlin + 9 Gastspiel-Auftritte)